Linde AktieWKN: 648300 / ISIN: DE0006483001

180,13 EUR-2,02 EUR-1,11 %

24.04.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    30.10.2012 12:23
    Bewerten
     (0)

    Linde halten (National-Bank AG)

    Essen (www.aktiencheck.de) - Ekkehard Link, Analyst der National-Bank AG, stuft die Aktie von Linde (ISIN DE0006483001/ WKN 648300) unverändert mit "halten" ein.

    Linde habe den Bericht zum dritten Quartal 2012 veröffentlicht: Umsatz 3,9 Mrd. EUR (+13,2% ggü. Vj.); EBIT 908 Mio. EUR (+12,9% ggü. Vj.); Gewinn je Aktie 1,96 EUR (+15,3% ggü. Vj.).

    Der Industriegase-Konzern Linde habe trotz eines schwieriger werdenden Umfelds vermocht, den eigenen Zielen wie den gehegten Erwartungen der Marktteilnehmer gerecht zu werden. Linde habe zudem seine mittelfristigen Ziele bekräftigt.

    Die jüngsten Übernahmen Lindes (Medizingase-Geschäft des US-Konkurrenten Air Products (ISIN US0091581068/ WKN 854912), US-Gesundheitsdienstleister Lincare) hätten maßgeblich zum Umsatzwachstum beigetragen. Auch für die Zukunft würden sie eine wichtige Rolle spielen. Insbesondere das Geschäft von Lincare, das in der Versorgung von Atemwegspatienten zu Hause mit Sauerstofftherapien bestehe, gelte als weniger konjunkturabhängig.

    Linde sichere das zukünftige geschäftliche Wachstum durch ein neues Sparprogramm ab. Ab dem kommenden Jahr sollten bis 2016 zwischen 750 Mio. EUR und 900 Mio. EUR eingespart werden. Das Sparprogramm ergänze Lindes in diesem Jahr auslaufendes Vorgängerprogramm. Die Konzernführung zeige sich überzeugt, das in diesem Rahmen angepeilte Einsparziel in Höhe von ca. 800 Mio. EUR zu erreichen. Die Finanzschulden Lindes hätten sich akquisitionsbedingt seit Jahresbeginn von 3,4 Mrd. EUR auf 8,5 Mrd. EUR erhöht.

    Linde bewege sich in einem positiv geprägten Branchenumfeld, gleichwohl dürfte das vor allem in Europa schwächer erwartete konjunkturelle Umfeld eine nachhaltige Höherbewertung der Linde-Aktie verhindern.

    Daher bestätigen die Analysten der National-Bank AG ihr "halten"-Votum für die Linde-Aktie und sehen das mittelfristige Kursziel unverändert bei 140,00 EUR. (Analyse vom 30.10.2012) (30.10.2012/ac/a/d)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Artikel empfehlen?

    Zusammenfassung: Linde halten

    Unternehmen:
    Linde AG
    Analyst:
    National-Bank AG
    Kursziel:
    140,00 EUR
    Rating jetzt:
    halten
    Kurs*:
    131,36 EUR
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    halten
    Kurs aktuell:
    180,13 EUR
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Ekkehard Link
    KGV*:
    16,7
    Ø Kursziel:
    192,19 EUR

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu Linde AG

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    24.04.2015Linde HoldWarburg Research
    23.04.2015Linde addCommerzbank AG
    23.04.2015Linde buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    22.04.2015Linde HaltenIndependent Research GmbH
    22.04.2015Linde HaltenBankhaus Lampe KG
    23.04.2015Linde addCommerzbank AG
    23.04.2015Linde buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    16.04.2015Linde OutperformBernstein Research
    16.04.2015Linde buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    13.04.2015Linde buyHSBC
    24.04.2015Linde HoldWarburg Research
    22.04.2015Linde HaltenIndependent Research GmbH
    22.04.2015Linde HaltenBankhaus Lampe KG
    20.04.2015Linde Equal weightBarclays Capital
    14.04.2015Linde NeutralCredit Suisse Group
    16.03.2015Linde SellS&P Capital IQ
    16.03.2015Linde VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    31.10.2014Linde SellS&P Capital IQ
    21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
    21.08.2014Linde UnderperformCredit Suisse Group
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr Linde AG Analysen

    Nachrichten zu Linde AG

    • Relevant
    • Alle
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?
    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Kursziele Linde Aktie

    SellHoldBuy
    150
    160
    170
    180
    190
    200
    210
    220
    230
    Warburg Research
    196 €
    Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
    215 €
    Bankhaus Lampe KG
    195 €
    Barclays Capital
    198 €
    Bernstein Research
    220 €
    Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
    224 €
    Credit Suisse Group
    190 €
    HSBC
    205 €
    Jefferies & Company Inc.
    225 €
    Société Générale Group S.A. (SG)
    220 €
    Morgan Stanley
    180 €
    Deutsche Bank AG
    210 €
    BNP PARIBAS
    205 €
    JP Morgan Chase & Co.
    185 €
    UBS AG
    156 €
    Citigroup Corp.
    200 €
    S&P Capital IQ
    175 €
    Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
    168 €
    Kepler Cheuvreux
    160 €
    Merrill Lynch & Co., Inc.
    185 €
    Nomura
    161 €
    Commerzbank AG
    215 €
    Independent Research GmbH
    205 €
    Goldman Sachs Group Inc.
    179 €
    Macquarie Research
    165 €
    equinet AG
    160 €
    Linde Kursziele
    Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

    Die schlechtesten Index-Performer

    Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

    Umfrage

    Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?