23.11.2012 18:45
Bewerten
 (0)

DAX DayTrading Webinare - 3 hochprofitable Strategien

Webinar-Aufzeichnung
Am Donnerstag, den 22. November, hat finanzen.net das Webinar "DAX DayTrading: 3 hochprofitable Strategien" veranstaltet. Hier geht's zum Video.
Profitrader Simon Betschinger stellte zuerst die wichtigsten beiden Trading-Regeln vor, die beim DAX-Handel beachtet werden sollten und präsentierte im Anschluss zwei konkrete Trading-Strategien. Der Heilige Gral ist eine prozyklische Swing Trading Strategie für trendstarke Märkte. Der King Pinball ist ein antizyklisches Trading-Signal für hochvolatile Märkte. Wenn dieses System mit der Trading-Regel Nr. 1 kombiniert wird, ergeben sich hochprofitable Einstiegspunkte. Mit "hochprofitabel" ist gemeint, dass einem geringen Verlustrisiko aufgrund eines engen Stopp-Kurses im Erfolgsfall eine hohe Ertragschance gegenüber steht.

Die Aufzeichnung zum Webinar ist unter folgendem Link zugänglich: Hier geht es zur Webinar-Aufzeichnung

Folgen Sie einfach dem Link und geben einen beliebigen Namen ein, um Zugriff auf die Video-Aufzeichnung zu haben.

Hier gibt es weitere Infos zur im Webinar verwendeten „Platinum Trader Software“.

Die „Platinum Trader Software“ beinhaltet auch den neuen Trader Wingman. Das ist eine künstliche Intelligenz, die alle wichtigen Märkte in Echtzeit überwacht und Trading-Chancen aufzeigt.

Bildquellen: Julian Mezger
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen leicht im Plus -- Apple, Air Berlin im Fokus

Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme. Eurokurs steigt über 1,09 US-Dollar. S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.