Angebot unter der Lupe

Solidvest Erfahrungen: Der Robo-Advisor von DJE Kapital im Test

Die Online-Vermögensverwaltung Solidvest ist ein Angebot der DJE Kapital AG und seit 2017 auf dem Markt. Bei Solidvest können Anleger direkt in Einzeltitel investieren. Die Online-Vermögensverwaltung ist der einzige Anbieter in Deutschland mit diesem Angebot und sticht damit bei der Konkurrenz heraus. Wir haben das Angebot von Solidvest unter die Lupe genommen. Unsere Testergebnisse können Sie hier nachlesen.

Solidvest Erfahrungen - das Wichtigste in Kürze

Solidvest existiert seit dem 1. Mai 2017. Die Online-Vermögensverwaltung gehört zur DJE Kapital AG.
Solidvest ist die erste digitale Vermögensverwaltung in Deutschland, die Anlegern eine direkte Investition in Einzeltitel anbietet.
Wichtig: Achten Sie bei Ihrer Geldanlage darauf, ob das Chance-Risiko-Verhältnis Ihren Präfenrenzen entspricht.Bei der Kontoeröffnung bei Solidvest einige Fragen beantworten, zum Beispiel zu Ihren Erfahrungen im Wertpapierhandel. Basierend auf Ihren Antworten erhalten Sie dann einen Anlagevorschlag.

Solidvest im Test - Empfehlungen & Tipps

Um über eine Online-Vermögensverwaltung wie Solidvest Geld an der Börse anzulegen, müssen Sie zunächst Kunde werden.
Unsere Empfehlung: Wählen Sie einen Anbieter und eine Anlagestrategie aus, die Ihren persönlichen Präferenzen entsprechen.
Produkt­empfehlung: Als Solidvest-Kunde können Sie aus fünf verschiedenen Anlagestrategien wählen.
Tipp: In unserem Robo-Advisor-Vergleich haben wir verschiedene Anbieter und die Konkurrenz von Soldivest genau unter die Lupe genommen.

Solidvest: Test im Überblick

Wir haben die Online-Vermögensverwaltung Solidvest der DJE Kapital AG und ihr Angebot genau unter die Lupe genommen. Mit seinem ausführlichen Fragebogen beim Anmeldeprozess bietet Solidvest Interessenten die Möglichkeit, die für sie passende Anlagestrategie zu finden. Der potenzielle Kunde muss einige Fragen beantworten, die seine Erfahrungen und seine persönliche finanzielle Situation betreffen. Er kann dabei zwischen verschiedenen Antwortmöglichkeiten wählen und muss sich bei manchen Fragen selbst einschätzen. Nach Beantwortung der Fragen erhält der Interessent dann einen Anlagevorschlag.

Anleger können bei Solidvest zwischen fünf verschiedenen Anlagestrategien wählen. Sie unterscheiden sich jeweils durch den Aktien- und Anleihen-Anteil. Unabhängig von der Strategie, beinhaltet der Aktienanteil circa 30 Titel aus der ganzen Welt. Solidvest sticht im Vergleich mit anderen Anbietern damit heraus, dass es als Online-Vermögensverwaltung seinen Kunden die direkte Investition in Einzeltitel ermöglicht. Allerdings beträgt die Mindesteinlagesumme 25.000 Euro und die monatliche Sparrate muss mindestens eine Höhe 100 Euro haben. Damit ist Solidvest vergleichsweise teuer. Andere Anbieter, wie zum Beispiel OSKAR, bieten einen Sparplan bereits ab 25 Euro an.

Ein weiterer positiver Punkt ist, dass das Unternehmen die Portfolios ständig im Blick hat und ein Rebalancing in den Kosten enthalten ist, um die ursprünglichen Risikoklassen wiederherzustellen.

Was die Kosten betrifft, gehört Solidvest generell eher zu den teureren Anbietern. Bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro bis 100.000 Euro betragen die Gebühren 0,9 Prozent p.a. zuzugülich 10 Prozent Gewinnbeteiligung. Bei einer Anlagesummer über 100.000 Euro liegt die Gebühr bei 0,8 Porzent p.a. zuzüglich der Gewinnbeteiligung.

Hinsichtlich der Performance hat die Online-Vermögensverwaltung mit +11,70 Prozent für das Gesamtjahr 2019 schlechter abgeschnitten als die meisten Konkurrenten.

Fazit: Anleger, die gerne direkt in Einzeltitel investieren, ihr Geld aber lieber in eine Vermögensverwaltung stecken möchten, sollten Solidvest in Erwägung ziehen. Solidvest bietet diese Möglichkeit als einziger Anbieter in Deutschland und hebt sich damit von der Konkurrenz ab.

Solidvest – die Vermögensverwaltung im Überblick

Die unabhängige Vermögensverwaltung DJE Kapital AG wurde 1974 von Dr. Jens Erhardt gegründet. Seit dem 1. Mai 2017 bietet DJE Kapital mit Solidvest eine aktive Online-Vermögensverwaltung an. Solidvest ist die erste digitale Vermögensverwaltung in Deutschland, die ihren Kunden eine direkte Investition in Einzeltitel anbietet. Das macht den Anbieter zu einer Art Pionier in dieser Branche. Dabei wählt ein spezialisiertes Research-Team Titel aus einem globalen Aktien- und Anleihen-Spektrum aus. Die DJE Kapital AG ist ein von der BAFIN zertifizierter Vermögensverwalter. Aktuell verwaltet das Unternehmen eigenen Angaben zufolge Kundengelder in der Größenordnung von mehr als 12 Milliarden Euro.

Anlagestrategie von Solidvest

Kunden können bei Solidvest zwischen vier verschiedenen Anlagestrategien wählen. Sie unterscheiden sich jeweils durch den Aktien- und Anleihen-Anteil. Im Rahmen des Anmeldeprozesses ermittelt ein Algorithmus die zum Kunden passende Anlagestrategie. Hinterfragt werden dabei die persönlichen Anlageziele, die bisherigen Kenntnisse und die Risikobereitschaft.

Der Aktienanteil beträgt, unabhängig von der Anlagestrategie, circa 30 Aktientitel aus der ganzen Welt. Der Anleihen-Anteil ist währenddessen in bis zu 20 verschiedene Anleihen weltweit aufgeteilt. Ein weiteres Element, das Solidvest für die Risikosteuerung nutzt, ist „Cashquote“. Während die Aktienquote der jeweiligen Anlagestrategie eher als Obergrenze zu verstehen ist, steuern die Experten des digitalen Vermögensverwalters die Cash-Quote je nach Marktlage aktiv. Darüber hinaus können Kunden optional ihre Aktien basierend auf den Investmentthemen unterschiedlich gewichten.

Tipp: In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Wertpapiertdepot eröffnen können.

Was bedeutet Cashquote?

Bei der Cashquote handelt es sich um den Teil des Vermögens eines Kunden, den er in Barmitteln hält und (noch) nicht investiert hat. Beträgt das Vermögen zum Beispiel 10.000 Euro und der Anleger hat 7.000 Euro in Aktien investiert und die restlichen 3.000 Euro befinden sich auf seinem Verrechnungskonto, beträgt seine Cash-Quote 30 Prozent.

Die Anlagestrategien von Soldivest

Name Aktienanteil in Prozent Anleihen-Anteil in Prozent
Ertrag 25 75
Wachstum 50 50
Chance 75 25
Chance + 100 0

So wählt Solidvest die Titel aus

Das Team hält sich bei der Auswahl der Titel für Aktien und Anleihen an festgelegte Selektionskriterien. Die Experten von DJE Kapital führen eine Einschätzung und Analyse der Einzeltitel durch. In Strategiemeetings werden die Vorgaben zur Einschätzung von Aktien und Anleihen sowie von weltweiten Regionen und Sektoren erarbeitet. Jeder Analyst verantwortet ein bis zwei Sektoren mit den dazugehörigen Unternehmen. Seine Aufgabe ist es, die jeweiligen Unternehmen genaustens zu prüfen. Eine Rolle spielen dabei unter anderem die Bewertung der Unternehmen, die Qualität des Managements und die Marktposition des Unternehmens.

Neben des Strategiemeetings führen die Experten auch Research-Meetings durch, in denen die Analyseergebnisse wöchentlich im Team erläutert sowie Empfehlungen für Aktien und Anleihen erstellt werden. Etwa 90 Aktien- und 70 Anleihen-Empfehlungen werden danach vom Solidvest-Investment-Komitee analysiert auf Basis der Selektionskriterien.

Die Investmentthemen von Solidvest

Rohstoffe und Chemie
Digitales Leben und Innovation
Dividendenrendite
Ernährung
Demographie und Gesundheit
Infrastruktur und Produktion
Marken und Luxus
Freizeit und Reisen
Sepzialsituationen
Skalierbare Geschäftsmodelle

Die Solidvest-Selektionskriterien für Aktien

Dividendenrente
Ausschüttungskontinuität und -wachstum
Substanz
Langfristig erfolgversprechendes Geschäftsmodell
Managementqualität
Variabilität des Unternehmens
Stabiles Wachstum des Unternehmens
Langfristige Anlage in Unternehmen

Die Solidvest-Selektionskriterien für Anleihen

Bonität
Substanz
Langfristig erfolgversprechendes Geschäftsmodell
Verschuldung
Durch operative Unternehmensgewinne gedeckte Zinszahlungen
Stabilität der Cashflows

Börsentägliche Anpassung des Portfolios

Im Fall, dass sich die Einschätzung der DJE Kapital Experten zur Wirtschaftslage oder auch zu einzelnen Titeln im Portfolio ändern sollte, sind sie in der Lage, börsentäglich Änderungen im Portfolio vorzunehmen. Dadurch sollen Risiken reduziert und das Vermögen des Kunden geschützt werden.

Rebelancing bei Solidvest

Solidvest verwaltet die Portfolios seiner Kunden aktiv und beobachtet die Investition permanent. Für die Umsetzung eines Rebalancings ist allein das jeweils gültige Vertragswerk relevant. Bei der Anlagestrategie „Chance +“ mit 100 Prozent Aktienanteil findet kein Rebalancing in Bezug auf die Anleihen statt. Durch das aktive Risikocontrolling werden die einzelnen Aktien- und Anleihen-Positionen regelmäßig einem Rebalancing unterzogen. Die digitale Vermögensverwaltung verpflichtet sich, den defensiven Zielanteil nicht mehr als zehn Prozent nach unten abweichen zu lassen. Sollte dies doch passieren, wird sofort ein Rebalancing durchgeführt. Durch die Umschichtung wird die ursprüngliche Anlagestruktur und damit die Balance wieder hergestellt.

Solidvest: Kosten für Anleger

Solidvest und die Depotbanken berechnen ihren Kunden eine Verwaltungsgebühr, die abhängig von der Höhe ihres Anlagevolumens ist. Als Vermögensverwalter erhält das Unternehmen zusätzlich eine Gewinnbeteiligung in Höhe von zehn Prozent des echten Vermögenszuwachses des Kunden. Alle Gebühren verstehen sich inklusive der eventuell anfallenden Mehrwertsteuer (Brutto).

Bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro bis 100.000 Euro betragen die Gebühren für Solidvest 0,9 Prozent p.a. Hinzu kommen zehn Prozent Gewinnbeteiligung. Die Gebührne für die Depotbank betragen 0,5 p.a. Bei einer Anlagesumme ab 100.000 Euro berechnet Solidvest den Kunden Gebühren von 0,8 Prozent p.a. zuzüglich zehn Prozent Gewinnbeteiligung. Hinzu kommen 0,3 Prozent p.a. Gebühren von der Baader Bank, der Depotbank. Die Kosten sind inklusive Reporting, Handelsgebühren und Rebalancing-Kosten.

Solidvest-Performance

Digitale Vermögensverwalter bieten Anlegern eine leicht zugängliche Anlagemöglichkeit. Das Angebot in Deutschland ist mittlerweile ziemlich vielfältig. Anleger, die sich für Robo-Advisor interessieren, sollten daher genau überprüfen, ob die Anlagestrategie des jeweiligen Anbieters zu ihren individuellen Depotvorstellungen passt. Dazu sollte auch die historische Werteentwicklung sowie das generelle Leistungsversprechen der Anlagestrategie betrachtet werden. Ein Vergleich kann hier sehr hilfreich sein.

Anleger können die Anbieter zum Beispiel hinsichtlich ihrer Rendite vergleichen. Solidvest konnte bei seiner Anlagestrategie „Wachstum“ (50 Prozent Aktien/50 Prozent Anleihen) im Gesamtjahr 2019 ein Plus von 11,70 Prozent erzielen.

Tipp: In unserem Robo-Advisor-Vergleich nehmen wir viele verschiedene Anbieter, zum Beispiel OSKAR, Growney oder Quirion genau unter die Lupe.

Solidvest: Test und Erfahrungen

Solidvest ist erst seit 2017 auf dem Markt, doch die DJE-Gruppe wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Anleger können sich auf verschiedene Testberichte stützen, wenn sie sich für ein Investment bei Solidvest interessieren.

Solidvest bei Scope

Die Ratingagentur Scope verleiht gemeinsam mit dem Handelsblatt jährlich die Scope Awards. Ausgezeichnet werden herausragende Asset Manager und Investmentkonzepte. 2018 zeichnete Scope Solidvest als „Bester Asset Manager Multi Asset“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus.

So bewertet das Handelsblatt Solidvest

Der Elite Report des Handelsblatts zeichnete Solidvest im Jahr 2018 zum 12. Mal mit dem Prädikat „summa cum laude“ aus. Die Redaktion des Elite Reports und ihre Tester schlüpfen jedes Jahr in die Rolle des Kunden und nehmen die Angebote verschiedener Vermögensverwalter genau unter die Lupe. Anhand der Fakten und Eindrücke entsteht dann jährlich der Elite Report.

Solidvest im Test der Wirtschaftswoche

Die Wirtschaftswoche hat verschiedene Vermögensverwaltungen unter die Lupe genommen. Für diesen Test wurden mehr als 1.300 Portfolios ausgewertet, die mit Kundengeld von rund 400 Banken und Vermögensverwaltern gelenkt werden. Solidvest hat 2017 die beste Leistung in der Depotkategorie „Ausgewogen“ erzielt. In dieser Kategorie traten Portfolios gegeneinander an, die zu maximal 60 Prozent aus Aktien bestehen sollen und bei denen die Vermögensverwalter den Rest mit Zinspapieren auffüllen.

Solidvest im großen Vergleich von robo-advisor.de

Robo-advidor.de hat zwei verschiedene Arten von Robos getestet: Aktive und Passive. Insgesamt wurden 16 deutsche Anbieter unter die Lupe genommen. Robo-advisor.de hat in seinem Test 05/2018 den Kundenservice von Solidvest mit „sehr gut“ und 90 von 100 Punkten bewertet.

Kontoeröffnung bei Solidvest

Die Kontoeröffnung bei Solidvest erfolgt in wenigen Schritten. Der Interessent muss dafür einige Fragen beantworten. Laut Solidvest dauert die Beantwortung dieser Fragen circa acht bis zehn Minuten. Sie decken folgende Themen ab: Alter, Anlageziele, finanzielle Verhältnisse, Erfahrungen und Kenntnisse sowie Chancen und Risiko. Die vom Interessenten gegebenen Antworten sind hierbei unmittelbar und alleinig für die Auswahl seiner Anlagestrategie relevant. Nach der Beantwortung erhält der Interessent einen Anlagevorschlag. Sollte dieser seinen Vorstellungen entsprechen, kann er sein persönliches Depot eröffnen und damit beginnen, sein Geld zu investieren. Solidvest weist seine Kunden darauf hin, dass sie regelmäßig ihre Angaben überprüfen sollten, damit sichergestellt werden kann, dass ihre Anlage auch fortlaufend ihren Präferenzen entspricht. Kunden können ihre Angaben jederzeit ändern.

Tipp: Solidvest bietet Interessenten die Möglichkeit, das Angebot im Vorfeld unverbindlich zu testen. Sie können dafür nach der Beantwortung des Fragebogens „Demo-Depot testen“ auswählen und so einen Einblick in ein Solidvest-Portfolio bekommen.

Sicherheit bei Solidvest

Solidvest legt großen Wert auf Sicherheit. Persönliche Kundendaten sind vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Sie werden über eine SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen und gespeichert. Geldanlagen werden bei der Baader Bank, der Partnerbank von Solidvest, verwahrt. Ein- und Auszahlungen können ausschließlich über das Referenzkonto des Kunden abgewickelt werden.

Solidvest: Kontakt und Service

Solidvest by DJE Kapital AG
Pullacher Straße 24
82049 Pullach
Deutschland
Website: https://solidvest.de/
Telefon: +49 (0) 89 790 453 700
E-Mail: info@solidvest.de

Solidvest im Test - das sollten Sie tun

1
Möchten Sie Ihr Geld ohne großen Zeitaufwand anlegen? Dann könnte eine digitale Vermögensverwaltung eine gute Option für Sie sein.
2
Überlegen Sie sich, wie viel Geld Sie im Monat übrig haben, dass Sie imvestieren können. Sparpläne gibt es bei Solidvest ab 100 Euro.
3
Worauf legen Sie bei einem Anbieter besonders viel wert? Wenn Ihnen eine aktive Vermögensverwaltung wichtig ist, könnte Solidvest interessant für Sie sein. Vergleichen Sie verschiedene Anbieter miteinander.
4
Entscheiden Sie sich für einen Anbieter und legen Sie ein Depot an. Sobald der Anmeldeprozess abgeschlossen ist, können Sie damit beginnen, Ihr Geld zu investieren.
5
Nun können Sie sich zurücklehnen und Ihr Geld für sich arbeiten lassen.

Beitrag verfasst von:

JOY JAKOB – RATGEBER-REDAKTEURIN

Joy Jakob - Redakteurin finanzen.net RatgeberJoy Jakob verstärkt seit Anfang 2020 die Ratgeber-Redaktion. Sie ist zuständig für die Themen Versicherung, Vorsorge und Finanzen. Ihr Journalismus-Studium hat sie mit Bachelor abgeschlossen. Während ihres Studiums hospitierte sie unter anderem bei der Badischen Zeitung und in der Presseabteilung des SV Werder Bremen.

Hinweis: Unsere Ratgeber-Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet.

Bildquelle: Solidvest

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!

Produktempfehlungen, Spartipps, aktuelle Urteile - mit dem kostenlosen Ratgeber-Newsletter sind Sie stets bestens informiert!

BackToTop Nach oben