XTB Test und Erfahrungen (X-Trade Brokers)

XTB Test und Erfahrungen (X-Trade Brokers) XTB im Broker-Test

Das Online-Depot von XTB im Check: Ausführlicher Test des X-Trade Brokers, der Handelsmöglichkeiten und der Gebühren für den Wertpapierhandel. Dazu die neuesten Erfahrungen, Testberichte und Kundenbewertungen von Anlegern.

XTB Broker Testbericht

Der XTB Broker wurde im Jahr 2002 in Warschau gegründet. Der seit 2016 börsennotierte CFD- und Forex-Broker versteht sich als Spezialist im Online- und Social-Trading.

Bei den Handelsmöglichkeiten unterscheidet sich XTB von Brokern wie comdirect, flatex oder finanzen.net Brokerage durch seine Spezialisierung auf Forex (Währungspaare) und CFDs (Contracts for difference). Handelbar sind CFDs auf Devisen, Rohstoffe, Indizes, ETFs, synthetische Aktien und binäre Optionen. Nicht handelbar sind hingegen "echte" Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, Fonds, Futures, Optionsscheine und Zertifikate. Trader, die ohne Umweg über CFDs investieren wollen, müssen zwangsläufig auf andere Broker ausweichen. XTB-Kunden können ihre Orders über die hauseigene xStation 5 Trading-Plattform platzieren. Zudem stehen die Plattformen MetaTrader 4 und AgenaTrader zur Verfügung. Mit xSocial können XTB-Kunden zudem den Trades und Strategien anderer Trader folgen oder selbst Strategien anbieten (Social Trading).
» Trading-Angebot der X-Trade Brokers

Hinsichtlich der Gebühren für den Handel können XTB-Kunden zunächst unter mehreren Modellen ohne Kontoführungsgebühr wählen. Trader sollten das Modell wählen, das am besten zu ihrer Handelsaktivität passt, da die Kontenmodelle entweder spreadbasiert sind oder auf Kommissionsbasis arbeiten. Anleger, die nur wenige Orders in den Markt geben, wählen eher ein Preismodell mit etwas höheren Spreads, dafür aber einem garantierten Stop-Loss. Sehr aktive Trader setzen eher auf ein Modell mit günstigeren Spreads bzw. Handelsgebühren. Für Aktien- und ETF-CFDs zahlen Trader eine Kommission von mindestens 8 Euro bzw. 0,08 % für die Ordereröffnung und -schließung.
» Details zu den XTB-Gebühren ...

Fazit: XTB richtet sich vorwiegend an professionelle/ spekulative Trader. XTB-Kunden können aus unterschiedlichen Preismodellen das Angebot wählen, das am besten zu ihrer Handelserfahrung und -aktivität passt. Interessant ist das Angebot ausschließlich für Forex- und CFD-Trader. Kunden, die auf den klassischen Börsenhandel von Aktien, Anleihen, Optionsscheinen und Zertifikaten Wert legen, müssen zwangsläufig auf andere Anbieter ausweichen. CFD-Trader kommen hingegen dank benutzerfreundlicher und leistungsfähiger Handelsplattformen wie xStation und MetaTrader 4 auf ihre Kosten. Überzeugend ist die starke Kundenorientierung. XTB vermittelt seinen Kunden unter anderem Trading-Wissen via Webinaren und Vor-Ort-Seminaren. Abstriche müssen Anleger übrigens bei der Sicherheit machen. Zwar werden Kundengelder bei XTB getrennt vom Firmenvermögen aufbewahrt. Allerdings ist investiertes Kapital über den Einlagensicherungsfonds der staatlichen Wertpapierverwahrstelle in Polen (Krajowy Depozyt Papierów Wartosciowych SA) abgesichert. Dieser sichert Einlagen bis 3.000 Euro pro Kunde zu hundert Prozent, Einlagen bis 22.000 Euro jedoch nur zu neunzig Prozent ab.

I. XTB - der Broker im Überblick

Im Jahr 2002 startet der in Warschau ansässige Broker XTB auf dem polnischen Markt, zunächst unter dem Namen X-Trade, später unter der Bezeichnung X-Trade Brokers. Seit 2007 sind die Polen auch in vielen anderen europäischen Märkten aktiv - seit 2008 in Deutschland. Mittlerweile betreut das Unternehmen mit etwa 500 Mitarbeitern europaweit 150.000 Kunden.

II. XTB Broker Testberichte

Das Handelsangebot der XTB landete in Tests schon häufiger auf den vorderen Plätzen. So erreichte XTB in der "FX Forecaster Wahl 2016" von Bloomberg den ersten Platz. Bereits im Jahr 2013 hatte Bloomberg das XTB-Angebot mit dem "Best Education Provider" ausgezeichnet. Auf dem deutschen Markt heimsen die Warschauer seit 2013 regelmäßig die Auszeichnung "Bester CFD-Broker" in den Börse am Sonntag Leser-Awards ein. Weitere Auszeichnungen auf www.xtb.com/de ansehen.

III. XTB Depot - das Trading-Angebot

Welche Wertpapiere können Anleger im XTB-Depot handeln? Unter https://www.xtb.com/de sind folgende Produkte handelbar:

Aktien (nur synthetische Aktien)
x Anleihen
CFDs
x ETCs
ETFs (nur über CFDs)
x Fonds
Futures (nur über CFDs)
Optionen (nur über CFDs)
x Optionsscheine
Währungen/ Forex
x Zertifikate

Die Handelssoftware: xStation 5, MetaTrader 4 oder AgenaTrader

Welche Handelssoftware bietet XTB zum Trading an? XTB-Kunden haben die Wahl zwischen drei Trading Plattformen. Die xStation 5 ist eine kostenlose Web-Trading-Lösung. Die Plattform wurde in den Online Personal Wealth Awards als "Best Trading Platform 2016" ausgezeichnet und punktet mit Realtime-Nachrichten und -Marktkommentaren, Live-Statistiken der Kunden-Performance und einem umfassenden Chart-Paket. Auch sind ein Trading-Rechner sowie Aktien-Scanner verfügbar. Alternativ können XTB-Kunden die Trading-Software MetaTrader 4 und AgenaTrader nutzen. Die Plattformen sind gratis nutzbar, den AgenaTrader können Trader allerdings erst ab einer Mindesteinlage von 10.000 Euro und mindestens 10 Lots auf dem STANDARD-Konto bzw. 20 Lots auf dem PROFESSIONAL-Konto innerhalb eines Monats umsonst nutzen.

XTB hat auf YouTube mehrere Einführungsvideos mit der xStation 5 veröffentlicht. Das Video-Paket "Erfolgreich traden mit der xStation 5" können Sie hier anschauen.

» Infos zur Handelssoftware xStation 5 und MT4 bei XTB

XTB Demokonto

Auf der Homepage von XTB können Interessenten ein kostenloses Demokonto eröffnen und 30 Tage lang mit einem virtuellen Kapital von 10.000 Euro handeln.

» Infos zum XTB Demokonto

XTB Login | Sicherheitsverfahren

Wie bei allen Online-Brokern geben auch die XTB-Kunden ihre Orders mehrheitlich über das Internet auf. Das Online-Login erreichen Anleger unter der URL https://xstation5.xtb.com/#/_/login.

Handelswege bei XTB Broker

Neben dem Online-Handel können Anleger auch telefonisch oder per Telefax ordern. Die Interessenten-Hotline unter 069 2400 6868 ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr erreichbar. Die Kunden-Hotline erreichen die XTB-Kunden ganztägig unter der Nummer 069 9675 9232, ab 18 Uhr jedoch nur in englischer Sprache.

Handeln: Ordern bei X-Trade Brokers

Welche Ordermöglichkeiten haben die Kunden der XTB? Neben dem Direkthandel mittels Instant-Order, bei dem XTB-Kunden direkt einen Preisvorschlag akzeptieren und ihre Order unmittelbar ausführen können, haben Kunden die Möglichkeit zur Aufgabe einer Pending-Order, bei der die Order erst bei Erreichen definierter Kursschwellen ausgeführt wird. An Orderzusätzen haben XTB Brokerage-Kunden die Wahl zwischen Buy-Stop, Buy-Limit, Sell-Stop und Sell-Limit. Weitere Informationen zu den Ordermöglichkeiten bei XTB (X-Trade Brokers)

Realtime-Handel bei XTB Brokers

X-Trade Brokers stellt seinen Kunden Realtime-Kurse zur Verfügung. Gebühren oder Kontingente werden seitens XTB nicht berechnet.

Handeln von Futures und Optionen

Der Handel an der Eurex ist bei XTB nicht möglich.

Handeln von CFDs

XTB ist auf CFD-Handel spezialisiert. Swaps auf Indizes, Zinsfutures und bestimmte Rohstoffe sind nicht möglich. Um einer Nachschusspflicht vorzubeugen erfolgt eine automatische Positionsschließung, sobald der Margin-Level unter 30% fällt.

Forex-Handel beim XTB Broker

Auch der Forex-Handel zählt zu den Spezialdisziplinen von XTB. Derzeit können 49 Währungspaare mit bis zu 200-fachem Hebel gehandelt werden. Um einer Nachschusspflicht vorzubeugen erfolgt eine automatische Positionsschließung, sobald der Margin-Level unter 30% fällt.

IV. Kundenservice des XTB Brokers

Adresse der XTB (X-Trade Brokers) und weitere Kontaktwege

Per Post können Anleger in Deutschland unter diesen Adressen mit XTB in Kontakt treten:

Postanschrift:
XTB (X-Trade Brokers)
Mainzer Landstraße 47
60329 Frankfurt am Main

Per E-Mail ist XTB für Interessenten unter experten@xtb.de und für Kunden unter support@xtb.de zu erreichen. Alternativ steht auch der XTB Livechat zur Verfügung.

Social-Media-Kanäle des XTB Brokers

In den sozialen Medien ist XTB mit einem Facebook-Auftritt, einem Twitter-Account, einem YouTube-Auftritt und einem Google+ -Auftritt vertreten.

Facebook: https://www.facebook.com/xtbde
Twitter: https://twitter.com/xtbde
YouTube: https://www.youtube.com/user/xtbde

Schulungen und Benefits für XTB Broker-Kunden

XTB bietet regelmäßig Webinare und Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Zudem steht Kunden eine persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der die Trading-Strategie gemeinsam mit dem Kunden analysiert und diverse Benefits anbietet. Neben einem Cashback mit bis zu 40% Rückvergütung auf den Spread bietet XTB Benefits wie ein Kunden-werben-Kunden-Programm oder einen sogenannten TradingZins, bei dem das inaktive Kapital mit 2-4% pro Jahr verzinst wird. Der TradingZins ist allerdings erst für Premium-Kunden mit einer Einlage ab 50.000 EUR verfügbar.

» Informationsangebote auf www.xtb.com/de

Im Rahmen des "Traders Club" bietet XTB seinen Kunden zudem die Möglichkeit, aktuelle Handelsideen und Strategien mit Experten vor Ort zu besprechen. Die Seminarreihe findet jeden Donnerstag im XTB Office in Frankfurt am Main statt. Daneben veranstaltet XTB auch Trading-Events ("XTB Masterclass") in unterschiedlichen Städten. In den wöchentlichen Seminaren werden aktuelle Themen sowie allgemeine Fragen zum Forex- und CFD-Trading aufgegriffen. Bei der XTB Masterclass sind stets einige Profi-Trader und Experten vor Ort, die Vorträge zu unterschiedlichen Themen halten.

Daneben bietet XTB unter anderem auch ein umfangreiches Ausbildungsangebot, vor allem Webinare zu verschiedenen Trading-Themen, eine Trading Academy, E-Books sowie Beiträge zur technischen Analyse an.

V. Konten, Kontoeröffnung und Einlagenschutz bei der XTB Broker

Interessenten, die bei XTB ein Wertpapierdepot eröffnen wollen, füllen den Online-Antrag aus und gehen anschließend mit ihrem unterschriebenen Antrag auf Depoteröffnung zur Post, um das PostIdent-Verfahren durchzuführen. Alternativ können Interessenten sich beispielsweise auch mittels Video-Ident-Verfahren oder Banklegitimation legitimieren.

Wer kann ein Depot eröffnen? Grundsätzlich können sowohl EU- wie Nicht-EU-Bürger ein Depot eröffnen. Bei der Legitimation ist ein zusätzlicher Adressnachweis bei Kunden notwendig, die nicht der deutschen Staatsangehörigkeit angehören. Gemeinschaftskonten werden nicht angeboten.

Screenshot: Kontoeröffnung bei der XTB Broker

XTB Dank Depot eröffnen

XTB Prämie bei Weiterempfehlung

XTB belohnt Weiterempfehlungen im Rahmen eines Kunden-werben-Kunden Programms.

Wichtige Formulare

Informationen und Formulare zur Aktualisierung persönlicher Daten, Steuerformulare, das Preis-Leistungsverzeichnis etc. stellt XTB online zur Verfügung. Depotkunden finden dort auch Informationen zu Steuerbescheinigungen.

» Wichtige Formulare für XTB-Kunden

Einlagensicherung/ Aufsichtsbehörde

Wie hoch ist die Einlagensicherung für XTB Kunden und welcher Aufsichtsbehörde unterliegt sie? Die XTB unterliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der polnischen Finanzaufsicht (KNF). Die Kundeneinlagen sind laut XTB bis zu einer Höhe von 3.000 Euro (100%) und bis 22.000 Euro (90%) abgesichert. Diese Regelung gilt für investiertes Kapital, d.h. für offene Positionen. Kapital, welches nicht in Transaktionen investiert ist (freie Margin) ist aufgrund getrennter Bankkonten (segregierte Konten) gesichert.

VI. Die Gebühren bei XTB

Allgemeine Gebühren

kostenlose Depot-/ Kontoführung
kostenlose Orderlimits
kostenlose Teilausführungen (bei taggleicher Ausführung)
kostenlose Orderstreichung
kostenlose Dividendenauszahlungen

Gebühren beim Handel von Aktien-CFDs

Beim Handel von Aktien-CFDs berechnet XTB folgende Gebühren:

Ab 0,08% (mindestens 8 Euro für deutsche Aktien)

Gebühren beim Handel von CFDs

Beim Handel von CFDs berechnet XTB in den Kontotypen BASIC und STANDARD nur den Spread. Im Kontotyp PROFESSIONAL (ECN) berechnet XTB den Interbanken-Spread zzgl. Kommission (3,50 Euro/Lot/Eröffnung/Schließung),

CFD-Trader unterliegen gegebenenfalls einer Nachschusspflicht. Allerdings erfolgt eine automatische Positionsschließung, sobald der Margin-Level unter 30% fällt.

Transaktionskosten fallen nur im PROFESSIONAL-Konto an: 3,50 Euro/Lot/Eröffnung/Schließung bzw. beim Handel mit Aktien-CFDs ab 0,08% des Transaktionsvolumens (mind. 8 Euro); bei synthetischen Aktien ab 0,1% (mind. 8 Euro).

XTB Broker - Jahressteuerbescheinigung und Erträgnisaufstellung

Welche Kosten fallen für die Erstellung von Steuerdokumenten und den Dokumentenversand per Post an?

Kostenfrei sind folgende Dokumente:
Jahressteuerbescheinigung, Jahresdepotauszug, Verlustbescheinigung und Erträgnisaufstellung

Die Gebühren für die Aufstellung und den Versand der täglichen Transaktionen auf dem Handelskonto beträgt 30 Euro. *)

Die Gebühren für andere Aufstellungen und deren Versand, insbesondere der monatlichen Aufstellungen auf dem Handelskonto, sowie von jeweiligen Änderungen der Geschäftsbedingungen beträgt 100 Euro. *)

*) Der Versand von Unterlagen in Papierform ist ein spezieller Service, der nur auf Kundenanfrage geleistet wird. Standardmäßig erfolgt dieser Service elektronisch, hierfür fallen keinerlei Gebühren an.

Depot bei XTB Broker eröffnen

Sie möchten ein Depot bei XTB eröffnen? Hier geht's direkt zum Online-Antrag bei von XTB Broker.

Bildquelle: Screenshot xtb.com/de

Beliebt in der Kategorie Ratgeber

Einführung in den Zertifikate-Handel
Aktiendepot Vergleich
Online Depot eröffnen
CFD-Handel - eine Einführung
Wertpapiere kaufen und verkaufen
Fonds kaufen
Online Broker Vergleich
Eurex Handel – So handeln Sie Optionen und Futures
Forex Trading - Tipps zum Devisenhandel
flatex Test und Erfahrungen
Aktien kaufen
CFD Broker Vergleich
1822direkt Test und Erfahrungen
DEGIRO Test und Erfahrungen
comdirect Test und Erfahrungen
DKB Test und Erfahrungen
Consorsbank Test und Erfahrungen
S Broker Test und Erfahrungen
ING-DiBa Depot Test und Erfahrungen
maxblue Test und Erfahrungen
LYNX Test und Erfahrungen
IG Markets Test und Erfahrungen
Kreditkarten-Vergleich - So finden Sie die beste Kreditkarte
Vermögensaufbau mit Dividenden: Die Suche nach der höchsten Rendite
Die besten kostenlosen Kreditkarten
Die besten Prepaid Kreditkarten
Geldanlage - Mit diesen 7 Tipps haben Sie Ihre Finanzen im Griff
Kostenlose Kreditkarten im Vergleich: Comdirect Visa gegen DKB Visa
Bitcoin kaufen - unkompliziert und schnell
Ripple kaufen - diese Möglichkeiten gibt es
Robo-Advisor-Vergleich
Small Caps - Investieren in chancenreiche Nebenwerte und die besten Aktien aus SDAX & Co.
How to buy Bitcoin – these are the options to invest into the cryptocurrency
Social Trading - eine Einführung
Sparplan - so bauen Sie langfristig ein Vermögen auf
Sparen für Kinder: Tipps und Tricks für die Geldanlage für Kinder
DAX-ETF - die besten ETF Fonds auf den DAX
MSCI World ETF - die besten ETF Fonds auf den MSCI World Index
Depotwechsel einfach und kostenlos, Tipps & Tricks
Was ist ein Robo-Advisor?
Motorradversicherung: Tipps und Tricks für den günstigsten Tarif
Riester-Rente - mit diesen Tipps erhalten Sie die volle Förderung
Reiserücktrittsversicherung - darum sollten Sie eine haben, Tipps und Tricks
Auslandskrankenversicherung im Test - für 10 Euro sorglos in den Urlaub
Vermögenswirksame Leistungen - mit VL gibt's Extra-Geld vom Chef
Festgeldvergleich - die höchsten Zinsen und besten Tipps zur Festgeldanlage
Ratenkredit - mit dem Kreditvergleich schnell zu günstigem Geld
Haftpflichtversicherung - mit diesen Tipps finden Sie die günstigste
Investieren in 3D-Druck - vom Megatrend profitieren, Tipps und Tricks
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln