Devisen-News

Dollar geschwächt
Euro steigt auf Jahreshöchststand
Der Euro ist am Montag auf den höchsten Stand in diesem Jahr gestiegen. mehr
13:58 Uhr
Devisen: Euro steigt auf Jahreshöchststand (dpa-afx)
Politische Turbulenzen
Euro auf Jahreshoch - Dollar unter Druck
Der Euro hat sich am Montag stark präsentiert und den höchsten Stand in diesem Jahr erreicht. mehr
Nach Warnung
BoJ will Spekulationen über Straffung der Geldpolitik einfangen
Die Mehrheit der Ratsmitglieder Bank of Japan (BoJ) hat vor einer frühen Verringerung der geldpolitischen Anreize durch die Notenbank gewarnt. mehr
Deviseninvestments
So fährt man mit Wechselkursen Gewinne ein
Trotz der europäischen Schuldenkrise schlägt sich der Euro vergleichsweise wacker. Ein Deviseninvestment in die eigene Anlagestrategie aufzunehmen, kann sich durchaus lohnen. mehr
Gefragte Münzen
Diese Merkmale machen eine Euro-Münze hundertmal wertvoller
Ein näherer Blick in den Geldbeutel kann sich lohnen. Denn: Manche Geldstücke sind deutlich mehr wert, als man denkt. mehr
24.03.17
Euro im US-Handel wenig bewegt (dpa-afx)
Konjunkturdaten beflügeln
Eurokurs profitiert von überraschend guten Konjunkturdaten
Der Kurs des Euro hat am Freitag nach überraschend guten Konjunkturdaten aus der Eurozone zugelegt. mehr
24.03.17
Euro gewinnt nach guten Konjunkturdaten (dpa-afx)
"Obamacare" im Fokus
Euro gibt nach
Der Euro hat am Freitag nach der Verschiebung einer wichtigen Abstimmung zur US-Gesundheitspolitik leicht nachgegeben. mehr
23.03.17
Euro bleibt wenig bewegt unter 1,08 US-Dollar (dpa-afx)
Vor US-Parlamentsabstimmung
Euro gibt vor US-Abstimmung leicht nach
Der Euro hat am Donnerstag leicht nachgegeben. mehr
Währung überbewertet
Magere Aussichten für den Greenback: Dollar-Bullen geben auf
Mehr getrieben von Hoffnungen auf die Politik von Donald Trump als von tatsächlichen Wirtschaftsdaten haben Experten in den letzten Monaten auf einen starken Dollar gesetzt. Doch nun ist auch am Devisenmarkt immer mehr die Luft raus. mehr
23.03.17
Euro erneut unter 1,08 Dollar (dpa-afx)
Trotz Brexit
Schweizerische Notenbank kauft weniger Devisen zur Schwächung des Franken
Trotz Brexits und anderer Unsicherheitsfaktoren für die internationalen Währungsmärkte hat die Schweizerische Nationalbank (SNB) 2016 deutlich weniger am Devisenmarkt interveniert. mehr
Vor Brexit-Verhandlungen
Commerzbank rechnet mit Abwertung des Britischen Pfunds
Commerzbank-Expertin Antje Praefcke bleibt mit Blick auf die Brexit-Verhandlungen skeptisch und rechnet deshalb mit einer Abwertung des britischen Pfunds. mehr
Inflation im Fokus
Euro nach Verlusten wieder über 1,08 Dollar
Der Euro hat am Donnerstagmorgen anfängliche Verluste im asiatischen Handel ausgeglichen und ist wieder über 1,08 US-Dollar gestiegen. mehr
22.03.17
Euro sinkt im US-Handel unter 1,08 Dollar (dpa-afx)
Euro am Sonntag-Spezial
Türkei: Eine harte Nuss
Die angespannte politische Lage hat den wirtschaftlichen Boom stark gedämpft. Nur risikobereite Anleger greifen dort jetzt zu. mehr
Schlechtere Stimmung
Euro über 1,08 Dollar - sichere Häfen gefragt
Der Euro hat sich am Mittwoch - ausgenommen einer kurzzeitigen Schwächephase - über der Marke von 1,08 US-Dollar halten können. mehr
22.03.17
Euro sinkt unter 1,08 US-Dollar (dpa-afx)
Weitere Fed-Signale
Euro hält Gewinne vom Vortag
Der Euro hat am Mittwoch seine deutlichen Gewinne vom Vortag weitgehend gehalten. mehr
21.03.17
Euro bleibt in fester Verfassung über 1,08 US-Dollar (dpa-afx)
Anleger erleichtert
Euro steigt deutlich - weniger Sorge vor politischen Turbulenzen
Der Kurs des Euro ist am Dienstag deutlich gestiegen. Nachlassende Sorgen der Anleger vor politischen Turbulenzen in der Eurozone sorgten für Auftrieb. mehr
21.03.17
Euro über 1,08 Dollar - weniger Sorge vor politischen Turbulenzen (dpa-afx)
Seite: 123456789...40

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones leichter -- E.ON will Milliarden am Anleihemarkt aufnehmen -- Ströer erhöht Dividende stärker als erwartet -- Lufthansa, Apple im Fokus

Samsung könnte Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 wieder zurückbringen. Audi muss Produktion teilweise einstellen. Überwiegend positive Analystenkommentare stützen Snap-Aktie. Infineon-Aktie verliert weniger als DAX dank Analystenlob. Cum-Cum-Geschäfte: Auch Volksbanken und Sparkassen unter Verdacht. Europas Banken erzielen auffällig hohe Gewinne in Steueroasen. EU billigt Fusion von Dow und DuPont.
Anzeige

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Nordex AGA0D655
Infineon Technologies AG623100
BASFBASF11
SAP SE716460
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212