28.10.2012 00:05
Bewerten
 (0)

Kfz-Versicherung - Die Wechselzeit beginnt

Kfz-Versicherung: Kfz-Versicherung - Die Wechselzeit beginnt | Nachricht | finanzen.net
Kfz-Versicherung
Autofahrer brauchen laut Gesetz eine Kfz-Haftpflichtversicherung und können sich zusätzlich mit einer Teilkasko oder einer Vollkasko gegen Schäden am eigenen Fahrzeug absichern. Um günstige und zugleich leistungsstarke Tarife zu finden, lohnt sich ein detaillierter Versicherungsvergleich.
Versicherungen rund um das Auto

Autofahrer sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Die Pflichtversicherung kommt für solche Schäden auf, die anderen Verkehrsteilnehmern durch den Betrieb des Fahrzeugs im Straßenverkehr entstehen. Um ihr eigenes Auto abzusichern, schließen viele Autobesitzer zusätzlich eine Kaskoversicherung ab, die bei Zerstörung, Beschädigung oder Verlust des Fahrzeugs leistet. Eine Teilkasko kann unter anderem Schäden durch Brand, Hagel, Sturm und Diebstahl abdecken und zahlt nach Haarwildunfällen. Die Vollkasko kommt darüber hinaus für Vandalismusschäden und sogar für selbst verschuldete Unfallschäden am Kraftfahrzeug auf.

Aktuelle Tarife vergleichen

Da es am Markt unzählige Angebote für Kfz-Versicherungen gibt, fällt es oftmals nicht leicht, den passenden Tarif mit möglichst günstigen Konditionen ausfindig zu machen. Doch gerade bei den Autoversicherungen lohnt es sich, einzelne Angebote ausführlich miteinander zu vergleichen, denn das Sparpotenzial ist gewaltig. Ein sorgfältiger und zuverlässiger Tarifvergleich kann Autofahrern dabei helfen, mehrere hundert Euro pro Jahr zu sparen.

Bis zum 30. November wechseln und Geld sparen

Selbst bei einem ähnlichen Leistungsumfang finden sich zum Teil massive Preisunterschiede zwischen den Angeboten der Kfz-Versicherung. Mit einem Wechsel zu einem günstigeren Anbieter können Autofahrer in der Regel richtig Geld sparen. Der alljährliche Stichtag für einen Wechsel ist der 30. November. Bis zu diesem Datum können Autofahrer ihren aktuellen Tarif kündigen, wenn sie ab dem kommenden Jahr bei einem preiswerteren Anbieter versichert sein möchten. Der Tarifrechner zeigt Ihnen, wo Sie die optimale Autoversicherung für Ihren persönlichen Bedarf finden können.

Bildquellen: Andrey Chmelyov / Shutterstock.com, S. Hofschläger / pixelio.de
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ
  • Rechtsschutz

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Dow Jones mit Verlusten -- Merck-Mittel Avelumab erhält FDA Zulassung zur Behandlung von MCC -- Aumann, Deutsche Börse im Fokus

Frankreich: Arbeitslosigkeit geht nur leicht zurück. Absage eines Partners sorgt bei Biotest-Anleger für Verdruss. Reederei Hapag-Lloyd macht Verlust. Theranos verschenkt Aktien an Investoren - wenn die versprechen, nicht zu klagen. Fondsmanager weiterhin optimistisch für Aktien. Das läuft bei der Deutschen Bank falsch. LEONI-Aktie schließt Gap aus 2015. Russische Notenbank senkt Leitzins. Bundestag beschließt Pkw-Maut.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
BASFBASF11
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Infineon Technologies AG623100
adidas AGA1EWWW
CommerzbankCBK100
Siemens AG723610
BayerBAY001