thyssenkrupp AktieWKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

23,55EUR
-0,07EUR
-0,30%
15.12.2017
KAUFEN
VERKAUFEN

Analysen zu thyssenkrupp AG

15.12.17thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
14.12.17thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
13.12.17thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
12.12.17thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
12.12.17thyssenkrupp buyWarburg Research
11.12.17thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
11.12.17thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
11.12.17thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
11.12.17thyssenkrupp buyCommerzbank AG
05.12.17thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
04.12.17thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
01.12.17thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.11.17thyssenkrupp OutperformBNP PARIBAS
29.11.17thyssenkrupp buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.11.17thyssenkrupp NeutralCitigroup Corp.
24.11.17thyssenkrupp kaufenDZ BANK
24.11.17thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
24.11.17thyssenkrupp SellS&P Capital IQ
24.11.17thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
24.11.17thyssenkrupp HoldBaader Bank
24.11.17thyssenkrupp buyMerrill Lynch & Co., Inc.
24.11.17thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
24.11.17thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
23.11.17thyssenkrupp kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.17thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
23.11.17thyssenkrupp NeutralUBS AG
23.11.17thyssenkrupp buyCommerzbank AG
23.11.17thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.11.17thyssenkrupp OutperformRBC Capital Markets
16.11.17thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
16.11.17thyssenkrupp KaufDZ BANK
16.11.17thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.11.17thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
03.11.17thyssenkrupp OutperformRBC Capital Markets
01.11.17thyssenkrupp buyHSBC
27.10.17thyssenkrupp buyCommerzbank AG
20.10.17thyssenkrupp NeutralUBS AG
17.10.17thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
17.10.17thyssenkrupp OutperformRBC Capital Markets
13.10.17thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
Seite: 123456789...25

Kursziele thyssenkrupp Aktie

+18,47%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +18,47%
Ø Kursziel: 27,90
Anzahl:
Buy: 14
Hold: 7
Sell: 3
18
20
22
24
26
28
30
32
34
Goldman Sachs Group Inc.
22 €
Macquarie Research
30 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
32,50 €
Deutsche Bank AG
33 €
Morgan Stanley
27,70 €
HSBC
27 €
RBC Capital Markets
32 €
UBS AG
25 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
30 €
Baader Bank
25 €
S&P Capital IQ
20 €
Société Générale Group S.A. (SG)
30,80 €
BNP PARIBAS
32 €
JP Morgan Chase & Co.
25 €
Commerzbank AG
32 €
Independent Research GmbH
26 €
Warburg Research
31 €
Barclays Capital
20 €
Kepler Cheuvreux
23 €
Credit Suisse Group
32 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +18,47%
Ø Kursziel: 27,90
alle thyssenkrupp Kursziele

Aktuelle News zu

12:56 UhrUnion fordert von SPD Zugeständnisse bei Einwanderung
12:31 UhrDe Maiziere will Antisemitismus-Beauftragten in neuer Bundesregierung
12:31 UhrThales gewinnt Rennen um Chipkarten-Hersteller Gemalto
12:26 UhrWeil - "Ohne die SPD geht nichts"
12:26 UhrTrump wird in Rede China wohl als Konkurrenten darstellen
12:26 UhrUmfrage - Mehrheit der Briten will in der EU bleiben
12:21 UhrSchwester von Honduras Präsident stirbt durch Hubschrauberabsturz
12:21 UhrSchlammlawine tötet mindestens fünf Menschen in Chile
12:21 UhrAuto-Zulieferer Conti kann über 3 Milliarden Euro in Zukäufe stecken
12:16 UhrMassenprotest in Indonesien gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung
12:16 UhrMindestens acht Tote bei Anschlag auf Kirche in Pakistan
12:16 UhrStreik in Israel gegen Stellenabbau bei Teva
12:11 UhrEU-Beiträge Deutschlands könnten um sechs Milliarden Euro steigen
12:07 UhrRbb-Inforadio: Bretschneider zu BER: "Wären nicht klar im Kopf, einen Plan B zu entschließen"
12:00 UhrSiemens steht zu seinem Industriekern
11:45 UhrSPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach pocht auf Bürgerversicherung
11:03 UhrDAX-Verlierer 2017: Ein Hoffnungsträger entpuppt sich als größte Enttäuschung
10:00 UhrNike: Von rückläufigen Gewinnprognosen unbeeindruckt
09:18 UhrPartner Communications Announces That It Expects to Connect This Week the 40,000th Subscriber to Partner TV Service
08:00 UhrDisney kauft von Fox Film- und TV-Sparte
08:00 UhrThales and Gemalto create a world leader in digital security
07:00 UhrAusblick: Renesola mit Zahlen zum abgelaufenen Quartal
07:00 UhrAusblick: Yingli Green Energy öffnet die Bücher zum abgelaufenen Quartal
07:00 UhrAusblick: Worthington Industries legt Quartalsergebnis vor
07:00 UhrAusblick: Micron Technology informiert über die jüngsten Quartalsergebnisse
06:35 UhrPflichtblatt für Ihr Geld: Neue €uro am Sonntag
05:10 UhrLesersprechstunde bei €uro am Sonntag: Richtig anlegen
04:49 Uhrdpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
16.12.17Gute Perspektiven für Europa-Immobilien
16.12.17Die Rally geht weiter! So weit steigen DAX & Co. 2018
16.12.17Union fordert von SPD Zugeständnisse bei Einwanderung
16.12.17Der Tagesspiegel: Grünen-Chefin Peter: "Ich hoffe, dass Robert Habeck auch ohne Vorbedingung antritt"
16.12.17SDRL - Seadrill Announces Updated Business Plan
16.12.17thierry Ehrmann: "The FCC's decision last night represents the most positive and significant event over the last 20 years of Artprice's history"
16.12.17Edmund Stoiber (CSU): "Seehofer muss in Berlin bleiben."
16.12.17Erotikkette Beate Uhse ist insolvent
16.12.17Übernahmephantasien und Umbau: Wie geht es für die Commerzbank 2018 weiter?
16.12.17Der Tagesspiegel: Land Hessen peilt Millionengewinn mit Bitcoin-Verkauf an
16.12.17Trumps Steuerreform kommende Woche zur Abstimmung
16.12.17Ilse Aigner (CSU): "Ich werde auch in Zukunft eine herausragende Rolle in der CSU spielen."
16.12.17Seehofer verliert bei Wiederwahl als CSU-Chef an Rückhalt
16.12.17Lufthansa: Passagiere jammern, Aktionäre jubeln
16.12.17NRZ: Bitte kein Schaulaufen auf dem Balkon mehr - von MANFRED LACHNIET
16.12.17Heilbronner Stimme: CDU-Bundesvize Strobl zur SPD-Sondierungsentscheidung: "SPD kommt in Trippelschritten voran" - "SPD ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt"
16.12.17Heilbronner Stimme: Christian von Stetten zu Sondierungen: Es müssen sofort die großen Themen auf den Tisch - Lernen aus gescheiterten Jamaika-Gesprächen
16.12.17Das sind Apples größte Wachstumstreiber für das Jahr 2018
16.12.17Kasachstan überholt andere Ex-Sowjetrepubliken / 26 Jahre unabhängig nach schwerem Start: wirtschaftlicher Fortschritt, internationale Anerkennung
16.12.17DAX-Bilanz: RWE-Kurssturz ins Bodenlose
16.12.17NOZ: Ministerpräsident Weil: Sondierungszeitplan ist "ambitioniert, aber machbar"
16.12.17NOZ: Familiennachzug aus Griechenland geht wieder schneller

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Steinhoff International N.V.A14XB9
BMW AG519000
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Amazon906866
EVOTEC AG566480
RWE AG St.703712
adidas AGA1EWWW
Deutsche Telekom AG555750