01.02.2013 10:20
Bewerten
 (0)

LEG startet leicht über Ausgabepreis an der Börse

Erstes IPO des Jahres
Das Immobilienunternehmen LEG ist erfolgreich am Börsenparkett angekommen. Die Aktie startet leicht über dem Ausgabepreis in den ersten Handelstag.
Im Vorfeld war die Emission überzeichnet. Die Eigner von LEG, die Finanzinvestoren Goldman Sachs und Perry Capital, boten 57,5 Prozent der Aktien von LEG Immobilien in einer Preisspanne zwischen 44 und 47 Euro zur Zeichnung an. Am Vorabend war der Emissionspreis auf 44 Euro festgelegt worden.

Mit einem Erstkurs von 44,50 Euro fuhren Anleger Zeichnungsgewinne ein, allerdings ging es bereits in den ersten Handelsminuten bei vergleichsweisen hohen Umsätzen leicht unter den Emissionspreis.

Goldman Sachs und Perry Capital hatten LEG im Jahr 2008 für knapp 800 Millionen Euro gekauft, allerdings auch 2,6 Milliarden Euro Schulden übernommen.

Nach dem geglückten Börsengang ist LEG das zweitgrößte an der Deutschen Boerse gelistete Immobilienunternehmen nach Gagfah. Die Gesellschaft gilt zudem als ein heißer Kandidat für den MDAX.

Bildquellen: LEG Immobilien
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu LEG Immobilien

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LEG Immobilien

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:51 UhrLEG Immobilien neutralBankhaus Lampe KG
04.03.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
03.03.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
27.02.2015LEG Immobilien HoldKepler Cheuvreux
27.02.2015LEG Immobilien buySociété Générale Group S.A. (SG)
04.03.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
27.02.2015LEG Immobilien buySociété Générale Group S.A. (SG)
25.02.2015LEG Immobilien buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.02.2015LEG Immobilien buyCommerzbank AG
25.02.2015LEG Immobilien buySociété Générale Group S.A. (SG)
15:51 UhrLEG Immobilien neutralBankhaus Lampe KG
27.02.2015LEG Immobilien HoldKepler Cheuvreux
26.02.2015LEG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.02.2015LEG Immobilien NeutralBNP PARIBAS
25.02.2015LEG Immobilien Equal-WeightMorgan Stanley
03.03.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LEG Immobilien nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr LEG Immobilien Analysen

Heute im Fokus

DAX überspringt 11.500 Punkte -- Dow freundlich -- EZB: Leitzins bleibt auf Rekordtief -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW, adidas, Zalando, Continental im Fokus

Fitschen erwartet neue Sparwelle bei Banken. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank. Diamanten werden wohl in fünf Jahren knapp. Wer ist Giannis Varoufakis? - Ein Wirtschaftswissenschaftler wird Finanzminister.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?