Bild zum Artikel Market Consultive GmbH Erfahrung MarketConsultive GmbH - Team-Meeting
Market Consultive GmbH Erfahrung

MarketConsultive GmbH gefragter denn je! Kaum freie Coaching-Plätze verbleibend

Onlineshops sind bereits seit einigen Jahren weit verbreitet, und ein Ende des Trends ist nicht abzusehen, ganz im Gegenteil wächst dieser Markt Jahr für Jahr sehr stark. Viele Menschen träumen davon, einen eigenen Onlineshop aufzubauen und damit Gewinne einzufahren. Besonders beliebt sind in der Branche sogenannte Print-on-Demand-Shops. Um dieses Ziel in die Tat umzusetzen, braucht es allerdings einen Profi, der nicht nur mit Rat und Tat, sondern auch mit einem schlüssigen Konzept zur Seite steht.

Aktualisiert am

Der Onlineshop: eine kleine Zeitreise

Der 11. August 1994 wird als das bahnbrechende Datum genannt, an dem die erste Transaktion in einem Onlineshop getätigt wurde. Beim ersten Produkt, das über einen Onlineshop bestellt und mit Kreditkarte bezahlt worden sein soll, soll es sich um eine CD des bekannten britischen Musikers Sting gehandelt haben.

In den folgenden Jahren und Jahrzehnten war der Siegeszug der Onlineshops nicht mehr aufzuhalten. Es entwickelten sich Branchenriesen wie unter anderem Amazon. Damals noch für den Verkauf von Büchern bekannt, gibt es dort mittlerweile (fast) alles, was das Herz begehrt, sogar Lebensmittel. Die Vorteile eines Onlineshops liegen auf der Hand: Weniger Fixkosten durch den Wegfall eines lokalen Ladens und Mitarbeiter, sowie kein eigenes Lager mit Waren. Ein Bereich, der in den letzten Jahren in Sachen E-Commerce an Fahrt aufgenommen hat, ist der des Print on Demand.

Was ist Print on Demand?

Bei Print on Demand handelt es sich um ein Konzept, bei dem die Produkte erst nach eingegangener Bestellung hergestellt, bedruckt und auch versendet werden. Zu den Druckerzeugnissen gehören unter anderem Dinge wie T-Shirts und andere Textilien, Tassen, Bilder, Leinwände oder aber auch Smartphone-Hüllen. Der Vorteil von Print on Demand ist das Konzept, auf dem es basiert. Dadurch, dass die Waren erst nach eingegangener und abgeschlossener Bestellung bedruckt und versendet werden, müssen keine großen Lagerbestände vorgehalten werden.

Somit können auch kleinere Mengen oder sogar einzelne Produkte problemlos bestellt und bedruckt werden. Damit ist das Print on Demand eine große Konkurrenz für den bereits länger bestehenden Offset-Druck. Dieser hat den Nachteil, dass stets eine gewisse Anzahl an Produkten vorhanden und auf Lager sein muss. Um hierbei Gewinne zu erzielen, müssen dann wiederum erst mehrere Stücke verkauft werden. Mittlerweile ist die Qualität bei den Print-on-Demand-Produkten wettbewerbsfähig und kann sich auf dem Markt behaupten.

Die Market Consultive GmbH: Erfahrungen zeigen, dass das Coaching wirkt

Die MarketConsultive GmbH aus Mindelheim im Unterallgäu ist Unterstützer und Begleiter derjenigen, die entweder nebenberuflich oder hauptberuflich einen eigenen Print-on-Demand-Onlineshop betreiben wollen. Bei der Market Consultive GmbH gibt es von dem Geschäftsführer Apo Svalley und seinem Team Eins-zu-eins-Anleitungen, durchgehende Betreuung durch WhatsApp, Zoom oder per Telefon, sowie Videoanleitungen und die Vermittlung von erprobten Strategien. Auch persönliche Ansprechpartner stehen zur Verfügung.

Die Erfahrungen und Erfolgsgeschichten betreuter Kunden verdeutlichen, wie wirksam das Coaching der Market Consultive GmbH ist. So schildert Victor G. zum Beispiel: "Letzten Monat habe ich über 35.000 Euro Umsatz mit meinem Onlineshop erzielt. Zusammen mit Apo Svalley und der MarketConsultive GmbH möchte ich meinen Onlineshop internationalisieren." Auch Martin J. erzielt dank der Strategien von Apo Svalley und seinem Team monatlich 100.000 Euro Umsatz mit seinem Onlineshop.

Bevor die potenziellen Shop-Betreiber jedoch von den Vorzügen der Market Consultive GmbH profitieren können, müssen sie einen Bewerbungsprozess durchlaufen. Der Grund: Bei mehreren Hundert Anfragen pro Monat werden nur 15 Interessenten einen Platz bekommen, denn Qualität geht bei der MarketConsultive GmbH vor Quantität.

Über das (kostenlose) Erstgespräch finden beide Seiten heraus, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht. Der Kontakt findet über die Website des 2020 gegründeten Unternehmens statt. Interessenten müssen dabei ein Formular ausfüllen und sich einen passenden Termin für das Gespräch aussuchen. Es ist ratsam, sich auf das Gespräch entsprechend vorzubereiten, indem man etwas zu schreiben parat hat und sich in einer ruhigen Umgebung befindet.
Impressum
MarketConsultive GmbH
Herr Abdullah Guel
Allgäuerstraße 20a
87719 Mindelheim
Deutschland
USt-IdNr.: DE331829479
T: 0049-8341-9985350
@: servicemarketdesigns.de
Ein Angebot von advertorial.de