Bild zum Artikel Firmenevent Karlsruher Messe- und Kongress GmbH - Weinbrenner-Saal
Firmenevent

Firmenevents in Karlsruhe in modernisierter Umgebung

Firmenevents bieten Unternehmen fernab des betrieblichen Alltags die Möglichkeit, das Betriebsklima zu optimieren und Projekte voranzutreiben. Damit das Event auch gelingen kann, ist der Rahmen entscheidend. Die Messe Karlsruhe ist eine beliebte Location und bietet Raum für jeden Anlass.

Aktualisiert am

Welche Vorteile bieten Firmenevents?

Arbeitgeber, die eine moderne Unternehmenskultur schätzen und vorantreiben möchten, sehen Events als festen Bestandteil. Denn ein Event ist für Teilnehmende nicht nur ein erlebnisreiches Ereignis. Es gibt viele unterschiedliche Gründe, sie zum Wohle des Unternehmens auszurichten:

• Mitarbeiterzufriedenheit steigt
• Stärkung der Bindung der Mitarbeiter
• Attraktivität der Arbeitgebermarke wird positiv beeinflusst
• Austausch und Networking werden vorangetrieben

Mitarbeiter fühlen sich durch Betriebsfeiern wertgeschätzt und können sich unabhängig von ihrer Abteilung austauschen. Selbst jene Mitarbeiter aus dem Homeoffice oder dem Außendienst können teilhaben. Das gibt ihnen die Gelegenheit, durch wechselseitige Erfahrungen und Eindrücke zu lernen. Events dieser Art werden nicht ohne Grund gezielt zum Austausch und Networking eingesetzt. Feiern verbinden und schnell werden gewinnbringende Kontakte geknüpft.

Insbesondere die Mitarbeiterbindung steht für viele Unternehmen im Vordergrund. Denn letztendlich sind Mitarbeiter für den Erfolg entscheidend und unabdingbar. Veranstaltungen steigern den Wohlfühlfaktor und tragen dazu bei, dass sich Menschen mit dem Unternehmen identifizieren und langfristig binden möchten. Damit nehmen Events dieser Art neben dem Gehalt einen entscheidenden Stellenwert ein. Zugleich weisen zahlreiche Studien darauf hin, dass zufriedene Mitarbeiter produktiver sind. Sie sind eher gewillt, sich einzubringen und mehr zu leisten.

Nachhaltiger Umbau der Stadthalle Karlsruhe

Ein Firmenevent kann jedoch nur gelingen, wenn der Rahmen stimmt. Es bedarf einer umfangreichen Organisation und der Suche nach einer passenden Location. Für Unternehmen aus dem Raum Karlsruhe bietet sich die Messe vor Ort an. Sie gilt in Deutschland als das größte innerstädtische Kongresszentrum und verfügt mit der Stadthalle über ein wahres Raumwunder für jeden erdenklichen Anlass.

Die Stadthalle wird umfangreich saniert. Dadurch wird sie auch in der Zukunft als das Herzstück des Kongresszentrums für Firmenevents gefragt sein. Nachhaltigkeit und Werterhalt steht für die Betreiber im Vordergrund. Deshalb wird auf einen Neubau verzichtet, sondern die Halle technisch überarbeitet. Vorhandene Materialien lassen sich aufarbeiten und es wird auf die Verwendung nachhaltiger Baustoffe gesetzt. Das Dach wird begrünt, es wird über Fernwärme geheizt und auch eine Photovoltaikanlage ist Bestandteil des Konzepts. Die Begrünung des Daches soll nicht nur zur Biodiversität der Innenstadt beitragen, sondern diese Maßnahme dient zugleich der Kühlung der Photovoltaikanlage. Das Thema Nachhaltigkeit zeigt sich somit nicht nur am Bauwerk, sondern ebenso durch den Einsatz energieeffizienter Lösungen und Techniken. Selbst die Lüftung und Beleuchtung werden nachhaltig betrieben.

Das Licht ist in der umgebauten Stadthalle auch weiterhin ein zentrales Element. Bereits im offenen Foyer wird das deutlich. Viel Licht durch den intelligenten Einsatz von LEDs in einem ausgefeilten Beleuchtungskonzept sorgen dafür, dass sich für jede Veranstaltung die passende Lichtatmosphäre finden lässt. Selbst Lichteffekte im individuellen Corporate Design sind umsetzbar. Die CI-Lichtstimmung lässt sich per Knopfdruck bedienen. Ein zusätzliches Highlight ist sicherlich der LED-Dome im Weinbrennersaal mit seinen Beleuchtungskuppeln.

Modernste Technik hinter klassizistischer Fassade

Der Tagungsort liegt mitten im Zentrum Karlsruhes. Die Stadthalle im Kongresszentrum unterteilt sich in drei Ebenen und zwei zusätzliche Zwischenebenen. Im Erdgeschoss befindet sich beispielsweise das helle Foyer, zahlreiche Konferenzräume sowie der Weinbrenner-Saal. Im oberen Bereich ist in der Mitte der imposante Brahmsaal angesiedelt, während im unteren Geschoss mit dem Thoma-, Hebel- und Mombertsaal gleich drei Räumlichkeiten zu finden sind. Sie wird mit modernster Technik ausgestattet und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Ausrichtung von Konferenzen und Tagungen. Insgesamt umfasst das Objekt drei Foyers, fünf Besprechungsräume, fünf Veranstaltungssäle und neun Konferenzräume.

Dank der großzügigen Gestaltung bietet die Stadthalle auf rund 6.000 Quadratmetern Platz für bis zu 2.000 Teilnehmer. Die Räumlichkeiten sind schalldicht gestaltet und lassen dadurch unterschiedliche Aktivitäten zu. Details wie das integrierte Mediensystem sorgen dafür, dass sich digitale und hybride Formate umsetzen lassen. Die Medienwand lässt sich individuell bespielen. Damit ist das Konzept hinter der historischen Fassade im klassizistischen Stil gerüstet für die Zukunft. Während die Bau- und Modernisierungsmaßnahmen im Jahre 2023 noch im vollen Gange sind, steht das Objekt ab dem Jahre 2026 für Veranstaltungen offen.
Impressum
Messe Karlsruhe
Festplatz 9
76137 Karlsruhe
Deutschland
T: 0049-721-37202120
@: locationsmesse-karlsruhe.de
Ein Angebot von advertorial.de