19.05.2016 13:27
Bewerten
 (48)

Jetzt neu: Handeln für nur 5 Euro in der Welt von finanzen.net

Neu bei finanzen.net
Sie informieren sich bei finanzen.net? Dann handeln Sie ab sofort auch in der Welt von finanzen.net - zum günstigen Festpreis von nur 5 Euro Orderprovision.

Beim Handeln an der Börse kommt es nicht nur auf gute Informationen an, sondern auch auf Geschwindigkeit, guten Service und günstige Preise. Aus diesem Grund hat finanzen.net zusammen mit der OnVista Bank das finanzen.net Brokerage Depot kreiert.

Keine Umwege mehr: Handeln Sie direkt aus der Webseite und den Apps

Das neue finanzen.net Brokerage Depot ermöglicht Anlegern den Handel direkt aus der Webseite und den Börsen-Apps von finanzen.net. Der Wertpapierhandel wird für Börsianer damit noch unmittelbarer. Durch die direkte Verknüpfung des finanzen.net Brokerage-Depots mit dem Informationsangebot von finanzen.net profitieren Anleger künftig von aktuellen Informationen, günstigen Konditionen und professionellem Brokerage.

Hier informieren:
» finanzen-broker.net - Das neue finanzen.net Brokerage-Depot

Keine Kompromisse beim Preis: Günstige Orderprovision und kein Ausgabeaufschlag

Auch beim Preis gibt es keine Kompromisse! Mit einer fixen, vom Ordervolumen unabhängigen, Orderprovision von nur 5 Euro für alle Wertpapiere an allen deutschen Handelsplätzen ist das finanzen.net Brokerage-Depot eines der günstigsten Angebote im Markt. Beim Handel fallen lediglich weitere 1,50 € pauschalierte Handelsplatzgebühr sowie gegebenenfalls Börsengebühren/ Maklercourtage an. Natürlich bezahlen Sie im finanzen.net Brokerage-Depot auch keine Konto- und Depotgebühren. Und auch beim Fondskauf gibt es keine Kompromisse: Bei über 9.000 Fonds zahlen Sie keinen Ausgabeaufschlag, sondern lediglich die günstige Orderprovision.

Neukunden-Aktion: €uro Investor im Wert von 129 € geschenkt

Allen Anlegern, die jetzt ein kostenloses finanzen.net Brokerage-Depot eröffnen, schenkt finanzen.net zum Start einen Gutschein zur Online-Ausbildung "€uro Investor - Grundlagen des Börsenhandels" der €uro Akademie im Wert von 129 €. Weitere Infos zum Lehrgang €uro Investor und Teilnahmebedingungen.

Jetzt informieren:
» finanzen-broker.net - Das neue finanzen.net Brokerage-Depot

Bildquellen: finanzen.net
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX weiter in der Gewinnzone -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar --Infineon, Allianz im Fokus

BMW-Chef will Vorstand umbauen. Snapchat sammelt 1,8 Milliarden Dollar ein. CTS Eventim wächst dank steigender Ticketverkäufe. Thyssenkrupp bekräftigt - Aufzugssparte bleibt Kerngeschäft. GM muss 2,16 Millionen Autos zurückrufen. Smartphone-Probleme bremsen Lenovo. Chiphersteller Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?