12.04.2013 17:00
Bewerten
(4)

Daimlers Kiwi-Rendite

Fremdwährungsanleihen: Daimlers Kiwi-Rendite | Nachricht | finanzen.net
Daimlers Kiwi-Rendite
Fremdwährungsanleihen
Währungsanleihen: Um außerhalb der Eurozone Geld einzusammeln, emittiert Daimler seine Anleihen auch in anderen Währungen. Von den oft höheren Renditen können Anleger auch hier­zulande profitieren.
€uro am Sonntag
von Astrid Zehbe, Euro am Sonntag

Unternehmensanleihen von solventen Firmen sind beliebt — sie bieten ein gewisses Maß an Sicherheit und gleichzeitig vernünftige Renditen. Zumindest war das lange so. Mit sinkenden ­Zinsen selbst bei risikoreichen Investments werfen viele Corporate Bonds jedoch kaum noch lukrative Renditen ab.

Fremdwährungsanleihen von Unternehmen können den Anlage­notstand zumindest ein wenig lindern. Deutsche Konzerne emittieren Bonds in Fremdwährung, um ausländische Investoren anzulocken. Gleichzeitig wird ein etwas höherer Kupon als bei Euroanleihen gezahlt, um die Bonds auch für inländische Anleger attraktiv zu machen. Denn diese müssen die Währungs­risiken tragen, haben jedoch auch Chancen auf Wechselkursgewinne: Wertet die Währung auf, in der ein Papier emittiert ist, so erhöht sich indirekt die Rückzahlungssumme.

Der Stuttgarter Fahrzeughersteller Daimler hat kürzlich drei neue Fremdwährungsanleihen emittiert. Das mit „A-“ bewertete Unternehmen platzierte Tranchen in Kanadischen (ISIN: XS 090 688 383 9), Australischen (XS 091 213 893 9) und Neuseeländischen Dollar (XS 090 937 049 5). Die Kupons der vier Jahre laufenden Anleihe betragen 2,125 Prozent für die auf Kanadische Dollar lautenden Papiere sowie 4,125 Prozent für die anderen beiden Währungen.

Gute Konjunktur in Neuseeland
Interessierte Anleger sollten die Anleihe in Neuseeländischen Dollar zur Beimischung ins Portfolio bevorzugen — nicht nur wegen des deutlich höheren Kupons. Im Gegensatz zum Kanadischen und Australischen Dollar gilt die Kiwiwährung gegenüber dem Euro als um über zehn Prozent unterbewertet. Zwar hat sie seit Januar leicht aufgewertet, doch zuletzt überraschend gute Wirtschaftsdaten könnten dafür sorgen, dass der Trend noch eine Weile anhält.

Bildquellen: olgaru79 / Shutterstock.com, COSPV / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2017Daimler OutperformBernstein Research
09.08.2017Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
09.08.2017Daimler OutperformBernstein Research
07.08.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
04.08.2017Daimler HaltenIndependent Research GmbH
16.08.2017Daimler OutperformBernstein Research
09.08.2017Daimler OutperformBernstein Research
02.08.2017Daimler buyDeutsche Bank AG
02.08.2017Daimler buyequinet AG
31.07.2017Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
09.08.2017Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
04.08.2017Daimler HaltenIndependent Research GmbH
01.08.2017Daimler HoldHSBC
28.07.2017Daimler NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2017Daimler HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
07.08.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
04.07.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.07.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.04.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlust ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- STADA-Übernahme erfolgreich -- Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin -- Calpine, Deutsche Bank im Fokus

Darmstädter Merck-Konzern will vor weiteren Großübernahmen Schulden abbauen. Analyst ermittelt den perfekten Einstiegskurs für Bitcoins. Busch bei Pfeiffer Vacuum mit neuem Etappensieg. Venezuelas Bolivar fällt auf Rekordtief. Unsicherheit beim iPhone 8: Wann kommt das neue Apple Smartphone? UniCredit-Aufnahme im EuroStoxx möglich - Airbus hofft auf Stoxx.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Air Berlin plcAB1000
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655
EVOTEC AG566480
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
AlibabaA117ME
Lufthansa AG823212
BMW AG519000