JPMorgan ChaseCo. AktieWKN: 850628 / ISIN: US46625H1005

56,78 EUR-0,42 EUR-0,73 %

28.08.2015

FSE
    kaufenverkaufen
    + in die Watchlist
    Optionen
    31.07.2012 16:05
    Bewerten
     (0)

    JPMorgan ChaseCo hold (Deutsche Bank Securities)

    Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Matt O'Connor, Analyst von Deutsche Bank Securities, stuft die Aktie von JPMorgan Chase & Co. (ISIN US46625H1005/ WKN 850628) von "buy" auf "hold" zurück und senkt das Kursziel von 43,00 auf 40,00 USD.

    Der Markt dürfte die kurzfristige Gewinnkraft der Bank überschätzen. Die EPS-Schätzung für 2013 liege 3% unterhalb der Konsensprognose. Abgesehen davon könnte die Kapitalaufteilung enttäuschen.

    Zudem habe die Aktie seit der Bekanntgabe eines großen Handelsverlusts eine Outperformance gegenüber der Peer Group verzeichnet. Die Risiken seien bei den meisten Wettbewerbern nicht mehr größer als bei J.P. Morgan Chase & Co. Zusätzliche Marktanteilsgewinne seien weniger wahrscheinlich geworden.

    Die Analysten von Deutsche Bank Securities empfehlen die JPMorgan Chase & Co-Aktie nunmehr zu halten. (Analyse vom 30.07.12) (31.07.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Zusammenfassung: JPMorgan ChaseCo hold

    Unternehmen:
    JPMorgan Chase & Co.
    Analyst:
    Deutsche Bank Securities
    Kursziel:
    40,00 USD
    Rating jetzt:
    hold
    Kurs*:
    35,95 USD
    Abst. Kursziel*:
    -
    Rating vorher:
    -
    Kurs aktuell:
    64,11 USD
    Abst. Kursziel aktuell:
    -
    Analyst Name:
    Matt O'Connor
    KGV*:
    -
    Ø Kursziel:
    -

    *zum Zeitpunkt der Analyse

    Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

    • Alle
    • Buy
    • Hold
    • Sell
    • ?
    15.07.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
    15.07.2015JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
    29.06.2015JPMorgan ChaseCo PerformOppenheimer & Co. Inc.
    24.06.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
    11.05.2015JPMorgan ChaseCo NeutralMKM Partners
    15.07.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
    15.07.2015JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
    24.06.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
    14.04.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
    26.02.2015JPMorgan ChaseCo BuyArgus Research Company
    29.06.2015JPMorgan ChaseCo PerformOppenheimer & Co. Inc.
    11.05.2015JPMorgan ChaseCo NeutralMKM Partners
    02.10.2014JPMorgan ChaseCo NeutralUBS AG
    05.03.2013JPMorgan ChaseCo haltenHSBC
    31.07.2012JPMorgan ChaseCo holdDeutsche Bank Securities
    21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
    21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
    18.07.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co
    16.06.2005J.P. Morgan Chase underweightPrudential Financial
    02.03.2005Update J.P. Morgan Chase & Co. (JPMorgan Chase): SCIBC World Markets
    Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

    Alle: Alle Empfehlungen
    Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
    Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
    Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

    mehr JPMorgan Chase & Co. Analysen

    Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

    • Relevant1
    • Alle2
    • vom Unternehmen
    • Peer Group
    • ?

    Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

    Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

    Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

    vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

    Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

    Die niedrigsten Neuzulassungen

    Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

    Diese Firmen patentieren am meisten

    Umfrage

    Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?