Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

21.06.2012 14:35

Senden

RWE hold

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Alexander Karnick, Analyst der Deutschen Bank, stuft die Aktie von RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) unverändert mit "hold" ein.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge habe der CEO von Gazprom (ISIN US3682872078/ WKN 903276) im Hinblick auf die Gasverträge von einer möglichen Einigung mit E.ON (ISIN DE000ENAG999/ WKN ENAG99) und RWE bis Anfang Juli gesprochen. Sowohl RWE als auch E.ON würden davon ausgehen, dass eine Einigung wohl eher gegen Ende des Jahres möglich sei.

RWE habe eine Einigung bei der Guidance für 2013 berücksichtigt. Ein Abkommen schon in 2012 könnte Aufwärtspotenzial implizieren und das Vertrauen in die Gewinnentwicklung in 2013 stärken.

Die drei noch nicht angepassten Gasverträge mit Statoil (ISIN NO0010096985/ WKN 675213), Gasunie und Gazprom dürften bei RWE in 2012 für einen Verlust von 1,05 Mrd. EUR sorgen. Ein früherer Vergleich in allen Fällen könnte die EPS-Schätzung für 2012 um bis zu 29% begünstigen. Gazprom dürfte daran einen Anteil von 30 bis 40% haben, was einem zusätzlichen EPS-Potenzial in 2012 von 10 bis 15% entspreche.

Der Einfluss der möglichen Vereinbarungen hänge letztlich von den Details ab. Jedenfalls bestehe Potenzial für einen deutlichen Einfluss auf den Gewinn je Aktie. Der europäische Versorgersektor habe derzeit nur wenige positive Katalysatoren zu bieten. Eine Einigung würde die RWE-Aktie attraktiver machen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Deutschen Bank bei ihrer Empfehlung die RWE-Aktie zu halten. (Analyse vom 21.06.12) (21.06.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: RWE hold
Unternehmen:
RWE AG St.
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
33,00 EUR
Rating jetzt:
hold
Kurs*:
30,78 EUR
Abst. Kursziel*:
+7,21%
Rating vorher:
verkaufen
Kurs aktuell:
27,19 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+21,37%
Analyst Name:
Alexander Karnick
KGV*:
-
Ø Kursziel:
26,27 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

PASSENDE ZERTIFIKATE VON VONTOBEL

(Anzeige)
NameWKNTyp  
Turbo-Optionsschein Open End auf RWE StVZ02LMLongHebel:4,78
Bonus Cap-Zertifikat auf RWE StVZ18LVBonus-Rendite:15,94
Bonus Cap-Zertifikat auf RWE StVZ1TVCBonus-Rendite:15,54
Protect Aktienanleihe auf RWE StVZ21GRMax. Rendite:8,45
Protect Aktienanleihe auf RWE StVZ3RHJMax. Rendite:9,19

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu RWE AG St.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.04.14RWE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.04.14RWE SellUBS AG
14.04.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
31.03.14RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
26.03.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
18.03.14RWE OutperformBNP PARIBAS
13.01.14RWE kaufenExane-BNP Paribas SA
21.11.13RWE kaufenGoldman Sachs Group Inc.
18.11.13RWE kaufenGoldman Sachs Group Inc.
18.11.13RWE kaufenExane-BNP Paribas SA
15.04.14RWE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.03.14RWE HoldWarburg Research
18.03.14RWE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.03.14RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.03.14RWE Holdequinet AG
15.04.14RWE SellUBS AG
14.04.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
31.03.14RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
26.03.14RWE ReduceKelper Cheuvreux
20.03.14RWE ReduceCommerzbank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Blue Chips
DAX-Bilanz: Continental hui, RWE pfui
Deutsche Blue Chips konnten vor den Osterfeiertagen leicht zulegen. Der DAX verbuchte auf Wochensicht einen Kursgewinn von 1,0 Prozent und schloss auf 9.409,71 Zählern. » mehr
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechte: RWE Aktiengesellschaft (dpa-afx)
17.04.14
DGAP-Stimmrechtsanteile: RWE AG St. (Equitystory)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

RWE AG St.27,19
-5,23%
RWE Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele RWE Aktie

SellHoldBuy
15
20
25
30
35
40
Goldman Sachs Group Inc.
33 €
UBS AG
20,70 €
Kelper Cheuvreux
24 €
Warburg Research
29,50 €
BNP PARIBAS
35 €
equinet AG
25 €
HSBC
24 €
Credit Suisse Group
26 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25 €
Citigroup Corp.
24,80 €
Morgan Stanley
31 €
S&P Capital IQ
29 €
NATIONAL-BANK
27 €
Independent Research GmbH
25 €
Commerzbank AG
23 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
32 €
Société Générale Group S.A. (SG)
20 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
21 €
Barclays Capital
23,30 €
National-Bank AG
27 €
Exane-BNP Paribas SA
33 €
Credit Suisse Group
26 €
Deutsche Bank AG
20 €

RWE Kursziele
Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen