19.10.2017 13:28
Bewerten
(2)

Unilever-Aktie verlustreich: Unilever-Umsatz wächst wetterbedingt nicht so stark wie erwartet

Starker Euro belastet: Unilever-Aktie verlustreich: Unilever-Umsatz wächst wetterbedingt nicht so stark wie erwartet | Nachricht | finanzen.net
Starker Euro belastet
DRUCKEN
Die Stürme in den USA und Regenwetter haben dem niederländisch-britischen Konsumgüterkonzern Unilever im dritten Quartal das Geschäft vermiest.
Der starke Euro hemmte zudem die Entwicklung, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Unilever musste daher in den drei Monaten per Ende September sinkende Umsätze hinnehmen. Organisch, sprich bereinigt um Wechselkurseffekte sowie Zu- und Verkäufe, fiel das Wachstum schwächer aus als erwartet.

Insgesamt sank der Umsatz im Berichtszeitraum wegen des starken Euro um 1,6 Prozent auf 13,2 Milliarden Euro. Die negativen Währungseffekte belasteten dabei mit 5,1 Prozent. Der Umsatz aus eigener Kraft stieg lediglich um 2,6 Prozent, angetrieben durch ein Wachstum von rund sechs Prozent in den Schwellenländern. In den Industriestaaten sanken die Erlöse um 2,3 Prozent. So hemmten Regenwetter in Europa und die Hurrikane in den USA zum Beispiel die Nachfrage nach Eiscreme, erklärte das Unternehmen.

Das Wachstum schwächte sich damit im Vergleich zum Vorquartal, als das organische Wachstum noch 3 Prozent betrug, ab. Auch fiel es geringer aus als erwartet: Analysten hatten mit einem organischen Plus von 4 Prozent auf Konzernebene gerechnet. Die Unilever-Aktie verlor am Mittag an der Euronext in Amsterdam fast 5 Prozent und zog auch die deutschen Konsumwerte Henkel und Beiersdorf nach unten. So gaben Henkel-Papiere um 1,5 Prozent nach, Beiersdorf-Aktien sanken um 0,8 Prozent.

Börsianer störten sich insbesondere an dem schwachen Volumenwachstum: So stieg die Zahl der verkauften Produkte lediglich um 0,2 Prozent. Analysten hatten hier ein Plus von 1,7 Prozent erwartet. Den Löwenanteil des Wachstums machten jedoch um 2,4 Prozent höhere Preise aus. Die Investmentbank JP Morgan monierte die schwache Entwicklung der Absatzmärkte in Nordamerika, Westeuropa und Asien.

An seiner Jahresprognose hielt Unilever derweil fest. Das Wachstum aus eigener Kraft soll 3 bis 5 Prozent erreichen./nas/men/jha/

AMSTERDAM (dpa-AFX)

Bildquellen: JOHN THYS/AFP/Getty Images, OHN THYS/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Unilever N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Unilever N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.11.2017Unilever buyKepler Cheuvreux
13.11.2017Unilever buyCitigroup Corp.
25.10.2017Unilever buyJefferies & Company Inc.
24.10.2017Unilever NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.10.2017Unilever buyBaader Bank
14.11.2017Unilever buyKepler Cheuvreux
13.11.2017Unilever buyCitigroup Corp.
25.10.2017Unilever buyJefferies & Company Inc.
23.10.2017Unilever buyBaader Bank
20.10.2017Unilever buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.10.2017Unilever NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.10.2017Unilever HoldS&P Capital IQ
20.10.2017Unilever NeutralUBS AG
20.10.2017Unilever NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.10.2017Unilever NeutralUBS AG
20.10.2017Unilever UnderperformRBC Capital Markets
20.10.2017Unilever SellGoldman Sachs Group Inc.
10.10.2017Unilever SellGoldman Sachs Group Inc.
25.09.2017Unilever SellGoldman Sachs Group Inc.
10.08.2017Unilever UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Unilever N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Melden Sie sich jetzt an!

Roboter, Geräte mit künstlicher Intelligenz und automatisierte Maschinen sind bereits Teil unseres Lebens. Wie Anleger mit ETFs in diese Megatrends investieren können, erläutert Patrick Doser von BlackRock im "Webinar for professionals" am 27. November.
Hier zum "Webinar for professionals" anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

ifo-Geschäftsklima auf Allzeithoch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen leicht im Plus -- Bitcoinkurs: Experten verdoppeln die Prognose -- thyssenkrupp, Unilever, Bayer im Fokus

Elon Musks Boring Company verdiente 300.000 Dollar mit Cappies. Prognose gekappt: SLM-Aktie unter Druck. Morgan Stanley: Die Tesla-Aktie wird auf über 400 Dollar steigen - dann halbiert sich der Kurs. OSRAM-Konzernchef spricht über LED-Chips.

Top-Rankings

KW 47: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2017
Welches Geschenk liegt am häufigsten unter dem Baum?
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
AIXTRON SEA0WMPJ
Deutsche Bank AG514000
BP plc (British Petrol)850517
Daimler AG710000
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
EVOTEC AG566480
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BASFBASF11
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100