23.11.2012 18:45
Bewerten
 (1)

DAX DayTrading Webinare - 3 hochprofitable Strategien

Webinar-Aufzeichnung
Am Donnerstag, den 22. November, hat finanzen.net das Webinar "DAX DayTrading: 3 hochprofitable Strategien" veranstaltet. Hier geht's zum Video.
Profitrader Simon Betschinger stellte zuerst die wichtigsten beiden Trading-Regeln vor, die beim DAX-Handel beachtet werden sollten und präsentierte im Anschluss zwei konkrete Trading-Strategien. Der Heilige Gral ist eine prozyklische Swing Trading Strategie für trendstarke Märkte. Der King Pinball ist ein antizyklisches Trading-Signal für hochvolatile Märkte. Wenn dieses System mit der Trading-Regel Nr. 1 kombiniert wird, ergeben sich hochprofitable Einstiegspunkte. Mit "hochprofitabel" ist gemeint, dass einem geringen Verlustrisiko aufgrund eines engen Stopp-Kurses im Erfolgsfall eine hohe Ertragschance gegenüber steht.

Die Aufzeichnung zum Webinar ist unter folgendem Link zugänglich: Hier geht es zur Webinar-Aufzeichnung

Folgen Sie einfach dem Link und geben einen beliebigen Namen ein, um Zugriff auf die Video-Aufzeichnung zu haben.

Hier gibt es weitere Infos zur im Webinar verwendeten „Platinum Trader Software“.

Die „Platinum Trader Software“ beinhaltet auch den neuen Trader Wingman. Das ist eine künstliche Intelligenz, die alle wichtigen Märkte in Echtzeit überwacht und Trading-Chancen aufzeigt.

Bildquellen: Julian Mezger, istock/kryczka

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?