Themen von A-Z

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
R
S
T
U
W
Y
zur Themenübersicht

Saturn

Saturn
Saturn gehört zusammen mit Media Markt zur Media-Saturn-Holding GmbH, der größten Elektrohandelskette Europas. Die MSH hat im Jahr 2011 den Onlineversand redcoon übernommen und ist Teil der Metro Group.
23.06.2017
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 23.06.2017 - 15.15 Uhr
ROUNDUP: Commerzbank nimmt Quartalsverlust für raschen Stellenabbau in KaufFRANKFURT - Der schnell voranschreitende Abbau Tausender Stellen reißt ein tiefes Loch in die Bilanz der Commerzbank. mehr
23.06.2017
METRO-Tochter Media Saturn geht wohl gegen frühere Redcoon-Gesellschafter vor
FRANKFURT/INGOLSTADT (dpa-AFX) - Die METRO-Tochter Media Saturn will einem Pressebericht zufolge mit rechtlichen Mitteln gegen die ehemaligen Gesellschafter ihres Zukaufs Redcoon vorgehen. mehr
22.06.2017
UPDATE/Metro bei der Aufspaltung juristisch noch nicht ganz am Ziel
   --OLG folgt METRO bei einem Teil der Klagen    --Wegen Feststellungsklagen jedoch keine Freigabe    --Metro sieht sich mit Aufspaltung weiter im Zeitplan... mehr
22.06.2017
Oberlandesgericht verhandelt über METRO-Aufspaltung
Die METRO war einst Deutschlands größtes Handelsunternehmen. Doch in den vergangenen Jahren lief es nicht mehr rund beim Düsseldorfer Konzern. mehr
22.06.2017
AUSBLICK/OLG Düsseldorf entscheidet über Metro-Aufspaltung
   Von Olaf Ridder    FRANKFURT (Dow Jones)--Showdown für Metro-Chef Olaf Koch: Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf wird an diesem Donnerstag über die von ihm eingefädelte... mehr
21.06.2017
AUSBLICK/OLG Düsseldorf entscheidet über Metro-Aufspaltung
   Von Olaf Ridder    FRANKFURT (Dow Jones)--Showdown für Metro-Chef Olaf Koch: Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf wird an diesem Donnerstag über die von ihm eingefädelte... mehr
18.06.2017
VORSCHAU-Spaltung oder Schlappe - Gericht brütet über Metro-Plänen
- von Matthias InverardiDüsseldorf (Reuters) - Für Metro-Chef Olaf Koch geht es am Donnerstag ums Ganze. Kann er die Aufspaltung des Konzerns in einen Lebensmittel- und einen Elektronikhändler um... mehr
06.06.2017
Saturn belohnt Technikfans mit der neuen SATURN CARD (FOTO)
Ingolstadt (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Mit der neuen SATURN CARD lohnt sich das Einkaufen bei... mehr
02.06.2017
Kellerhals stellt Metro im Streit um Aufspaltung Ultimatum
Düsseldorf (Reuters) - Im Streit um die Aufspaltung der Metro hat Media-Saturn-Minderheitseigner Erich Kellerhals dem Handelsriesen ein Ultimatum gesetzt. "Die Familie Kellerhals hat der Metro ein... mehr
31.05.2017
UPDATE/Metro-Zahlen machen Anleger unglücklich
   --Wachstum nur im Großhandel, Real fehlt das Ostergeschäft    --Operatives Ergebnis profitiert von Sondereffekten    --Konzernführung sieht keine Hindernisse für... mehr

Ähnliche Themen

METRO Aktie

Metro Aktie

Saturn Historie

Im Jahre 1961 wurde Saturn im Kölner Hansaring gegründet. Zu Beginn lag der Fokus von Saturn auf dem Verkauf von Fotoapparaten und Schallplatten. Schnell erweiterte Saturn das Sortiment um Fernseher, Hifi-Anlagen, Hausgeräte, Video und Autoradios und warb mit dem Slogan "Die größte Schau der Welt". Mit der Werbekampagne "Geiz ist Geil" von 2002-2007 wirbt das Unternehmen für Markenprodukte, riesige Auswahl, dauerhafte Tiefpreise und für maßgeschneiderten Service.

Saturns Geschäftsmodell

Saturn ist gegenwärtig mit 230 Märkten in 8 Ländern vertreten. Die Fachmärkte führen bis zu 100.000 Artikel. Im Jahr 2012 arbeiten mehr als 8.200 Mitarbeiter bei Saturn. Das Unternehmen verfolgt eine dezentrale Unternehmsorganisation, bei der die Saturn-Märkte von einzelnen Unternehmern betrieben werden. Dies bringt den Vorteil mit, dass die Marktleitung ein hohes Maß an Motivation mitbringt und diese aktiv an Sortimentsgestaltung, Vertieb, Personal mitwirken kann.
Bildquellen: Saturn
pisaphotography / Shutterstock.com

Saturn und Service

Saturn verfolgt ein Multichannel-Konzept in dem die neuen Medien Internet und Mobile mit dem klassischen Geschäft im Saturn-Markt vereint werden. Im Onlineshop Saturn.de oder mit der Saturn App können Kunden von zuhause oder unterwegs bestellen und die Ware versandkostenfrei vor Ort im Markt abholen. Hierbei kann der Kunde auch beim Onlinekauf eine Beratung und Reparatur im Markt in Anspruch nehmen.

Saturn Logo

Saturn Logo
Bildquellen: Saturn

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln