22.05.2013 09:30
Bewerten
 (4)

Ich kaufe jetzt: Novo Nordisk

Ich kaufe jetzt: Novo Nordisk
Euro am Sonntag-Kolumne
Georg Thilenius von Dr. Thilenius Management GmbH stuft den Weltmarktführer bei der Herstellung von Insulin als kaufenswert ein.
€uro am Sonntag

Name: Georg Thilenius
Geboren: 25.8.1948
Position: Geschäftsführer der Dr. Thilenius Management GmbH

Die internationalen Finanzmärkte erzwingen den Abbau der Staatsschulden. Diese Entwicklung führt noch auf einige Jahre hinaus zu niedrigeren Raten des Wirtschaftswachstums als in der Vergangenheit. In diesem Umfeld sind Anleger gut beraten, auf Aktien von Unternehmen zu setzen, die weitgehend unabhängig von wirtschaftlichem Wachstum und konjunkturellen Zyklen aufgrund konjunkturunabhängiger Produkte des täglichen Bedarfs respektables Wachstum beim Gewinn pro Aktie erzielen. Derartige Unternehmen sollten auch in Märkten mit hohen Eintrittsbarrieren tätig sein.

Diabetes ist inzwischen zur Volkskrankheit geworden. Viel und nicht immer sehr gesundes Essen sowie weniger Bewegung als in früheren Generationen führen zu einem starken Anstieg der Diabetes in den Industrieländern. Gleichzeitig breitet sich Diabetes in den Schwellenländern weiter aus. Dazu trägt auch die Präsenz von Firmen wie McDonald’s oder Coca-Cola in diesen Ländern bei. Als Gegenmittel ist seit Jahrzehnten Insulin gebräuchlich.

Insulin hat damit noch viele Jahre eine wesentliche und auch ethisch gut zu begründende Funktion in der Bekämpfung der Volkskrankheit.
Ein vor diesem Hintergrund interessantes Unternehmen ist die dänische Novo Nordisk, weltweit führender Hersteller von Insulin mit einem Marktanteil von etwa 45 Prozent. Das gut und ethisch verantwortungsvoll geführte Unternehmen hat in den letzten fünf Jahren ein durchschnittliches jährliches Wachstum beim Gewinn pro Aktie von 25 Prozent erwirtschaftet. Der Kurs der Aktie ist in diesem Zeitraum in Euro gerechnet um 200 Prozent gestiegen. Wir erwarten ein Anhalten der günstigen fundamentalen Entwicklung auf einige Jahre, mit Wachstumsraten im Gewinn von 15 bis 18 Prozent pro Jahr. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis für die vergangenen zwölf Monate liegt bei 25 und entspricht damit ungefähr der historischen Gewinnwachstumsrate. Dies ist nicht billig, aber dem Wachstum und der Qualität des Unternehmens angemessen.

Ihr bestes Investment? Das amerikanische Biotechnologieunternehmen Gilead Sciences seit Mitte der 90er-Jahre, unter anderem Erfinder und Lizenzgeber von Tamiflu gegen Vogelgrippe.

Ihr schlechtestes Investment? Die Aktie von Eon vor Fukushima und der Energiewende.

Bildquellen: Novo Nordisk Pharma GmbH
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Novo Nordisk A-S (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Novo Nordisk A-S (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2012Novo Nordisk kaufenEuro am Sonntag
26.07.2012Novo Nordisk neutralExane-BNP Paribas SA
08.06.2012Novo Nordisk neutralSarasin Research
30.05.2012Novo Nordisk underperformCheuvreux SA
18.05.2012Novo Nordisk equal-weightMorgan Stanley
15.10.2012Novo Nordisk kaufenEuro am Sonntag
30.04.2012Novo Nordisk buyCitigroup Corp.
09.07.2007Novo Nordisk kaufen und liegenlassenGlobal Biotech Investing
14.12.2006Update Novo Nordisk A/S (Spons. ADRS): BuyCitigroup
08.12.2005Update Novo Nordisk A/S (Spons. ADRS): OutperformBear Stearns
26.07.2012Novo Nordisk neutralExane-BNP Paribas SA
08.06.2012Novo Nordisk neutralSarasin Research
18.05.2012Novo Nordisk equal-weightMorgan Stanley
02.05.2012Novo Nordisk neutralExane-BNP Paribas SA
07.04.2006Update Novo Nordisk A/S (Spons. ADRS): HoldDeutsche Securities
30.05.2012Novo Nordisk underperformCheuvreux SA
22.03.2012Novo Nordisk sellDeutsche Bank AG
22.03.2012Novo Nordisk reduceNomura
21.02.2012Novo Nordisk reduceNomura
30.01.2012Novo Nordisk reduceNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Novo Nordisk A-S (spons. ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Novo Nordisk A-S (spons ADRs) Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX zieht an -- Zalando erwartet ersten operativen Gewinn -- HP mit weniger Umsatz und Gewinn -- Apple auf Rekordwert -- Twitter will angeblich von Justin Bieber unterstütztes Start-up kaufen

Samsung verkauft Teile des Chemie- und Verteidigungsgeschäfts. Telekom bestätigt Gespräche mit BT über britisches Mobilfunk-JV. Chefwechsel bei Thomas Cook. Uber attraktiv für Investoren. Arbeitnehmer haben 2015 weniger freie Tage. Große Koalition legt Streit um Frauenquote bei. Oettinger: Fordere keine Zerschlagung von Google.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?