19.12.2012 10:11
Bewerten
 (0)

Fraport-Chef sieht 2013 'leicht positiv'

Leichtes Wachstum erwartet
Der Chef des größten deutschen Flughafenbetreibers Fraport rechnet auch für das kommende Jahr mit einer "leicht positiven" Geschäftsentwicklung.
Zu einer genauen Prognose der Passagier- oder Umsatzzahlen sei es aber noch zu früh, sagte Stefan Schulte am Dienstagabend an seinem Heimatflughafen Frankfurt. Der größte deutsche Airport habe sich im laufenden Jahr mit einem Passagierplus von 2 Prozent deutlich besser gehalten als die wichtigsten Konkurrenten in Europa, sich aber letztlich nicht ganz von den negativen Markttrends lösen können.

    Neben der Schuldenkrise erschweren weiterhin die deutsche Luftverkehrsabgabe und der im Europaverkehr obligatorische Emissionshandel das Geschäft, sagte Schulte. 2013 sei ein "enges Management notwendig", sagte der Chef des international tätigen Flughafenkonzerns, der sich gerade offiziell um die Übernahme des staatlichen Flughafenbetreibers ANA aus Portugal beworben hat.

    Wichtigstes Projekt in Frankfurt sei in der zweiten Jahreshälfte der Baubeginn des dritten Terminals, erklärte der Fraport-Chef. Im Süden des Flughafens wird bereits an den Vorfeldpositionen gebaut. Über das Terminal sollen künftig rund 25 Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt werden. Das entspricht ungefähr der Kapazität des gesamten neuen Berliner Hauptstadtflughafens BER.

FRANKFURT/MAIN (dpa-AFX)
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.09.2014Fraport kaufenDZ-Bank AG
10.09.2014Fraport buyCommerzbank AG
08.09.2014Fraport ReduceKepler Cheuvreux
08.09.2014Fraport kaufenDZ-Bank AG
08.09.2014Fraport buyCommerzbank AG
10.09.2014Fraport kaufenDZ-Bank AG
10.09.2014Fraport buyCommerzbank AG
08.09.2014Fraport kaufenDZ-Bank AG
08.09.2014Fraport buyCommerzbank AG
08.09.2014Fraport buyequinet AG
28.08.2014Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.08.2014Fraport HoldWarburg Research
08.08.2014Fraport HaltenIndependent Research GmbH
28.05.2014Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.05.2014Fraport HoldS&P Capital IQ
08.09.2014Fraport ReduceKepler Cheuvreux
01.09.2014Fraport UnderweightHSBC
05.08.2014Fraport ReduceKelper Cheuvreux
22.07.2014Fraport ReduceKelper Cheuvreux
16.07.2014Fraport UnderweightHSBC
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Plus -- Dow kaum bewegt -- Microsoft zeigt neues Windows -- eBay will PayPal an die Börse bringen -- Zalando: Sind Privatanleger nicht erwünscht? -- Deutsche Bank im Fokus

BaFin könnte BlackRock mit empfindlicher Strafe belegen. Air Berlin kämpft um gemeinsame Flüge mit Etihad. Johnson & Johnson will Alios Biopharma für 1,75 Milliarden US-Dollar übernehmen. EU lässt Russland-Sanktionen in Kraft. Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck. Rocket Internet startet Essens-Lieferdienst in Berlin.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Index of Economic Freedom 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: