Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

30.01.2012 15:58

Senden

Wacker Chemie neutral

London (aktiencheck.de AG) - Jean De Watteville, Analyst von Nomura Equity Research, stuft die Aktie von Wacker Chemie (ISIN DE000WCH8881/ WKN WCH888) weiterhin mit "neutral" ein.

Mit einem bereinigten EBITDA von 125 Mio. EUR hätten die Quartalszahlen von Wacker Chemie enttäuscht und 33% unter der Vara-Konsensschätzung gelegen. Dafür seien hauptsächlich die enttäuschenden Margen im Chemiebereich sowie die rückläufigen Volumina des Geschäftsbereichs Polysilicon verantwortlich. Im vierten Quartal habe das Unternehmen mit den meisten Kunden neue Verträge ausgehandelt. Diese hätten zu weiteren Volumina bei niedrigeren Preisen geführt, während einige Verträge mangels Übereinkunft beendet worden seien. Dies habe zu einem deutlich niedrigeren Niveau der gebuchten Volumina im vierten Quartal geführt.

Diese Entwicklung dürfte sich im ersten Halbjahr 2012 fortsetzen. Wacker Chemie zufolge habe die Nachfrage nach Industriechemikalien im Januar angezogen. Die Analysten von Nomura Equity Research hätten ihre EPS-Prognose für die Jahre 2012 und 2013 von 3,70 EUR auf 3,05 EUR und von 7,19 EUR auf 6,78 EUR gesenkt. Daraus ergebe sich für die Wacker Chemie-Aktie ein KGV von 22,8 bzw. 10,2. Das Kursziel des Wertpapiers werde bei einem Horizont von zwölf Monaten von 95,00 EUR auf 93,00 EUR reduziert.

In Erwägung dieser Fakten lautet das Rating der Analysten von Nomura Equity Research für das Wertpapier von Wacker Chemie unverändert "neutral". (Analyse vom 30.01.12) (30.01.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Zusammenfassung: Wacker Chemie neutral
Unternehmen:
Wacker Chemie AG
Analyst:
Nomura
Kursziel:
93,00 EUR
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
68,00 EUR
Abst. Kursziel*:
+36,76%
Rating vorher:
buy
Kurs aktuell:
92,75 EUR
Abst. Kursziel aktuell:
+0,27%
Analyst Name:
Jean De Watteville
KGV*:
22,8
Ø Kursziel:
89,21 EUR

*zum Zeitpunkt der Analyse

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Analysen zu Wacker Chemie AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.07.14Wacker Chemie HaltenIndependent Research GmbH
23.07.14Wacker Chemie NeutralCredit Suisse Group
23.07.14Wacker Chemie SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.07.14Wacker Chemie HoldCommerzbank AG
22.07.14Wacker Chemie kaufenDZ-Bank AG
22.07.14Wacker Chemie kaufenDZ-Bank AG
16.07.14Wacker Chemie buyNomura
10.07.14Wacker Chemie buyUBS AG
27.05.14Wacker Chemie kaufenDZ-Bank AG
12.05.14Wacker Chemie buyNomura
23.07.14Wacker Chemie HaltenIndependent Research GmbH
23.07.14Wacker Chemie NeutralCredit Suisse Group
23.07.14Wacker Chemie HoldCommerzbank AG
18.07.14Wacker Chemie HoldCommerzbank AG
03.06.14Wacker Chemie HoldCommerzbank AG
23.07.14Wacker Chemie SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.07.14Wacker Chemie SellCitigroup Corp.
04.06.14Wacker Chemie Sellequinet AG
15.05.14Wacker Chemie UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.14Wacker Chemie UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wacker Chemie AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Ausblick für 2014 erhöht
Wacker Chemie-Aktie hebt ab
Die Aktien von Wacker Chemie sind am Dienstag nach einer Prognoseerhöhung auf den höchsten Stand seit März gesprungen. » mehr
23.07.14
ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Wacker Chemie auf 'Hold' - Ziel 97 Euro (dpa-afx)
22.07.14
Wacker Chemie: Was für eine Überraschung (Die Börsenblogger)
22.07.14
AKTIE IM FOKUS: Wacker Chemie springen nach Prognoseerhöhung an MDax-Spitze (dpa-afx)
22.07.14
ROUNDUP: Wacker Chemie hebt Jahresprognose deutlich an - Aktie an MDax-Spitze (dpa-afx)
22.07.14
Silizium zieht wieder: Wacker Chemie setzt Prognose herauf (Handelsblatt)
22.07.14
Wacker Chemie Ups Earnings Outlook (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
22.07.14
Wacker Chemie hebt Jahresprognose deutlich an (dpa-afx)
22.07.14
DGAP-News: Wacker Chemie AG (Equitystory)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Wacker Chemie AG92,75
-0,70%
Wacker Chemie Jahreschart

ANZEIGE

Kursziele Wacker Chemie Aktie

SellHoldBuy
50
60
70
80
90
100
110
120
Credit Suisse Group
90 €
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
55 €
Nomura
110 €
UBS AG
108 €
equinet AG
71 €
JP Morgan Chase & Co.
75 €
HSBC
105 €
Morgan Stanley
72 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
80 €
Bankhaus Lampe KG
88 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
112 €
Deutsche Bank AG
90 €
Independent Research GmbH
96 €
Commerzbank AG
97 €
mehr Kursziele
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Die Spieler haben maximale Leistung gezeigt und werden nun entsprechend belohnt.
Trotz aller Euphorie sollte man es nicht übertreiben, die Prämie ist zu hoch.
Wir haben eine spannende und schließlich erfolgreiche WM erlebt, wen kümmert da das Spielergehalt?
Abstimmen