16.12.2011 09:00
Bewerten
 (0)

Hot Stock der Wall Street: EnCana

Hot Stock der Wall Street: EnCana
US-Aktientipp
Die stark unter die Räder gekommene EnCana-Aktie zieht mehr und mehr Kaufinteresse auf sich. Warum der Erdgasförderer wieder Potenzial hat.
€uro am Sonntag

Tim Schäfer, New York

Die Kanadier waren einst die größten Erdgasförderer Nordamerikas. 2009 trennte sich der Vorstand vom Ölgeschäft, rückblickend ein großer Fehler. Denn das Geschäft, das sich nun zu 95 Prozent aus Erdgas speist, kommt nicht in Fahrt. Entsprechend sieht auch der Aktienkurs aus. Doch seit Kurzem kaufen Insider stark zu.

Zwar wird es dauern, bis ein hartnäckig nach unten gerichteter Chart wie dieser dreht. Doch das Warten sollte sich lohnen. Der historisch niedrige Gaspreis macht EnCana seit Jahren zu schaffen. Dieses Jahr wird der Umsatz von 8,3 auf 7,4 Milliarden Dollar sinken, der Gewinn von 1,7 Milliarden auf 450 Millionen.

Für 2012 stehen die Zeichen allerdings auf Wachstum. Experten gehen zudem davon aus, dass aufgrund des steigenden Energiebedarfs weltweit der Gaspreis langfristig zulegen wird. EnCana genießt in den USA einen exzellenten Ruf. Der 4200-Mitarbeiter-Betrieb zählt zu den 50 besten Arbeitgebern. Vorstandschef Randall Eresman muss die Schwächephase nur aussitzen. Um die Profitabilität zu halten, senkt er die Kosten, wo er kann. Dreht der Erdgaspreis, möchte er wieder mehr investieren. Das Papier hat beträchtliches Potenzial.

Tim Schäfer ist Journalist und schreibt seit 1998 über Börse, Aktien und Unternehmen. Seit 2006 lebt der studierte Diplom-Betriebswirt und DVFA-Aktienanalyst in New York und berichtet von dort über die Geschehnisse an der Wall Street, unter anderem für €uro am Sonntag. Bekannt ist Schäfer für seine Berichterstattungen über kleine Nebenwerte.

Nachrichten zu EnCana Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu EnCana Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.12.2015EnCana Market PerformBMO Capital Markets
14.10.2015EnCana BuyDeutsche Bank AG
04.09.2015EnCana OutperformBMO Capital Markets
27.07.2015EnCana Sector PerformRBC Capital Markets
19.06.2015EnCana OutperformBMO Capital Markets
31.12.2015EnCana Market PerformBMO Capital Markets
14.10.2015EnCana BuyDeutsche Bank AG
04.09.2015EnCana OutperformBMO Capital Markets
19.06.2015EnCana OutperformBMO Capital Markets
24.04.2015EnCana BuyUBS AG
27.07.2015EnCana Sector PerformRBC Capital Markets
13.05.2015EnCana Sector PerformRBC Capital Markets
27.03.2015EnCana In-lineImperial Capital
17.03.2015EnCana Equal WeightBarclays Capital
28.09.2012EnCana neutralUBS AG
22.08.2012EnCana sellSociété Générale Group S.A. (SG)
23.01.2007Update EnCana Corp.: UnderweightLehman Brothers
18.12.2006Update EnCana Corp.: SellGoldman Sachs
15.12.2006Update EnCana Corp.: SellCitigroup
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EnCana Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

EnCana Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- Dow mit Verlusten -- German Pellets kaufte vor Insolvenz E.ON-Kraftwerk -- adidas steigert Gewinn -- Société Générale: Renditeziel in Gefahr -- Tesla, Twitter im Fokus

Euro-Finanzminister sehen Marktturbulenzen gelassen. Zahl der Fahrzeug-Rückrufe seit 2011 verdreifacht. Russland fordert Europa zu Ende der Sanktionen auf. Daimler-Vorstand wird wohl umgebaut. Industrieverband: Griechenland droht wieder die Zahlungsunfähigkeit. Ölpreise fallen deutlich - WTI nur knapp über 12-Jahrestief. Deutsche Post steigt stärker ins Reisegeschäft ein. Auch für die Fed gehören Negativzinsen in den Instrumenten-Kasten. Geschäft mit Luxus-Kosmetik treibt L'Oreal-Umsatz an.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?