Windows-Ticker:

Mit diesem Windows-Tool haben Sie Ihre Aktienkurse immer im Blick, egal in welchem Programm Sie gerade arbeiten, egal ob Sie online sind oder nicht.


Zum Download...

Der finanzen.net-Börsenticker ist kostenlos. Es wird keine Gebühr erhoben.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Selbständiges und Browser-unabhängiges Windows-Programm
  • Minimaler Speicherbedarf
  • Mehrzeilige Darstellungsoption: In bis zu vier Zeilen können Sie frei entscheiden, welche Indizes oder Einzelkurse Sie angezeigt haben möchten.
  • Frei skalierbar in der Breite
  • Frei auf dem Desktop verschiebbar. Docking-Funktion am oberen oder unteren Bildschirmrand
  • Frei wählbare Farben und Laufband-Geschwindigkeiten für jede einzelne Zeile getrennt konfigurierbar
  • Kursanzeige aller in Deutschland gehandelten Wertpapiere inkl. Aktien, Fonds und Optionsscheine.
  • Newsanzeige der aktuellen Meldungen von Finanzen.net
  • Möglichkeit zum Anlegen eigener Watchlisten
  • Automatische Kursaktualisierung (Intervalle einstellbar von 5 Minuten bis 24 Stunden)
  • Schnellverschiebung einzelner Zeilen zum schnelleren Auffinden eines bestimmten Wertpapiers
  • Verlinkung zu den Webseiten von finanzen.net: Bei Mausklick auf einen Aktienkurs oder eine Newsmeldung erhalten Sie automatisch weiterführende ausführliche Informationen
  • Kostenlos und nicht registrierungspflichtig (Freeware)

Nutzungsbedingungen und Download

  1. Die Nutzung des Programmes "finanzen.net-Börsenticker" ist für jeden Nutzer kostenlos. Es werden keine Gebühren erhoben.
  2. Der finanzen.net-Börsenticker ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche Veränderung an diesem Programm wie Übersetzung, Umarbeitung oder sonstige Modifikation, welche über die Veränderungen, die über die Menüfunktionen getätigt werden können hinausgehen, sind untersagt, sofern nicht eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von finanzen.net erteilt wurde.
  3. Dem Endnutzer wird die Erlaubnis erteilt, sich von dem Programm eine Sicherungskopie zu erstellen.
  4. Dem Endnutzer wird untersagt, das Programm an Dritte weiterzugeben, sofern nicht eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von finanzen.net erteilt wurde.
  5. finanzen.net erlaubt jedem Webseiten-Betreiber, einen Link auf die Downloadseite des finanzen.net-Börsentickers unter der URL "http://www.finanzen.net/ticker/ticker2_download.asp" zu setzen. Ausdrücklich nicht erlaubt sind Links, die direkt auf den Server von finanzen.net verweisen (sog. Deep Links), sofern keine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von finanzen.net erteilt wurde. Für diesbezügliche Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
  6. Es ist untersagt, den finanzen.net-Börsenticker zum Download durch jemand anderen als finanzen.net auf oder von einem anderen Server als einem Server von finanzen.net (in Deutschland ebenso wie außerhalb Deutschlands) anzubieten, sofern keine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von finanzen.net erteilt wurde. Für diesbezügliche Anfragen steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.
  7. Der Download des finanzen.net-Börsentickers erfolgt auf eigene Gefahr. Das Programm wurde einer gewissenhaften Virusprüfung unterzogen. Eine Haftung seitens finanzen.net für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren, insbesondere Datenverlust, ist ausgeschlossen.
  8. Schadenersatzansprüche, insbesondere aufgrund von Datenverlusten, sind ausgeschlossen, sofern finanzen.net nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Für Rückfragen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Durch Klicken auf den Download-Link und das Herunterladen der benötigten Dateien erkennt der Anwender die Nutzungsbedingungen an.Download starten (77,5 KB)



Inhalt
1. Die Oberfläche
1.1 Das finanzen.net-Logo
1.2 Das Laufband
1.5 Andocken des Tickers an
den Bildschirmrand

1.3 Die Ziehleiste
1.6 Schnellverschiebung einzelner
Tickerzeilen

1.7 Anklicken eines Wertpapiers
oder Newsmeldung

2. Optionsfenster
2.1 Das Optionsfenster
2.1.1 Daten aktualisieren
2.1.2 Optionen
2.1.3 Hilfe
2.1.4 Info
2.1.5 Ende

3. Optionen
3.1 Layout
3.1.1 Tickerzeilen
3.1.2 Auswahlmenü "Lauftext"
3.1.3 Geschwindigkeit
3.1.4 Textfarben
3.1.5 Übernehmen von
3.2 Lauftexte
3.2.1 Einstellung der Attribute
3.2.2 Erstellen einer eigenen Liste
3.3 Weitere Einstellungen
3.3.1 Verbindungsaufbau
Die Oberfläche

1.1 Das finanzen.net-Logo
Bei einem Mausklick auf das finanzen.net-Logo gelangen Sie direkt auf die Homepage von finanzen.net (www.finanzen.net). Hier erhalten Sie wichtige Informationen über den finanzen.net-Börsenticker, z. B. eine Funktionsbeschreibung, Systemvoraussetzungen, Nutzungsbedingungen, FAQs, eine Möglichkeit zum Download der neuesten Version sowie die Möglichkeit, den kostenlosen finanzen.net-Börsenticker-Newsletter zu abonnieren, damit Sie brandaktuell über Updates informiert werden bzw. nützliche Tipps im Umgang mit dem finanzen.net-Börsenticker erhalten.

[nach oben]

1.2 Das Laufband
Das Tickerlaufband ist unterteilt in 1-4 Tickerzeilen, welche völlig unabhängig voneinander konfiguriert werden können. Jede Zeile lässt sich einzeln aktivieren und deaktivieren. Desweiteren können Sie in jeder Zeile einzeln die Inhalte bestimmen, darüberhinaus die Farben des Hintergrunds, des Textes und die Geschwindigkeit des Laufbandes uvm. Für die Einstellung der Tickerzeilen gehen Sie bitte zu Punkt Optionen.

[nach oben]

1.3 Die Ziehleiste
Mit der Ziehleiste am rechten äußeren Rand des Tickers können Sie die Breite des Tickerfensters frei verändern. Klicken Sie hierzu einfach mit der linken Maustaste darauf und halten Sie diese gedrückt. Verschmälern oder verbreitern Sie dann mit einer Mausbewegung nach links oder nach rechts die Breite des Tickerfensters.

[nach oben]

1.4 Verschieben des Tickers auf dem Bildschirm
Um das Tickerfenster auf dem Bildschirm zu verschieben, halten Sie die [Shift]-Taste gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste in das Tickerfenster. Halten Sie die Maustaste gedrückt und verschieben Sie nun das Fenster auf dem Bildschirm, bis die gewünschte Position erreicht ist.

[nach oben]

1.5 Andocken des Tickers an den Bildschirmrand
Schieben Sie den Ticker mit gehaltener [Shift]-Taste und gedrückter Maustaste nahe genug an den oberen oder unteren Bildschirmrand, so "dockt" der Ticker an diesem an und bleibt dort fest verankert stehen. Alle geöffneten Fenster werden nun in der Höhe dem übrigen Platz auf dem Bildschirm angepasst. So stellen Sie sicher, dass der Ticker immer vollständig sichtbar ist und dabei kein anderes Fenster verdeckt wird.

Ist der Ticker an den Bildschirmrand angedockt, ist die Ziehleiste nicht mehr verfügbar, da sich ein angedocktes Fenster nicht mehr in der Breite verändern lässt.

[nach oben]

1.6 Schnellverschiebung einzelner Tickerzeilen
Möchten Sie einen Wert, der bereits auf der linken Seite aus dem sichtbaren Bereich verschwunden ist, wieder zurückziehen oder möchten Sie einen Wert, der angezeigt ist, nach links oder rechts verschieben, drücken Sie hierzu die [Strg]-Taste und halten Sie diese gedrückt. Ziehen Sie dann die entsprechende Zeile nach links oder rechts. Wenn Sie die Maustaste wieder loslassen, läuft das Laufband wie gewohnt weiter. Die Geschwindigkeit der Verschiebung kann in den Optionen eingestellt werden (Schnellverschiebung).

[nach oben]

1.7 Anklicken eines Wertpapiers oder Newsmeldung
Wenn Sie mit der Maustaste auf ein Wertpapier klicken, gelangen Sie auf die Webseiten von finanzen.net. Dort erhalten Sie dann weiterführende Informationen, wie zum Beispiel weitere Kursinformationen und historischeCharts. Wenn Sie auf eine Newsmeldung klicken, erhalten Sie auf den Webseiten von finanzen.net einen ausführlichen Artikel zur entsprechenden Tickermeldung.

[nach oben]

Optionsfenster
2.1 Das Optionsfenster


Sie rufen das Optionsfenster auf, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Tickerfenster klicken. Nun öffnet sich ein Fenster, in dem Sie mehrere Auswahlmöglichkeiten haben:

[nach oben]

2.1.1 Daten aktualisieren
Wenn Sie diesen Punkt anwählen, stellt der finanzen.net-Börsenticker eine Verbindung mit dem Internet her (Ihr Internet-Browser muss dazu nicht geöffnet sein) und aktualisiert alle Kurs- und Newsdaten, die Sie in Ihrem Ticker eingespeichert haben. Für die Verbindung wird Ihre Standard-Verbindung genutzt, die Sie auch für Ihren Internet-Zugang eingestellt haben.

[nach oben]

2.1.2 Optionen
Wenn Sie diesen Punkt anwählen, öffnet sich das Fenster "Optionen", in dem Sie Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen können. Weitere Informationen siehe unter Punkt Optionen.

[nach oben]

2.1.3 Hilfe
Wählen diesen Menüpunkt an, wenn Sie eine ausführliche Anleitung zur Bedienung des Tickers anschauen möchten oder wenn Sie Erklärungen zu einzelnen Punkten wünschen. Hier finden Sie außerdem Problemlösungen und FAQs (Frequently Asked Questions = Häufig gestellte Fragen). Zur übersichtlichen Anzeige der Hilfe-Datei öffnet sich Ihr Standard-Browser automatisch. So haben Sie eine bessere Möglichkeit, nach einzelnen Punkten zu suchen.

[nach oben]

2.1.4 Info
Unter diesem Menüpunkt finden Sie Informationen zu finanzen.net, wie zum Beispiel die eMail-Adresse, an die Sie sich wenden können, falls Sie Anregungen, Fragen oder Probleme haben und Informationen zum Kurs- und Newsanbieter. Außerdem erfahren Sie hier die Versionsnummer des finanzen.net-Börsentickers. Bitte geben Sie diese bei Rückfragen per eMail immer mit an.

[nach oben]

2.1.5 Ende
Hiermit beenden Sie das Programm. Die Einstellungen, die Sie getätigt haben, bleiben jedoch gespeichert.

[nach oben]

Optionen


3.1 Layout
In diesem Fenster können Sie das Layout des finanzen.net-Börsentickers Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen.

[nach oben]

3.1.1 Tickerzeilen
Die Schaltflächen "Zeile 1" bis "Zeile 4" erlauben Ihnen eine unabhängige Konfiguration der jeweiligen Inhalte und Erscheinungsweisen der Laufbänder. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche und Sie bekommen zahlreiche Optionen, wie Sie das Tickerlaufband einstellen können.

Die Voreinstellung ist auf 3 Tickerzeilen eingestellt, wobei in der ersten Zeile alle Werte des DAX enthalten sind. In der zweiten Zeile finden Sie sämtliche Werte des TecDAX und in der dritten Zeile bekommen Sie News von Finance-Online angezeigt.

Sie können diese Grundeinstellung nach Belieben verändern. Wählen Sie zwischen einer Darstellung von nur 1 Zeile bis zu 4 Zeilen mit verschiedenen Inhalten.

[nach oben]

3.1.2 Auswahlmenü "Lauftext"
Hier können Sie einstellen, welche Inhalte in der ausgewählen Zeile angezeigt werden sollen. Sie haben die Auswahl aus verschiedenen Indizes bzw. Ihrer persönlichen Watchlisten.

Mit der Schaltfläche "aktiviert" schalten Sie die Anzeige des eingestellten Laubandes ein und aus. Ist das Kästchen nicht aktiviert, wird Ihnen diese Laufband-Zeile nicht angezeigt.

Wenn Sie einen Index oder eine Watchlist ausgewählt haben, werden sämtliche Wertpapiere, die in diesem Index/dieser Watchlist enthalten sind, in der Zeile angezeigt, die Sie oben per Schaltfläche ausgewählt haben.

[nach oben]

3.1.3 Geschwindigkeit
Mit diesem Schieberegler stellen Sie die Geschwindigkeit des ausgewählten Laufbandes ein. Die Geschwindigkeit lässt sich hierbei von "langsam" (links) bis "schnell" (rechts) einstellen. Wählen Sie eine Geschwindigkeit, die Ihnen am besten gefällt. Achten Sie dabei darauf, dass die Laufgeschwindigkeit nicht zu schnell ist, und Sie genügend Zeit haben, die Informationen zu lesen. Sie sollte jedoch auch nicht zu langsam sein, da es sonst sehr lange dauern kann, bis der darin enthaltende Inhalt von Anfang bis Ende durchgelaufen ist.

[nach oben]

3.1.4 Textfarben
Hier stellen Sie die Farben einzelner Elemente der Tickerzeilen ein.

Normaler Text: Dies sind Mitteilungen, die Sie erhalten wie zum Beispiel "Provider nicht gefunden", falls es ein Problem mit der Internet-Verbindung gibt oder ähnliches. Außerdem fallen unter diese Kategorie die Abtrennungen zwischen den Mitteilungen, die durch drei "+"-Zeichen zu erkennen sind. (Grundeinstellung: weiß)
Kursbezeichnung/News: Hier stellen Sie die Farbe ein, in welcher der Name einer Aktiengesellschaft angezeigt werden soll. Außerdem ist dies die Farbe, in der die News-Mitteilungen erscheinen. (Grundeinstellung: gelb)
Kurswert: Hier stellen Sie die Farbe für die Darstellung des aktuellen Aktienkurses ein. (Grundeinstellung: weiß)
Steigende Werte: Liegt die Veränderung eines Wertes im Vergleich zum Vortag im positiven Bereich, erscheint der Wert der Aktie und die absolute sowie die prozentuale Veränderung in dieser Farbe. (Grundeinstellung: grün)
Fallende Werte: Liegt die Veränderung eines Wertes im Vergleich zum Vortag im negativen Bereich, erscheint der Wert der Aktie und die absolute sowie die prozentuale Veränderung in dieser Farbe. (Grundeinstellung: rot)
Kategorie: Einzelne Kategorien wie zum Beispiel Indizes oder Newskategorien werden in dieser Farbe dargestellt. So erkennen Sie sofort, um welchen Index es sich handelt. (Grundeinstellung: weiß)
Hintergrund: Dies ist die Hintergrundfarbe des Tickers. Wählen Sie hierzu eine Farbe, die dazu geeignet ist, dass sich die übrigen Farben, die Sie eingestellt haben, ausreichend abheben können, damit sie gut lesbar sind. (Grundeinstellung: schwarz)

[nach oben]

3.1.5 Übernehmen von
Hier können Sie sämtliche Einstellungen, die Sie für eine Tickerzeile gemacht haben, für eine andere Tickerzeile übernehmen. So müssen sie nicht für jede einzelne Zeile alles neu einstellen. Wenn Sie nur geringfügige Änderungen machen möchten, bietet sich diese Lösung ebenfalls an. Möchten Sie beispielsweise für alle Tickerzeilen die gleichen Farben beibehalten und nur die Inhalte (beispielsweise verschiedene Indizes) ändern, so stellen Sie sich einfach die Tickerzeile 1 so ein, wie Sie es haben möchten. Gehen Sie dann in Tickerzeile 2 und klicken Sie auf "Übernehmen von 1". Jetzt haben Sie in Tickerzeile 2 die gleichen Einstellungen wie in Tickerzeile 1. Ändern sie nun ausschließlich den Inhalt für den Lauftext (beispielsweise von "DAX" in "TecDAX" und klicken Sie auf "OK".

[nach oben]

3.2 Lauftexte
Hier stellen Sie die Attribute für die einzelnen Inhalte Ihrer Tickerzeilen ein.

[nach oben]

3.2.1 Einstellung der Attribute
Klicken Sie auf das "+"-Zeichen vor "Indizes" und Sie erhalten die einzelnen Indizes, die Sie unabhängig voneinander einstellen können. Klicken Sie nun auf einen Index und Sie bekommen auf der linken Seite Ihres Optionsfensters mehrere Attribute angezeigt, die Sie nach Belieben verändern können.
letzter: Dies ist der aktuelle Wert des Wertpapiers, wie er vom letzten Kurs-/News-Update übermittelt wurde (Kurse sind mind.15 Minuten zeitverzögert!)
Vortagesschluss: Dies ist der Schlusskurs des Vortages, mit dem das Wertpapier zum Börsenschluss aus dem Handel gegangen ist.
Differenz: Dies ist die Differenz zwischen Vortages-Schlusskurs und dem aktuellen Kurswert (Angabe in Euro, wenn nicht anders angegeben.
Differenz in Prozent: Die Veränderung des aktuellen Kurswertes im Vergleich zum Vortages-Schlusskurs in Prozent.
Tageshoch/Tagestief: Der höchste/niedrigste bezahlte Kurs für das betreffende Wertpapier.
Eröffnung: Der erste festgestelle Kurs des betreffenden Wertpapiers.
Tagesumsatz: Die gehandelte Stückzahl des betreffenden Wertpapiers am ausgewählten Börsenplatz.
Datum: Das Datum (Tag, Monat, Jahr) der letzten Kursfeststellung.
Uhrzeit: Die Uhrzeit (Stunden, Minuten, Sekunden) der letzten Kursfeststellung.

[nach oben]

3.2.2 Erstellen einer eigenen Liste
Wenn Sie sich eine eigene Watchlist einrichten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Liste...".Geben Sie in dem nun erscheinenden Feld einen Namen für Ihre neue Liste ein. Zum Beispiel: "Watchlist". Klicken Sie nun auf "Werte hinzufügen...". Sie haben nun zwei Möglichkeiten, Werte zu Ihrer Watchlist hinzuzufügen: Sie können aus einigen bereitgestellten Indizes wählen, indem Sie im Pulldown-Menü den betreffenden Index auswählen, in dem das von Ihnen gewünschte Wertpapier gelistet ist oder Sie geben in dem danebenstehenden Feld die WKN (Wertpapier-Kennnummer) oder den Namen des Wertpapiers ein. Wenn Sie einen unvollständigen Namen eingeben, erhalten Sie eine Auswahl an in Frage kommenden Wertpapieren, von denen Sie sich dann das richtige aussuchen können.
Bestätigen Sie Ihre Wahl, in dem Sie auf die WKN (Wertpapier-Kennnummer) klicken und danach auf "Werte übernehmen...". Verfahren Sie auf diese Weise noch mit anderen Werten, die Sie in Ihre Watchlist aufnehmen möchten. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Fenster. Selbstverständlich können Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Wertpapiere hinzufügen oder entfernen.

[nach oben]

3.3 Weitere Einstellungen
Hier können Sie weitere Einstellungen definieren, um den Börsenticker an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

[nach oben]

3.3.1 Verbindungsaufbau
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um einen automatischen Verbindungsaufbau zur Daten-Aktualisierung einzustellen. Im Auswahlmenü "Intervall" stellen Sie sich die Zeitabstände ein, mit denen der automatische Verbindungsaufbau erfolgen soll. Sie können zwischen verschiedenen Werten wählen, zwischen 5 Minuten und 24 Stunden. Bitte beachten Sie, dass für die Updates und demVerbindungsaufbau eventuelle Einwahlgebühren und Minutenpreise anfallen,die von Ihrem Internet-Provider abhängig sind.

Ist das Kästchen nicht aktiviert, erfolgt kein automatisches Update. Sie können Ihre Kurs- und Newsdaten dann ausschließlich manuell aktualisieren.

[nach oben]