16.01.2016 19:30
Bewerten
(6)

Heideldruck-Chef: "Die Krise ist ausgestanden"

Nachgehakt bei...: Heideldruck-Chef: "Die Krise ist ausgestanden" | Nachricht | finanzen.net
Nachgehakt bei...
DRUCKEN
Nach überstandener Krankheit greift Gerold Linzbach, der Chef von Heidelberger Druckmaschinen, wieder an. Im Interview erklärt er seine neue Strategie.
€uro am Sonntag
von Wolfgang Ehrensberger, Euro am Sonntag

Euro am Sonntag: Herr Linzbach, Sie waren über ein halbes Jahr nicht im Einsatz. Wie machen Sie jetzt weiter?
Gerold Linzbach: Wir haben vor einem Jahr unsere Strategie festgelegt, die auch während meiner Abwesenheit erfolgreich weiter vorangetrieben worden ist. Wir bauen unsere Wachstumsbereiche Services und Digital weiter aus. Der nächste Schritt wird sein, uns in die Lage zu versetzen, in einer zunehmend digitalisierten Welt erfolgreich zu agieren.

Das Geschäftsjahr 2015/16 endet im März. Werden Sie Ihre Ziele erreichen?
Wenn das vierte Quartal ähnlich gut läuft wie in den vergangenen Jahren, sind wir auf einem guten Weg, unsere angestrebten Ziele eines währungsbereinigten Umsatzwachstums von zwei bis vier Prozent und einer operativen Ergebnisrendite von mindestens acht Prozent zu erreichen.

Die China-Schwäche trifft sie nicht?
Zu Verwerfungen ist es auf dem für uns neben Deutschland wichtigsten Einzelmarkt noch nicht gekommen. Ob das verlangsamte Wachstum in China das Investitionsverhalten vor Ort künftig beeinflussen wird, werden wir genau beobachten.

Welche Ziele haben Sie für 2016/17?
Um hierzu konkret zu werden, ist es noch ein bisschen zu früh. Mittelfristig wollen wir unser Portfolio so aufstellen, dass wir weiter wachsen und nachhaltig profitabel sind. Gut die Hälfte des Umsatzes soll aus dem stabilen Servicegeschäft kommen.

Vielen erscheint die Aktie jetzt günstig. Ist die Krise bei Heideldruck ausgestanden?
Davon gehen wir aus. Wir können uns nun darauf konzentrieren, die Umsetzung unserer strategischen Neuausrichtung weiter zu verfolgen, um in den beiden kommenden Jahren unsere Firma in ruhigeres Fahrwasser zu bringen.

Bildquellen: Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberger Druck

Nachrichten zu Heidelberger Druckmaschinen AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Heidelberger Druckmaschinen AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.10.2017Heidelberger Druckmaschinen buyBaader Bank
05.10.2017Heidelberger Druckmaschinen buyHSBC
22.09.2017Heidelberger Druckmaschinen kaufenIndependent Research GmbH
21.09.2017Heidelberger Druckmaschinen buyBaader Bank
29.08.2017Heidelberger Druckmaschinen buyKepler Cheuvreux
06.10.2017Heidelberger Druckmaschinen buyBaader Bank
05.10.2017Heidelberger Druckmaschinen buyHSBC
22.09.2017Heidelberger Druckmaschinen kaufenIndependent Research GmbH
21.09.2017Heidelberger Druckmaschinen buyBaader Bank
29.08.2017Heidelberger Druckmaschinen buyKepler Cheuvreux
31.08.2016Heidelberger Druckmaschinen HoldCommerzbank AG
11.08.2016Heidelberger Druckmaschinen HoldCommerzbank AG
10.08.2016Heidelberger Druckmaschinen HoldCommerzbank AG
25.07.2016Heidelberger Druckmaschinen HoldCommerzbank AG
15.06.2016Heidelberger Druckmaschinen HoldCommerzbank AG
14.08.2017Heidelberger Druckmaschinen SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.06.2017Heidelberger Druckmaschinen SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.02.2014Heidelberger Druckmaschinen verkaufenWarburg Research
06.02.2014Heidelberger Druckmaschinen verkaufenHSBC
08.05.2013Heidelberger Druckmaschinen verkaufenWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heidelberger Druckmaschinen AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Vier Gewinneraktien der Autorevolution

Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt wurde deutlich: Die Elektromobilität ist nicht mehr aufzuhalten. Alle großen Automobilhersteller stellen ihre Produktionslinien um. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow schließt weit im Plus -- eBay-Aktie nachbörslich schwach: Bilanz enttäuscht -- IPO: Neue Varta-Aktien zu Höchstpreisen -- Bitcoin, BVB, Rio Tinto, Zalando, IBM im Fokus

US-Notenbank Fed: Wirtschaft wächst trotz Hurrikanen weiter. PUMA-Aktie legt zu: Prognose nach kräftigen Zuwächsen erneut angehoben. HOCHTIEF legt Gegenangebot für Mautstraßen-Betreiber Abertis vor. Mitsubishi will Absatz kräftig steigern.

Top-Rankings

KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Siebenstelliges Jahresgehalt
In diesen Bundesländern leben die Bestverdiener

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Millennial Lithium CorpA2AMUE
Apple Inc.865985
Bitcoin Group SEA1TNV9
Infineon AG623100
GeelyA0CACX
EVOTEC AG566480
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750