Morgan Stanley AktieWKN: 885836 / ISIN: US6174464486

30,00 EUR-0,60 EUR-1,94 %

29.01.2015

XETRA
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen

    Analysen zu Morgan Stanley

    02.10.14Morgan Stanley BuyMKM Partners
    24.09.14Morgan Stanley BuyUBS AG
    24.09.14Morgan Stanley NeutralJP Morgan Chase & Co.
    09.07.14Morgan Stanley overweightJP Morgan Chase & Co.
    14.05.14Morgan Stanley HoldDeutsche Bank AG
    08.01.14Morgan Stanley haltenSociété Générale Group S.A. (SG)
    11.09.13Morgan Stanley kaufenUBS AG
    31.05.13Morgan Stanley kaufenDeutsche Bank AG
    18.03.13Morgan Stanley haltenDeutsche Bank AG
    22.02.13Morgan Stanley haltenHSBC
    21.11.12Morgan Stanley neutralNomura
    05.11.12Morgan Stanley neutralUBS AG
    22.10.12Morgan Stanley sector performRBC Capital Markets
    02.10.12Morgan Stanley neutralNomura
    20.09.12Morgan Stanley neutralUBS AG
    14.08.12Morgan Stanley neutralNomura
    24.07.12Morgan Stanley sector performRBC Capital Markets
    22.06.12Morgan Stanley buyUBS AG
    18.05.12Morgan Stanley buyUBS AG
    02.04.12Morgan Stanley neutralUBS AG
    23.03.12Morgan Stanley sector performRBC Capital Markets
    23.01.12Morgan Stanley neutralBanc of America Securities-Merrill Lynch
    23.01.12Morgan Stanley equal-weightBarclays Capital
    20.01.12Morgan Stanley neutralUBS AG
    20.01.12Morgan Stanley neutralNomura
    06.01.12Morgan Stanley overweightJ.P. Morgan Cazenove
    21.10.11Morgan Stanley neutralUBS AG
    12.09.11Morgan Stanley neutralUBS AG
    07.09.11Morgan Stanley outperformOppenheimer & Co. Inc.
    25.07.11Morgan Stanley underperformRBC Capital Markets
    22.07.11Morgan Stanley neutralUBS AG
    07.07.11Morgan Stanley neutralNomura
    04.07.11Morgan Stanley equal-weightBarclays Capital
    04.05.11Morgan Stanley neutralUBS AG
    27.04.11Morgan Stanley equal-weightBarclays Capital
    25.03.11Morgan Stanley outperformOppenheimer & Co. Inc.
    24.01.11Morgan Stanley equal-weightBarclays Capital
    03.01.11Morgan Stanley outperformCredit Suisse Group
    22.10.10Morgan Stanley equal-weightBarclays Capital
    21.10.10Morgan Stanley holdSociété Générale Group S.A. (SG)
    Seite: 123

    Kursziele Morgan Stanley Aktie

    SellHoldBuy
    32,8
    33
    33,2
    33,4
    33,6
    33,8
    JP Morgan Chase & Co.
    34 USD
    Deutsche Bank AG
    33 USD
    Morgan Stanley Kursziele

    Analysen zu Aktien folgender Indizes

    Aktuelle News zu

    08:51 UhrPodemos bringt in Madrid mindestens 100.000 Menschen auf die Straße
    08:00 UhrDeutsche Bank: Unverhoffter Gewinn
    04:49 Uhrdpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
    00:35 UhrRatsmitglied: EZB-Geld für Griechenland an Programm geknüpft
    00:07 UhrFriedensgespräche für Ostukraine ohne Ergebnis zu Ende gegangen
    00:01 Uhr10 Dinge, die Sie noch nicht wussten über Warren Buffett
    31.01.15Sonntag aktuell: zum Tod von Richard von Weizsäcker:
    31.01.15Finanzen-Nacht: Das sind die Gewinner der Goldenen Bullen
    31.01.15Pflichtblatt für Ihr Geld: €uro am Sonntag
    31.01.15Weser-Kurier: Zum AfD-Bundesparteitag schreibt Hans-Ulrich Brandt:
    31.01.15Toyota, Honda und Chrysler rufen mehr als zwei Millionen Autos zurück
    31.01.15Richard von Weizäcker war Leitfigur für die Arbeit des Volksbundes
    31.01.15Diese Schwellenländer bieten Potenzial
    31.01.15fair-news.de/Erfolgreich seit 20 Jahren: Ciper & Coll, die Rech tsanwälte für Medizinrecht und Arzthaftungsrecht, bun desweit
    31.01.15AfD wird künftig von einem Parteichef allein geführt
    31.01.15Friedensgespräche für Ostukraine in Minsk begonnen
    31.01.15Ratsmitglied: EZB-Geld für Griechenland an Programm geknüpft
    31.01.15ThyssenKrupp: Deutliche Fortschritte
    31.01.15Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
    31.01.15ROUNDUP: Griechischer Premier Tsipras startet 'Roadshow' bei Euro-Partnern
    31.01.15Kauder: Von Weizsäcker hat sich um unser Land verdient gemacht Unions-Fraktion trauert um ihr früheres Mitglied (Berichtigte Neufassung - Jahreszahl korrigiert)
    31.01.15Metzler-Bankier: EZB-Geldflut verschärft Gefahr von Preisblasen
    31.01.15IPO/ROUNDUP: Burger-Kette Shake Shack erobert die Börse im Sturm
    31.01.15Auch BMW und Conti schließen sich Klage gegen Luftfracht-Kartell an
    31.01.15Tauber: CDU trauert um Richard von Weizsäcker
    31.01.15Sergio Mattarella zu neuem Präsidenten Italiens gewählt
    31.01.15Kauder: Von Weizsäcker hat sich um unser Land verdient gemacht Unions-Fraktion trauert um früheres Mitglied
    31.01.15Griechischer Finanzminister reist schon Samstag nach Paris
    31.01.15Lucke rechnet mit bisheriger Führung der AfD ab
    31.01.15Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker gestorben
    31.01.15S&P: Griechische Banken leiden unter schwacher Liquidität
    31.01.15Merkel: Griechenland muss Reform- und Sparkurs fortsetzen
    31.01.15Unionspolitiker drohen Griechenland mit Hilfestopp
    31.01.15Metro schätzt Kosten wegen Rubel-Schwäche auf 200 Millionenj Euro
    31.01.15Alphaform: Kleine Firma, große Pläne
    31.01.15RTL Group will trotz Drucks in Ungarn bleiben
    31.01.15Schäuble lehnt Schuldenerlass für Griechenland ab
    31.01.15Griechischer Premier Tsipras startet 'Roadshow' bei Euro-Partnern
    31.01.15Streit zwischen Alibaba und chinesischem Regulierer entspannt
    31.01.15Griechenland: Tsipras schockt Geldgeber
    31.01.15AfD setzt Bundesparteitag in Bremen fort
    31.01.15VÖB sieht mögliche Bankenkonsolidierung in Deutschland kritisch
    31.01.15DAX-Bilanz: Highflyer Lanxess und Infineon
    31.01.15Selbstausgleichender Scooter Airwheel wird erstmals öffentlich auf Batmassan 2015 vorgestellt
    31.01.15Fresenius-Chef: "Unser Radar bleibt aktiv"
    31.01.15DGAP-News: TAKKT AG
    31.01.15DGAP-News: TAKKT AG: Veräußerung der Plant Equipment Group vollzogen
    31.01.15Thüringische Landeszeitung: Zeit zu pokern / Kommentar von Sascha Richter zu Griechenland
    31.01.15NOZ: Interview mit Bernd Lucke, AfD-Bundessprecher
    31.01.15NOZ: Gespräche mit Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, und Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer des BDEW