22.11.2012 15:41
Bewerten
 (2)

Softwaredesign-Papst zerreißt Microsofts Windows 8

The Wall Street Journal
Jakob Nielsen ist der weltweit bekannteste Experte für die Benutzeroberflächen von Software. Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 fällt bei ihm durch.


Von STEPHAN DÖRNER

Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 biete eine enttäuschende Bedienung sowohl für Neulinge als auch für professionelle Anwender, schreibt der bekannte Software-Berater und weltweit anerkannte Usability-Experte Jakob Nielsen auf seiner Website.

Die Hauptkritikpunkte des Experten: Verstecke Funktionen, eine verwirrende Bedienung, eine Überforderung der Nutzer durch zwei verschiedene Benutzeroberflächen und eine schlechtere Ausnutzung der Vorteile des PCs, um das System besser an Tablets und Smartphones anzupassen.

Mit der jüngsten Veröffentlichung von Windows 8 und dem Tablet Surface habe Microsoft seine Strategie bei der Benutzerführung um 180 Grad gedreht, schreibt Nielsen. Bislang habe Microsoft die Funktionen der Software in den Vordergrund gestellt. Das sei teilweise sogar in „Featuritis" ausgeartet – das Überladen mit Funktionen, erklärt der Usability-Experte. Nun versuche der Software-Konzern das genaue Gegenteil - mit großen bunten Kacheln, die die benötigten Funktionen verbergen ... Lesen Sie den vollständigen Artikel auf WSJ.de

Bildquellen: James M Phelps, Jr / Shutterstock.com, iStock/jhutchin

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant2
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.01.2016Microsoft OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
29.01.2016Microsoft OutperformCredit Suisse Group
29.01.2016Microsoft buyUBS AG
29.01.2016Microsoft NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.01.2016Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
29.01.2016Microsoft OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
29.01.2016Microsoft OutperformCredit Suisse Group
29.01.2016Microsoft buyUBS AG
29.01.2016Microsoft OutperformBernstein Research
28.01.2016Microsoft buyUBS AG
29.01.2016Microsoft NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.12.2015Microsoft NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.12.2015Microsoft neutralMorgan Stanley
23.10.2015Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.10.2015Microsoft neutralMorgan Stanley
29.01.2016Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.10.2015Microsoft VerkaufenIndependent Research GmbH
23.10.2015Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
23.10.2015Microsoft SellGoldman Sachs Group Inc.
07.10.2015Microsoft VerkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- Ölpreis tief im Minus -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- VW will US-Autofahrer großzügig entschädigen -- Siemens im Fokus

VW muss Jahreszahlen bis Ende April vorlegen. Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq. Griechische Börse auf niedrigstem Stand seit 2012. Kalipreisverfall - 11 Fragen an K+S-Chef Norbert Steiner. Finanzaufsicht schließt Frankfurter Maple Bank. Credit-Suisse-Chef hat wohl Bonus-Halbierung beantragt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?