15.12.2009 17:21
Bewerten
 (0)

Wells Fargo erhöht Kapital um 10,65 Mrd Dollar - Staatshilfen-Rückzahlung

    SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die geplante Kapitalerhöhung der US-Großbank Wells Fargo (Wells FargoCo) zur Rückzahlung der milliardenschweren Staatshilfen nimmt Gestalt an. Der Ausgabepreis für die 426 Millionen neuen Aktien liege bei 25 Dollar je Aktie, kündigte das Kreditinstitut am Dienstag in New York an. Damit belaufe sich das Gesamtvolumen der Kapitalmaßnahme auf 10,65 Milliarden Dollar. Die Zeichner der zusätzlichen Papiere könnten bei einer das Angebot übersteigenden Nachfrage innerhalb von 30 Tagen weitere 63,9 Millionen Wells-Fargo-Aktien zeichnen. Die Transaktion solle am 18. Dezember abgeschlossen werden, hieß es weiter.       Am Montag hatte mit Wells Fargo auch die letzte führende US-Bank mitgeteilt, die im Vorjahr erhaltenen 25 Milliarden Dollar an Steuergeldern aus dem TARP-Bankenrettungsplan der US-Regierung komplett zurück zuerstatten. Ebenfalls am Montag hatte die Citigroup die Rückzahlung der Staatshilfen von 20 Milliarden Dollar angekündigt. Davon sollen 17 Milliarden Dollar aus einer Kapitalerhöhung kommen. In den vergangenen Wochen hatten bereits die Bank of America (Verizon Communications) und JPMorgan (JPMorgan ChaseCo ) die Regierungshilfen zurückgezahlt und sich damit auch den staatlichen Regulierungen entzogen./edh/DP/she

Nachrichten zu Wells Fargo & Co.

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wells Fargo & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.07.2016Wells FargoCo OutperformRBC Capital Markets
24.03.2016Wells FargoCo SellUBS AG
16.10.2015Wells FargoCo OutperformRBC Capital Markets
15.07.2015Wells FargoCo BuyArgus Research Company
15.07.2015Wells FargoCo NeutralCompass Point
18.07.2016Wells FargoCo OutperformRBC Capital Markets
16.10.2015Wells FargoCo OutperformRBC Capital Markets
15.07.2015Wells FargoCo BuyArgus Research Company
15.07.2015Wells FargoCo OutperformRBC Capital Markets
15.07.2015Wells FargoCo OutperformFBR Capital
15.07.2015Wells FargoCo NeutralCompass Point
15.04.2015Wells FargoCo NeutralCompass Point
14.01.2015Wells FargoCo HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
05.01.2015Wells FargoCo NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
15.10.2014Wells FargoCo NeutralCompass Point
24.03.2016Wells FargoCo SellUBS AG
13.02.2015Wells FargoCo UnderperformBMO Capital Markets
13.04.2010Wells Fargo "sell"UBS AG
17.07.2008Wells Fargo underperformFriedman, Billings, Ramsey Group, Inc.
05.02.2008Wells Fargo sellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wells Fargo & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow fester erwartet -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Gewinn der Deutschen Bank bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA meldet Aufwärtstrend -- Apple, Twitter im Fokus

Probleme mit Jumbo und Dreamliner reißen Boeing in die Verlustzone. Geistesblitze bei Conti sparen seit 2012 halbe Milliarde Euro ein. GlaxoSmithKline profitiert weiter von neuen Medikamenten. Monte dei Paschi plant angeblich Kapitalerhöhung über 5 Milliarden Euro. Apple steigt vom Thron - und bleibt doch König.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?