29.12.2012 07:00
Bewerten
 (0)

FXdirekt Bank pleite

Online-Broker
Die Bafin hat ein Moratorium über den Onlinebroker FXdirekt verhängt. Kunden sollten ihre Ansprüche anmelden.
€uro am Sonntag

von Redaktion Euro am Sonntag

Der Spezial­anbieter, der vor allem Zinsdifferenzkontrakte (CFDs) sowie Währungs- und Edelmetallgeschäfte anbietet, darf kein Kundengeld mehr annehmen oder Geld auszahlen. Von der Pleite sind rund 3200 Kunden betroffen. Laut Angaben der Finanzaufsicht hat der Oberhausener Wertpapierhändler gegenüber seinen Kunden Verbindlichkeiten in Höhe von 17,2 Millionen Euro.

Die Kundengelder sollen jetzt mithilfe der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) zurückgezahlt werden. Gemäß den EdW-Statuten bekommen betroffene Kunden 90 Prozent ihres Geldes, höchstens aber 20.000 Euro ersetzt. Anleger sollten ihre Ansprüche der EdW melden. Maßgeblich für die Höhe der Entschädigung ist der Marktwert der Finanzprodukte bei Eintritt des Entschädigungsfalls, also dem 21. Dezember. Laut EdW werden die Ansprüche geprüft und anschließend binnen drei Monaten erfüllt.

Bildquellen: iStock/Henrik5000
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

Roter Handelsstart: DAX pendelt um 9.000 -- BASF: Gewinnwarnung für 2015 -- GfK-Konsumklima gewinnt überraschend alte Stärke -- Amazon macht mehr Verlust -- Microsoft, Volvo im Fokus

BaFin rechnet mit turbulenter Schlussphase der Bankenprüfung. Toyota trennt sich ebenfalls von Tesla-Anteilen. Air Liquide kann Umsatz leicht steigern. TLG Immobilien schafft Börsengang mit Zugeständnis beim Preis. Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys. Apple legt Streit mit gescheitertem Saphir-Lieferanten bei.
Die öffentliche Verschwendung

Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?