20.02.2013 20:40
Bewerten
 (1)

Fed-Protokoll nährt Spekulationen über Ende der Anleihekäufe

QE vor dem Ende?: Fed-Protokoll nährt Spekulationen über Ende der Anleihekäufe | Nachricht | finanzen.net
Fed-Protokoll nährt Spekulationen über vorzeitiges Ende der Anleihekäufe
QE vor dem Ende?
Die Mitglieder des geldpolitischen Ausschusses der US-Notenbank (Fed) haben weiter über ein frühzeitiges Ende des Anleihekaufprogramms (QE3) diskutiert.
Viele Notenbanker fürchten die Risiken der extrem lockeren Geldpolitik. Das geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten Protokoll (Minutes) zur Januar-Sitzung der Fed hervor.

 

    Mehrere Mitglieder meinen, die Notenbank solle sich dafür vorbereiten, das Tempo der Anleihekäufe anzupassen. Das könnte ein Hinweis auf eine vorzeitige Beendigung des Programms sein. Bereits auf der Sitzung im Dezember hatte sich die Mehrheit der Mitglieder dafür ausgesprochen, die Käufe noch deutlich vor dem Jahresende zu stoppen oder zu reduzieren.

 

KURSAUFTRIEB BEIM DOLLAR

 

    Die Spekulation auf einen früheren Ausstieg der Fed sorgte am Mittwochabend für Kursauftrieb beim Dollar. Der Euro fiel nach Veröffentlichung des Protokolls auf ein Tagestief bei 1,3280 Dollar.

 

    Die US-Notenbank hatte erst am 12. Dezember ein neues Programm zum Kauf von Staatsanleihen zur Stützung der Konjunktur beschlossen. Ab diesem Januar wird die Fed jeden Monat für 45 Milliarden Dollar Staatsanleihen kaufen. Mit dem Programm sind die regelmäßigen monatlichen Anleihekäufe auf insgesamt 85 Milliarden Dollar gestiegen. Zudem orientiert die Fed ihre Niedrigzinspolitik neuerdings an einem konkreten Schwellenwert der Arbeitslosenquote, der bei 6,5 Prozent liegen soll./hbr/he

 

WASHINGTON (dpa-AFX) -
Bildquellen: isak55 / Shutterstock.com, Pakhnyushcha / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Im riesigen Hype um Model 3 wird Teslas größte Schwäche komplett übersehen -- SMA Solar erhöht Dividende -- IPO: Erstnotiz von Ibu-Tec

Hafenbetreiber HHLA erwartet 2017 weniger Gewinn. SLM Solutions will 2017 kräftig wachsen. Biotest spricht mit Chinesen über Zusammenschluss. Ölpreise können Gewinne halten. US-Notenbanker plädieren für weitere Zinsschritte 2017. Zurich-Aktionäre ermöglichen große Kapitalerhöhung.

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Allianz840400
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Siemens AG723610