TUI AktieWKN: TUAG00 / ISIN: DE000TUAG000

13,41EUR
+0,21EUR
+1,55%
13:08:38
myfinanzen
teilen
KAUFEN
VERKAUFEN
16.02.2012 11:23
Bewerten
(0)

TUI verkaufen (Independent Research GmbH)

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Zafer Rüzgar, hält an seiner "verkaufen"-Empfehlung für die TUI-Aktie (ISIN DE000TUAG000/ WKN TUAG00) fest.

TUI habe Zahlen für das für das Gesamtjahr eher untergeordnete Q1'2011/12 bekannt gegeben, die über den Erwartungen der Analysten und dem Marktkonsens gelegen hätten. Demnach habe das Unternehmen unter anderem den Umsatz im Berichtszeitraum um 4,9% y/y auf 3,45 Mrd. Euro steigern können, während sich das bereinigte Sparten-EBITA gegenüber dem Vorjahr von -120 Mio. auf -147 Mio. Euro verringert habe. Positiv sei den Analysten vor allem aufgefallen, dass das Unternehmen trotz des schwierigen Marktumfelds höhere Preise habe durchsetzen können.

Für das Geschäftsjahr 2011/12 habe TUI einen moderaten Umsatzanstieg sowie eine leichte Verbesserung beim bereinigten EBITA in Aussicht gestellt. Zudem werde ein positives Konzernergebnis erwartet.

Aus dem geplanten Teilverkauf der Containerschifffahrt rechne TUI mit einem Mittelzufluss von insgesamt 700 Mio. Euro, der zum weiteren Schuldenabbau verwendet werden könne. Allerdings würden die Analysten die Ankündigung lediglich für eine Zwischenlösung halten (Verbleib von 22% an Hapag-Lloyd), weshalb ein erwarteter Ausbau der touristischen Aktivitäten ihres Erachtens zunächst nicht realisiert werden dürfte.

Bei einem Kursziel von 5 Euro bestätigen die Analysten von Independent Research ihr "verkaufen"-Votum für die Aktie von TUI. (Analyse vom 15.02.2012) (16.02.2012/ac/a/d)

Zusammenfassung: TUI verkaufen

Unternehmen:
TUI AG
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
5,00 EUR
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
6,34 EUR
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
Halten
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Zafer Rüzgar
KGV*:
21,4
Ø Kursziel:
-1,00 EUR
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu TUI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.09.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2015TUI buyCommerzbank AG
10.08.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
06.08.2015TUI buyDeutsche Bank AG
27.07.2015TUI buyDeutsche Bank AG
24.09.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2015TUI buyCommerzbank AG
10.08.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
06.08.2015TUI buyDeutsche Bank AG
27.07.2015TUI buyDeutsche Bank AG
26.05.2015TUI NeutralCitigroup Corp.
19.05.2015TUI HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2015TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2015TUI NeutralBNP PARIBAS
13.05.2015TUI HoldS&P Capital IQ
13.05.2015TUI VerkaufenDZ-Bank AG
11.03.2015TUI VerkaufenDZ-Bank AG
30.06.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
19.05.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
13.02.2014TUI verkaufenDZ-Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachrichten zu TUI AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Top-Rankings

EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Investmentbanken mit den höchsten Einnahmen
Diese Geldhäuser wissen, wie man Geld verdient

Umfrage

Die Anleger sind besorgt um Wahlausgang in Frankreich. Erwarten Sie einen Sieg der Euro-Kritiker?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
BASFBASF11
Siemens AG723610
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
EVOTEC AG566480