08.01.2013 14:52
Bewerten
 (2)

"Risikomanagement ist wichtig" - CFDs & Forex

Forexhandel über CFDs
Der Markt für CFDs hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Oliver Bossmann, Marktanalyst von ETX Capital, zum Forexhandel über CFDs.
finanzen.net: Der Markt für CFDs hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Der Forexhandel mit CFDs ist aber noch ein verhältnismäßig junges Segment. Welche Vorteile bieten sich für CFD-Trader im Devisenhandel?

Oliver Bossmann: Die wesentlichen Vorteile des Devisenhandels liegen auf der Hand. Es sind die charakteristischen Merkmale des Devisenhandels, also der wahre 24h Handel, Zugang zu hohen Hebeln, tiefe Liquidität, hohe Volatilitäten. Nicht zu vergessen sind die sehr engen Spreads, die den Devisenhandel sowohl für Profis als auch für Privatanleger zu einem sehr guten Trading-Markt machen. Gerade kurzfristig orientierte Anleger können sich hier in einem optimalen Trading-Umfeld bewegen. Zum kompletten Interview geht's hier

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow stabil erwartet -- Fed beendet Anleihekäufe -- Apple-Chef Tim Cook outet sich als schwul -- Lufthansa kassiert Prognose 2015 -- VW, Bayer, Linde im Fokus

US-Wirtschaft wächst um 3,5 Prozent. Russland sieht Chance für Gas-Einigung. Ratiopharm-Mutter Teva verdient besser und kauft mehr Aktien zurück. Skoda schafft Mercedes-Rendite. Entwicklungskosten bremsen Porsches Gewinnanstieg. Aareal Bank führt Soffin-Einlage vollständig zurück. EZB sucht Hilfe der Deutschen Bank bei ABS-Käufen.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?

Anzeige