Umstrittener Robo getestet

Bitcoin Code Erfahrungen: Der Krypto-Roboter im Test

Bitcoin Code ist ein Krypto-Roboter, also ein Robo-Advisor zum Handel von Kryptowährungen. Mit Bitcoin Code soll es möglich sein, von den Schwankungen der Kryptowährungen zu profitieren. Doch funktioniert das wirklich? Es ist bereits von Betrug rund um Bitcoin Code die Rede. Was also kann der Krypto-Robo tatsächlich, können Anleger damit schnell reich werden? Die Antwort gibt's hier in unserem Bitcoin Code-Test - das sind unsere Bitcoin Code-Erfahrungen!

Bitcoin Code

Bitcoin Code-Test - das Wichtigste in Kürze

Der Anbieter Bitcoin Code ist ein Robo-Advisor für den Handel mit Kryptowährungen. Er trifft seine Handelsentscheidungen in Sekundenschnelle basierend auf den vom Nutzer vorgenommenen Einstellungen.
Die Kontoeröffnung erfolgt in nur wenigen Schritten. Wer den Robo vorab testen möchte, kann dies mit der Bitcoin Code Demo-Version.
Wichtig: Der Robo funktioniert nach dem Pump-and-Dump-Prinzip, sein Wert wird also durch besonders positive Aussagen künstlich erhöht. Die Bereitstellung und Nutzung des Bitcoin Code Robos ist aber grundsätzlich legal.

Bitcoin Code-Erfahrungen - Empfehlungen & Tipps

Wie unser Bitcoin Code-Test zeigt, können Trader per Kreditkarte Geld auf Ihr Bitcoin Code Konto einzahlen. Die Mindestsumme beträgt 250 US-Dollar.
Unsere Empfehlung: Ob Bitcoin Code Betrug ist, ließ sich bei unserem Test nicht eindeutig belegen, die Bafin allerdings ermittelt gegen die Verant­wortlichen von Bitcoin Code. Bei der Geldanlage raten wir grundsätzlich zu seriösen Angeboten von namhaften und regulierten Unternehmen.
Produkt­empfehlung: Bei Plus5005 können Sie alle wichtigen Online-Währungen handeln, zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, Ripple und Litecoin.
Tipp: Lesen Sie unseren Ratgeber Bitcoin kaufen, wenn Sie Bitcoin Code-Alternativen zum Handel von Kryptowährungen suchen.

Bitcoin Code Testbericht

Wir haben den Krypto-Robo Bitcoin Code auf Herz und Nieren geprüft. Der Robo ist mit seinem System auf den Krypto-Handel spezialisiert. Der Trading-Bot verspricht seinen Anlegern hohe Gewinne für wenig Arbeit – und wird von der Krypto-Szene als erfolgsversprechend betitelt. Allerdings wird dem Krypto-Robo auch Betrug vorgeworfen. Was also stimmt? Schauen wir uns zunächst einmal an, wie Krypto-Investoren Bitcoin Code überhaupt nutzen können.

So nutzen Sie Bitcoin Code

Auf der Bitcoin Code-Website läuft der Anmeldeprozess schnell und unkompliziert, es muss lediglich ein kurzes Anmeldeformular ausgefüllt werden. Um mit dem Trading zu starten, muss man eine Einzahlung vornehmen, das geht per Kreditkarte. Weitere Zahlungsdienstleister wie Paypal werden leider nicht unterstützt. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 250 US-Dollar.

Für Anleger, die im Krypto-Handel noch ungeübt sind und die Funktionen der Software erst noch ausprobieren möchten, bietet der Bot eine kostenlose Demo-Version an. Diese Option stellt insbesondere für Anfänger eine Art Sicherheitsnetz dar, um alle Möglichkeiten des Krypto-Robos ausgiebig testen zu können, bevor es mit dem Echtgeld-Trading los geht.

Interessenten können bei Fragen den Support per Kontaktformular anschreiben. Wann und in welcher Sprache dies möglich ist, wird leider nicht auf der Bitcoin Code Webseite aufgeführt.

Ist Bitcoin Code Betrug?

Bitcoin Code kann Handelsentscheidungen in Sekundenschnelle treffen und so angeblich die typischen Schwankungen von Kryptowährungen zugunsten der Anleger ausnutzen.

Aber: Bitcoin Code steht stark in der Kritik. Bei dem Krypto-Robo handle es sich lediglich um eine Betrugsmasche, so der Vorwurf. Die übermäßige Werbung sowie der falsche Bezug zu prominenten Personen ist tatsächlich nicht seriös. Auch die BaFin hat Ermittlungen gegen Bitcoin Code aufgenommen und warnt Anleger vor der Geldanlage über Krypto-Robos.

Bitcoin Code Alternativen?

Wer mithilfe von seriösen Anbietern in Kryptos investieren möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten. Anleger können beispielsweise über eine Kryptobörse Bitcoin, Ethereum und Co. kaufen oder über CFDs von den volatilen Kursen von Digitalwährungen profitieren, zum Beispiel mit Plus5005. Mehr dazu erfahren Sie unter anderem in unserem Ratgeber Kryptowährung kaufen.

Kryptos bei diesem Anbieter traden

Anbieter Vorteil
Plus500 Logo
 

Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal möglich. Handeln Sie an 7 Tagen in der Woche, 24 Stunden am Tag.5
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sie können beim CFD-Broker Plus5005 alle wichtigen Internetwährungen kaufen und verkaufen. Geld zahlen Sie ganz einfach per PayPal und Kreditkarte ein und ein Konto eröffnen Sie in 15 Minuten. Entscheiden Sie sich für Plus500, dann sollten Sie unbedingt Chancen und Risiken des CFD-Handels kennen.

Was ist Bitcoin Code? – Der Krypto-Robo im Überblick

Der Markt für Kryptowährungen boomt und namhafte Investoren wie Elon Musk sind sich sicher: Der Hype um Bitcoin und Co. ist noch nicht vorüber. Neue Ideen ziehen dabei viele Anleger an und die Investitionsmöglichkeiten in Kryptowährungen werden immer vielfältiger und einfallsreicher. Krypto-Robos wie Bitcoin Code versprechen Interessenten hohe Renditen und eine einfache Möglichkeit, am Krypto-Trading teilzunehmen. Doch was steckt wirklich hinter diesen Versprechungen? Antworten gibt unser Bitcoin Code-Test!

Bitcoin Code ist ein Robo-Advisor für den Handel mit Kryptowährungen. Dabei trifft der Krypto-Robo seine Handelsentscheidungen innerhalb von Sekunden auf Basis von durch die Nutzer vorgenommenen Einstellungen. Auch wenn der Fokus auf automatisiertem Krypto-Trading liegt, handelt sich bei Bitcoin Code nicht um einen Bot im eigentlichen Sinn. So sollten Interessenten bereits einige Vorkenntnisse oder Erfahrungen im Handel von virtuellen Währungen vorweisen können, das zeigt der Bitcoin Code-Test.

Als vergleichsweise junger Anbieter soll der Bot bereits beachtliche Erfolge erzielt haben. Von Experten aus der Bitcoin Szene wird der Krypto-Robo deshalb als eine der erfolgreichsten Neuentwicklungen auf dem Krypto-Markt bezeichnet. Allerdings werden um Bitcoin Code auch Stimmen laut, die den Roboter des Betruges bezichtigen. So ist beispielsweise weder bekannt, wann oder von wem der Krypto-Robo erfunden wurde. Manche Quellen führen einen Steve McKay als Gründer an, andere benennen einen Sven Hegel als Erfinder.

Wie funktioniert Bitcoin Code?

Bitcoin Robos dienen dazu, den Kryptowährungsmarkt zu überwachen, Daten zu sammeln und auf Grundlage dieser Daten Entscheidungen zu treffen sowie in sekundenschnelle Transaktionen durchzuführen. Selbst einem Anleger, der sich seit Jahren mit Statistiken und Charts beschäftigt, ist dieses schnelle Trading nicht möglich.

Der Anbieter funktioniert nach einem Pump-and-Dump-Prinzip: Eine Methode des Stoßkaufens bei Käufen und Verkäufen. Das Besondere: Der Robo kauft dann Kryptos, wenn der Preis fällt. Und Bitcoin Code verkauft Coins, wenn der Preis steigt.

Dennoch ist das Stoßkaufen in zahlreichen Märkten verboten. Diese Regulierungen verschiedener Finanzmärkte tragen dazu bei, das System an der Börse stabil zu halten. Einen Bot regelmäßig nach dem Pump-and-Dump-Prinzip einzusetzen, sollte also zu hohen Strafen führen. Der Markt für Kryptowährungen wird jedoch kaum bis gar nicht reguliert, weshalb es auch für Krypto-Robos keine entsprechenden Verbote für Stoßkäufe gibt. DEnnoch ermittelt die Bafin. Aus Sicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht rechtfertigen die Inhalte der Bitcoin Code-Landingpage die Annahme, „dass die Verantwortlichen unerlaubt Finanzdienstleistungen in Deutschland anbieten.“

Tipp: Möchten Sie lieber selbst Kryptowährungen handeln? In unseren entsprechenden Ratgebern zeigen wir Ihnen, wie das geht und wie Sie an der Entwicklung partizipieren. In unserem Krypto-Lexikon können Sie sich mit allen wichtigen Begriffen rund ums Thema vertraut machen!

Bitcoin Code-Erfahrungen: Das Bitcoin Code Konto

Um Bitcoin Code nutzen und in den Krypto-Handel einsteigen zu können, ist es notwendig, dass Sie ein Konto eröffnen. Über dieses werden sämtliche Trades ausgeführt und Sie können den Krypto-Robo dank einer integrierten Demo-Version testen – im Folgenden schildern wir Ihnen unsere Bitcoin Code-Erfahrungen.

Die Anmeldung

Hat man die Website von Bitcoin Code erst einmal gefunden, können sich Anleger ganz einfach über ein Kontaktformular registrieren. Hierfür müssen Sie Ihren Namen sowie ihre E-Mail-Adresse eingeben. Außerdem werden Sie auch nach Ihrer Telefonnummer sowie dem Land, in welchem Sie wohnhaft sind, gefragt. Des Weiteren müssen Sie sich ein Passwort erstellen. Achten Sie unbedingt darauf, dass dieses sicher ist!

Die Benutzeroberfläche

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie entweder direkt mit dem Trading beginnen oder sich zunächst einmal über die Demo-Version mit den Funktionen Ihres neuen Kontos vertraut machen. Sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Anleger empfiehlt sich diese Vorgehensweise, da ihnen nach der Eröffnung eines Demokontos im Rahmen einer virtuellen Tour die gesamte Plattform mit all ihren Möglichkeiten erklärt wird.

Ihr Konto dient der Übersicht der Gewinne und Salden. Darüber hinaus können Sie auch Ihre offenen Orders nachverfolgen und diverse Einstellungen vornehmen.

Geld einzahlen

Haben Sie sich angemeldet und mit Ihrem Konto vertraut gemacht können Sie quasi mit dem Trading beginnen. Doch ohne Geld geht nichts, weshalb Sie zunächst Ihr Konto aufladen müssen. Das geht ganz einfach per Kreditkarte. Auf andere Möglichkeiten wie Paypal müssen Sie jedoch verzichten. Das Mindestguthaben beträgt 250 US-Dollar. Dieses wird allerdings nicht direkt auf Bitcoin Code eingezahlt, sondern bei einem externen Broker. Haben Sie die Einzahlung vorgenommen, können Sie dem Krypto-Robo den Startschuss für das Trading geben.

Bitcoin Code: Demo-Version

Das Demo-Konto dient als Sicherheitsnetz, um die Funktionen des Krypto-Robos kennenlernen und testen zu können. Den Link zum Demo-Modus finden Sie im Menü. Sobald Sie Ihr Konto eröffnet haben, können Sie auch die Demo-Version ausprobieren. Dort bekommen Sie unmittelbare weitere Informationen zu den Erläuterungen zu den verschiedenen Details Ihres Bitcoin Code Kontos. Im Demo-Konto stehen Ihnen sämtliche Funktionen des Live-Kontos zur Verfügung. Mit dem kleinen Unterschied, dass sich die Funktionen erst aktivieren lassen, sobald Sie mit Echtgeld handeln.

Bitcoin Code-Test: Diese Kyptowährungen werden gehandelt

Bitcoin (BTC)
Tether (USDT)
Binance Coin (BNB)
USD Coin (USDC)
JasmyCoin (JASMY)

Bitcoin Code-Erfahrungen: Diese Ergebnisse erzielt der Robo

Wichtig sind natürlich die Ergebnisse, die sich mit der Bitcoin Code App erzielen lassen. Die eigenen Trades können auf der Plattform dank entsprechender Übersichten, die sich in der Handelshistorie finden lassen, relativ einfach nachverfolgt werden. Welche Resultate realistisch und möglich sind, können die Anleger aber auch im Demo-Modus ersehen. Jedoch handelt es sich dabei eben lediglich um Demo-Werte, die sich nicht eins zu eins auf den realen Handel übertragen lassen.

Von erfahrenen Investment-Profis lernen!

Noch mehr Expertenwissen zu Aktien, ETFs & Co. gibt es in unseren kostenfreien Online-Seminaren. Fondsmanager, Analysten, Profi-Trader und andere Experten stehen Ihnen Rede und Antwort:

Welche Anlagestrategien sind erfolgversprechend?
Welche Aktien, Fonds und Derivate empfehlen die Börsenprofis?
Jetzt einsteigen oder eher abwarten?

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Webinare:
20.09.2021, 18:00 Uhr:
So funktioniert CFD-Trading
21.09.2021, 18:00 Uhr:
Inflation, EZB-Negativzinsen – wie geht es an den Finanzmärkten weiter?
23.09.2021, 18:00 Uhr:
Kleiner Zeitaufwand mit großer Wirkung - stressfreies Trading für Vielbeschäftigte!

Bitcoin Code: Seriös oder Betrug?

Wie auch bei anderen Krypto-Robos kursieren um den Anbieter negative Gerüchte, dass es sich bei dem Bot um Betrug handelt. Die übermäßige Werbung und das Vorgehen der Bots wirkt zwar unseriös, scheint auf den ersten Blick jedoch kein Betrug zu sein.

Was zusätzlich ein schlechtes Licht auf Bitcoin Code wirft, ist die Verbindung zu Prominenten wie Boris Becker oder zu „Die Höhle der Löwen“. Sowohl die Produzenten der bekannten Fernsehsendung, als auch die Prominenten haben sich bereits von dem Krypto-Robo distanziert. Das wirft auch die Bafin den Bitcoin Code-Machern vor, Zitat: „Die Verantwortlichen bewerben ihre Geschäftstätigkeit in irreführender Weise durch Bezugnahme auf deutsche Medien und Personen des öffentlichen Lebens.“

Als vergleichsweise junger Anbieter bietet Bitcoin Code innovative Möglichkeiten für Anleger, um in Kryptowährungen zu investieren. Blenden lassen sollte man sich von den vielen Erfolgsgeschichten auf der Website jedoch nicht – denn über Nacht wird niemand zum Multimillionär.

Wichtig: Beachten Sie als Anleger, dass auch Ihre Einlage auf dem Spiel stehen könnte. Bei einem unregulierten Anbieter besteht immer die Gefahr, dass Ihr Kapital verloren geht. Lassen Sie also besser die Finger davon!

Bitcoin Code: Kontakt und Service

Um sich einen eigenen Eindruck zu machen und eigene Bitcoin Code Erfahrungen zu sammeln, schauen Sie am besten auf der Webseite des Krypto-Robots vorbei. Der Support von Bitcoin Code ist außerdem per Kontaktformular zu erreichen. Nicht aufgeführt ist leider, zu welchen Uhrzeiten ein Ansprechpartner bei Bitcoin Code erreicht werden können – und in welcher Sprache. Bitcoin Code-Website: https://thebitcoincode.io

Bitcoin Code: Warnung der BaFin

Die Warnung der BaFin vor Handelsplattformen wie Bitcoin Code sollten Anleger sehr ernst nehmen. Gegen den Krypto-Robo laufen Ermittlungen, da Bitcoin Code unerlaubt Finanzdienstleistungen in Deutschland anbieten soll. So besitzt der Robo laut Bafin keine Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz (KWG) in Deutschland.

Zudem bewerben die Verantwortlichen laut Bafin die Plattform und Ihre Erfolge in irreführender Weise, indem sie auf deutsche Medien, Institutionen und Personen des öffentlichen Lebens Bezug nehmen. Deshalb raten sowohl die BaFin, das Bundeskriminalamt als auch die Landeskriminalämter bei Geldanlagen mit Krypto-Bots zu äußerster Vorsicht.

Hinweis: Wir schließen uns diesem Urteil an und raten von einem Investment mit einem Krypto-Bot wie Bitcoin Code ab. Grundsätzlich sollten Sie bei der Geldanlage, gründlich recherchieren, um einen Betrug und den Verlust des Kapitals zu vermeiden! Setzen Sie auf namhafte und regulierte Anbieter!

Jetzt loslegen und hier Kryptos traden

Anbieter Vorteil
Plus500 Logo
 

Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal möglich. Handeln Sie an 7 Tagen in der Woche, 24 Stunden am Tag.5
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beim CFD-Broker Plus5005 können Sie in Eigenregie alle wichtigen Coins und Token handeln. Wichtig: Sie sollten bereits einige Erfahrung mit dem Kauf und Verkauf von CFDs gesammelt haben.

Bitcoin Code-Test - das sollten Sie tun

1
Krypto-Robos versprechen Interessenten eine einfache Möglichkeit, um am Krypto-Trading teilzuhaben und hohe Renditen zu erzielen. Bitcoin Code ist ein solcher Anbieter.
2
Bitcoin Code funktioniert nach dem Pump-and-Dump-Prinzip. Wie unser Bitcoin Code-Test zeigt, handelt der Bot antizyklisch zu anderen Robos.
3
Ein Bitcoin Code Konto können Sie bereits in nur wenigen Schritten eröffnen. Sie benötigen lediglich Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Aufenthaltsland und ein Passwort.
4
Um mit dem Traden beginnen zu können, ist eine Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar notwendig. Wer sich lieber erst einmal mit den Funktionen vertraut machen möchte, kann dies mit der Demo-Version.
5
Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen und die Mindesteinzahlung getätigt haben, können Sie sich zurücklehnen und den Robo für sich arbeiten lassen. Wir raten davon allerdings ab, da die Bafin bereits gegen die Bitcoin Code-Verantwortlichen ermittelt!

Beitrag verfasst von:

JASMIN MENCIN – RATGEBER-REDAKTEURIN

Jasmin Mencin - Redakteurin finanzen.net RatgeberJasmin Mencin ist seit Anfang 2021 Teil der Ratgeber-Redaktion. Sie ist zuständig für die Themen Robo-Advisor, Corona-Rubrik und Kryptowährungen. Ihr Studium in den Fächern Germanistik und Pädagogik hat sie mit einem Master abgeschlossen. Während ihres Studiums sammelte sie bereits erste Erfahrungen als Content Writerin im Bereich Sprachen.

Hinweis: Unsere Ratgeber-Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Vergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel KEINEN Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben IMMER objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information!

5Hinweis zu Plus500: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. Plus500UK Ltd ist zugelassen und reguliert durch Financial Conduct Authority (FRN 509909). 72% der Klein­­anleger­­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Der Handel ist lediglich für eine Stunde am Sonntag nicht möglich.

Bildquelle: Bitcoin Code

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN!

Produktempfehlungen, Spartipps, aktuelle Urteile - mit dem kostenlosen Ratgeber-Newsletter sind Sie stets bestens informiert!

BackToTop Nach oben