01.02.2013 10:20
Bewerten
 (0)

LEG startet leicht über Ausgabepreis an der Börse

Erstes IPO des Jahres
Das Immobilienunternehmen LEG ist erfolgreich am Börsenparkett angekommen. Die Aktie startet leicht über dem Ausgabepreis in den ersten Handelstag.
Im Vorfeld war die Emission überzeichnet. Die Eigner von LEG, die Finanzinvestoren Goldman Sachs und Perry Capital, boten 57,5 Prozent der Aktien von LEG Immobilien in einer Preisspanne zwischen 44 und 47 Euro zur Zeichnung an. Am Vorabend war der Emissionspreis auf 44 Euro festgelegt worden.

Mit einem Erstkurs von 44,50 Euro fuhren Anleger Zeichnungsgewinne ein, allerdings ging es bereits in den ersten Handelsminuten bei vergleichsweisen hohen Umsätzen leicht unter den Emissionspreis.

Goldman Sachs und Perry Capital hatten LEG im Jahr 2008 für knapp 800 Millionen Euro gekauft, allerdings auch 2,6 Milliarden Euro Schulden übernommen.

Nach dem geglückten Börsengang ist LEG das zweitgrößte an der Deutschen Boerse gelistete Immobilienunternehmen nach Gagfah. Die Gesellschaft gilt zudem als ein heißer Kandidat für den MDAX.

Bildquellen: LEG Immobilien, istock/Yong Hian Lim

Nachrichten zu LEG Immobilien

  • Relevant6
  • Alle6
  • vom Unternehmen3
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LEG Immobilien

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.09.2015LEG Immobilien NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.08.2015LEG Immobilien neutralMorgan Stanley
21.08.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
17.08.2015LEG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.08.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
21.08.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
17.08.2015LEG Immobilien buyDeutsche Bank AG
14.08.2015LEG Immobilien kaufenBankhaus Lampe KG
14.08.2015LEG Immobilien buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.08.2015LEG Immobilien buyKepler Cheuvreux
01.09.2015LEG Immobilien NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.08.2015LEG Immobilien neutralMorgan Stanley
17.08.2015LEG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.07.2015LEG Immobilien NeutralCitigroup Corp.
01.07.2015LEG Immobilien NeutralBNP PARIBAS
10.08.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2015LEG Immobilien SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LEG Immobilien nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr LEG Immobilien Analysen

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Zwiespältiger US-Arbeitsmarktbericht - Reicht das der Fed? -- Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich -- BASF, Gazprom, RIB im Fokus

Tsipras schließt Koalition mit Sozialdemokraten nicht mehr aus. Vonovia ersetzt LANXESS im DAX. G20-Staaten bereiten sich auf Zinswende vor. Deutsche Industrie spürt Schwäche von China & Co. Netflix plant keine Download-Funktion wie bei Amazon. Daimler trotzt schwächelndem Automarkt in China.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die reichsten Deutschen

Deutsche Bank unter den Top 20

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?