14.12.2012 10:36
Bewerten
 (4)

Keine Angst vor Rezessionen

Heiko Aschoff Kolumne

Heiko Aschoff
Aktionäre haben es nicht leicht. Schon wieder mahnt ein großes Analystenhaus vor schwierigen Zeiten.
Die konjunkturellen Aussichten verschlechtern sich. Na und? Das muss nicht schlecht sein für Aktionäre, die besonnen handeln.

Kein Weltuntergang

Welche Schreckensszenarien wurden letztes Jahr an die Wand gemalt. Und was ist passiert? Ein bewegtes, aber sehr erfreuliches Börsenjahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Das EU-Schuldenspektakel irritierte die Märkte, konnte sie aber nicht aufhalten. Im medialen Getrommel vergessen wir leicht, dass die Märkte die Zukunft handeln.

Die Schuldenkrise wurde mit dem beherzten Eingreifen der EZB vor Weihnachten 2011 beendet. Zumindest für die Märkte. In der Realwirtschaft natürlich noch lange nicht. Übertragen auf den Stolperstein Rezession lautet die Gretchenfrage: Was ist davon schon eingepreist?

Rezessionsjahre bieten einmalige Chancen

Wenn keiner mehr Aktien haben will und selbst in der 20:00 Uhr Tagesschau die Konjunktur mit sorgenvoller Miene zu Grabe getragen wird, haben die Aktienmärkte das Schlimmste hinter sich. Wer ängstlich war, hat längst verkauft. Die Aktien befinden sich in den starken Händen. Ist der Verkaufsdruck raus, reichen kleine Orders, um die Märkte steigen zu lassen. Wundern Sie sich nicht über die Rallye an den Aktienmärkten trotz Hiobsbotschaften?

Anlagenotstand + Time Lag

Der Anlagenotstand trägt seinen Teil dazu bei. Wirkliche Alternativen sind bei dem Niedrigzinsumfeld dünn gesät. Nicht zu vergessen der Zeitverzug: Wenn offiziell die Rezession von den Ämtern verkündet wird, ist die mindestens schon ein halbes Jahr her. Die Wirtschaft hat vermutlich längst das Tal durchschritten und die Aktienmärkte sind nach oben vorausgeeilt.

Packen Sie die Gelegenheit beim Schopfe, wenn der Tag am dunkelsten ist. Konzentrieren Sie sich auf echte Qualitätsaktien, die seit Jahren Nehmerqualitäten bewiesen haben. Qualitätsaktien von Schlage einer Novo-Nordisk, British American Tobacco oder Fuchs Petrolub.

Ich wünsche Ihnen einen besinnlichen dritten Advent!

Heiko Aschoff ist selbständiger Trader und Geschäftsführer der Investment Ideen GmbH. Als Banker und Pensionsfondsmanager war er mitverantwortlich für über sieben Milliarden Euro Anlagevolumen. Im Börsendienst www.investment-ideen.de stellt er seine persönlichen Anlageempfehlungen vor.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus

Nachrichten zu FUCHS PETROLUB SE St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu FUCHS PETROLUB SE St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.07.2012FUCHS PETROLUB kaufenBankhaus Lampe KG
09.02.2010FUCHS PETROLUB Stop-loss-Limit beachtenPerformaxx-Anlegerbrief
26.11.2009FUCHS PETROLUB bis 60 EUR kaufenFocus Money
28.05.2009FUCHS PETROLUB sehr solideFocus Money
21.04.2008FUCHS PETROLUB kaufenGlobal Insider Investing
30.07.2012FUCHS PETROLUB kaufenBankhaus Lampe KG
26.11.2009FUCHS PETROLUB bis 60 EUR kaufenFocus Money
21.04.2008FUCHS PETROLUB kaufenGlobal Insider Investing
19.03.2007FUCHS PETROLUB empfohlenWirtschaftswoche
07.08.2006FUCHS PETROLUB kaufenBÖRSE am Sonntag
09.02.2010FUCHS PETROLUB Stop-loss-Limit beachtenPerformaxx-Anlegerbrief
28.05.2009FUCHS PETROLUB sehr solideFocus Money
23.09.2005FUCHS PETROLUB haltenswertDer Aktionärsbrief
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für FUCHS PETROLUB SE St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Nach Brexit-Entscheid: DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- US-Börsen massiv im Minus -- Briten stimmen für EU-Ausstieg -- Staatsanwaltschaft durchsucht Zentrale von thyssenkrupp

Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig. Lufthansa Cargo verlangt von Mitarbeitern Gehaltsverzicht. Deutsche Post verliert Finanzvorstand Rosen. Aktiencrash hat offenbar fünf Billionen Dollar vernichtet. Brexit Step-by-step: So geht's für die Briten jetzt weiter.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Donnerstag, den 23. Juni blicken die Anleger mit Spannung auf das EU-Referendum der Briten. Welchen Ausgang erwarten Sie?