DAX9.4101,0% Dow16.409-0,1% Euro1,38650,1% 
ESt503.1560,5% Nas4.0960,2% Öl109,80,0% 
TDax1.1991,0% Nikkei14.5160,0% Gold1.292-0,2% 

Aktuelle EU-Arbeitslosenquote

EU-Arbeitslosenquote
Quelle: Eurostat

Anstehende Termine

mehr
02.05.1411:00: EU; Arbeitslosenquote März
03.06.1411:00: EU; Arbeitslosenquote April
01.07.1411:00: EU; Arbeitslosenquote Mai
31.07.1411:00: EU; Arbeitslosenquote Juni
29.08.1411:00: EU; Arbeitslosenquote Juli
Termine mit Schätzungen

Über EU-Arbeitslosenquote

IndexAktueller WertVormonat
EU-Arbeitslosen- quote10,60 (Februar)10,70

EU-Arbeitslosenquote
Eurostat, die europäische Statistikbehörde, veröffentlicht jeden Monat die Arbeitslosenquote für das Euroland und die Europäische Union für den entsprechenden vorletzten Monat. Zu den Euroländern (EZ15) zählen Belgien, Deutschland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien, Finnland. Zypern und Malta. Unter EU27 sind alle 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union beinhaltet: Belgien, Bulgarien, die Tschechische Republik, Dänemark, Deutschland, Estland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Zypern, Lettland, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Malta, die Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Slowakei, Finnland, Schweden und Großbritannien. Eurostat berechnet dabei harmonisierte Arbeitslosenquoten für die betreffenden Staaten. Arbeitslose Personen im Alter von 15 bis 74 Jahren (Spanien, Italien, Großbritannien 16 bis 74 Jahre), die ohne Arbeit sind, innerhalb der beiden nächsten Wochen aktiv eine Arbeit gesucht haben und während der vier vorhergehenden Wochen aktiv eine Arbeit gesucht haben. Die Arbeitslosenquote ist die Zahl der Arbeitslosen als prozentualer Anteil der Erwerbspersonen. Die Arbeitslosenquote gibt Aufschluss über die gesamtwirtschaftliche Lage eines Staates, einer Zone oder einer Union.