18.03.2013 10:19
Bewerten
 (0)

HSBC: Gildemeister (Weekly) - Wie ein Schweizer Uhrwerk!

Wie ein Schweizer Uhrwerk!
Die Gildemeister-Aktie entwickelt sich mehr und mehr zu einem wahren Dauerbrenner (siehe „Daily Trading“ vom 5. Dezember 2012 und vom 18. Januar 2013). Mittlerweile hat das Papier mit dem Überwinden des Hochs vom Mai 2011 bei 17,63 EUR ein weiteres Ausrufezeichen hinter die laufende Kursrally setzen können. Da die trendfolgenden Indikatoren MACD und Aroon weiter freundlich zu interpretieren sind, steht die Börsenampel für das Papier unverändert auf „grün“. Aus charttechnischer Sicht stecken die historischen Hochstände aus den Jahren 2007 und 2008 bei 22,41/94 EUR die nächsten Anlaufziele ab, zumal die beiden Rekordmarken hervorragend mit dem rechnerischen Kursziel harmonieren, das sich aus dem im Dezember vergangenen Jahres aufgelösten Dreieck (siehe Chart) ableiten lässt. Das „outside“-Muster der abgelaufenen Woche – Stichwort: höheres Hoch bei gleichzeitig tieferem Tief als in der Vorwoche – signalisiert allerdings, dass die Marktteilnehmer zusehends nervöser werden. Diesem Umstand sollten Anleger mit einem auf das eingangs erwähnte Hoch vom Mai 2011 bei 17,63 EUR angehobenen Stopp Rechnung tragen.

Gildemeister (Weekly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.11.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT buyClose Brothers Seydler Research AG
31.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT kaufenBankhaus Lampe KG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT KaufDZ-Bank AG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT buyDeutsche Bank AG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.11.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT buyClose Brothers Seydler Research AG
31.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT kaufenBankhaus Lampe KG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT KaufDZ-Bank AG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT buyDeutsche Bank AG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT buyequinet AG
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT HoldCommerzbank AG
28.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT HaltenIndependent Research GmbH
28.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT HoldCommerzbank AG
24.10.2014DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT HaltenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Meistgelesene DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT News

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow schließt nach Allzeithoch fest -- US-Wirtschaft wächst im dritten Quartal überraschend stark -- BMW ruft in USA 140 000 Fahrzeuge zurück -- Merck, Google im Fokus

S&P droht Russland mit Herabstufung auf Ramschniveau. ThyssenKrupp verkauft Emder Werft und Dockbetriebe. Ukrainisches Parlament beschließt Ende des Blockfreien-Status. Präsidentenwahl in Griechenland erneut gescheitert. EZB-Ratsmitglied Hansson gegen Staatsanleihekäufe.
Welche Begriffe wurden in Deutschland am häufigsten gesucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele verkaufsoffene Sonntage sollte es Ihrer Meinung nach pro Jahr geben?