29.12.2012 07:00
Bewerten
 (0)

FXdirekt Bank pleite

Online-Broker
Die Bafin hat ein Moratorium über den Onlinebroker FXdirekt verhängt. Kunden sollten ihre Ansprüche anmelden.
€uro am Sonntag

von Redaktion Euro am Sonntag

Der Spezial­anbieter, der vor allem Zinsdifferenzkontrakte (CFDs) sowie Währungs- und Edelmetallgeschäfte anbietet, darf kein Kundengeld mehr annehmen oder Geld auszahlen. Von der Pleite sind rund 3200 Kunden betroffen. Laut Angaben der Finanzaufsicht hat der Oberhausener Wertpapierhändler gegenüber seinen Kunden Verbindlichkeiten in Höhe von 17,2 Millionen Euro.

Die Kundengelder sollen jetzt mithilfe der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) zurückgezahlt werden. Gemäß den EdW-Statuten bekommen betroffene Kunden 90 Prozent ihres Geldes, höchstens aber 20.000 Euro ersetzt. Anleger sollten ihre Ansprüche der EdW melden. Maßgeblich für die Höhe der Entschädigung ist der Marktwert der Finanzprodukte bei Eintritt des Entschädigungsfalls, also dem 21. Dezember. Laut EdW werden die Ansprüche geprüft und anschließend binnen drei Monaten erfüllt.

Bildquellen: iStock/Henrik5000, istock/Nathan Allred
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert über 3 Prozent - Angst vor Grexit löst Ausverkauf aus --US-Börsen deutlich im Minus -- Griechenland wird IWF-Rate am Dienstag nicht leisten -- K+S, PayPal-IPO im Fokus

Microsoft übergibt Geschäft mit Online-Werbung an AOL. Tsipras verbindet seine politische Zukunft mit Volksabstimmung. Euro erholt sich. EU lehnt Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms ab. S&P senkt Griechenland auf 'CCC-'. Merkel lehnt Schuldenschnitt für Athen ab. Gläubiger vereinbaren Stillhalten vor Griechen-Referendum.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?