Bild zum Artikel FinanzStarter - seriöse Finanzberatung Finanzstarter GmbH
FinanzStarter seriös

FinanzStarter: seriöse und umfassende Finanzberatung

Der Großteil der Steuerlast wird in Deutschland nicht von den Reichen bezahlt, sondern von der Mittelschicht. Sie zahlen viele Abgaben und können dementsprechend auf nur einen geringen Anteil ihres verdienten Geldes zurückgreifen. Wer jedoch sehr viel Geld verdient, hat viele Möglichkeiten, die Steuerlast zu senken und mitunter gar keine Steuern zu bezahlen. Was viele Steuerzahler jedoch nicht wissen, ist, dass von den Strategien der Reichen auch nicht so gut situierte Verbraucher profitieren können. Das kann dazu beitragen, die Steuerlast zu senken und den Vermögensaufbau zu beschleunigen. Was dazu im Einzelfall zu tun ist, lässt sich in einem Gespräch durch die Berater von FinanzStarter klären. Seriös und unkompliziert gehen sie auf Fragen in Finanzangelegenheiten ein.

Aktualisiert am

Finanzunterricht ist kein Bestandteil des Bildungssytems

Finanzielle Entscheidungen können das Leben eines Menschen maßgeblich beeinflussen – sowohl positiv als auch negativ. Die Auswirkungen sind mitunter über viele Jahre, wenn nicht sogar das ganze Leben über spürbar. Der individuelle Bildungsstatus in finanziellen Angelegenheiten kann an dieser Stelle die Weichen für ein sorgenfreies Leben oder eine finanziell sehr angespannte Lebenssituation stellen. Trotz der immensen Auswirkungen auf das Leben sind viele Menschen im Bereich der finanziellen Themen nicht ausreichend informiert. Zwar sieht das Schulsystem in Deutschland für jeden Menschen eine Grundbildung in vielen Bereichen vor, jedoch umfasst das in der Regel nicht finanzielle Belange. Der Umgang mit Geld und den Finanzen im Allgemeinen wird längst von vielen Jugendlichen, welche sich über die Bildungslücke bewusst sind, gefordert. Doch solange der Finanzunterricht nicht in der Schule gelehrt wird, ist es für viele Menschen schwierig, an die erforderlichen Informationen zu gelangen.


Doch mit den Themen wie Miete, Steuern, Versicherungen und anderen wird über kurz oder lang jeder konfrontiert. Umso wichtiger wäre es, das finanzielle Bildung für jeden zugänglich wird. Das könnte frühzeitig dazu beitragen, Schwierigkeiten zu umgehen. Wer nicht das Glück hat, finanziell sorgenfrei aufzuwachsen oder über finanzielle Angelegenheiten informiert zu werden, muss sich selbst darum bemühen, diese Bildungslücke zu schließen.

Individuelle Fragestellungen für mehr Erfolg

Zur Eigenbildung in finanziellen Angelegenheiten stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Auswahl. Insbesondere die digitalen Medien bieten Verbrauchern in der heutigen Zeit vielfältige Möglichkeiten, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Aufgrund der Flut an Informationen ist es jedoch nicht nur für Laien auf dem Gebiet oftmals schwierig, relevante Informationen von jenen zu unterscheiden, welche durch Werbung oder schlichtweg fehlerhafte Hinweise mit Vorsicht genossen werden sollten. Umso wichtiger wäre eine individuelle Beratung. Diese ermöglicht es im besten Fall , dass im Zuge der Beratung auf die persönliche Situation eingegangen wird und genau jene Themen angesprochen werden, welche im Einzelfall relevant sind.

An dieser Stelle setzt das Beratungsunternehmen FinanzStarter mit einer seriösen Möglichkeit an und bietet Interessenten Wege, sich umfassend zu informieren und in den relevanten finanziellen Bereichen weiterzubilden. Dazu bieten die Experten Ratsuchenden eine Beratung an, in der auf persönliche Fragestellungen eingegangen werden kann. Um das Beratungsangebot nutzen zu können, ist es nicht erforderlich, einen Termin bei einem versierten Berater vor Ort zu vereinbaren. Die FinanzStarter GmbH bietet ihre Beratungsangebot auf digitalem Wege an. Dadurch ist es möglich, relevanten Fragen zur finanziellen Situation und zum weiteren Verlauf direkt online von der eigenen Couch aus zu klären. Das ist nicht nur ein komfortabler Weg, sondern schont zugleich die Umwelt. Denn auf Fahrten zum Beratungstermin kann beidseitig verzichtet werden. Zugleich setzt das Beratungsunternehmen auf die Vermittlung nachhaltiger Geldanlagen im Sinne der ESG-Kriterien. Diese stehen für Nachhaltigkeit im Bereich des Umweltschutzes, der sozialen Gerechtigkeit und der guten Unternehmensführung.

FinanzStarter für seriöse und unkomplizierte Beratung

Die Berater der FinanzStarter GmbH kennen die Fragestellungen und setzen bei der Erklärung nicht auf Fachbegriffe und komplizierte Erklärungen. Dadurch erhalten Ratsuchende auf Fragen nicht nur Antworten, sondern sie können mit den Informationen tatsächlich etwas anfangen. Beratungsgebühren werden nicht berechnet. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange und umfangreich das persönliche Gespräch ausfällt. Sollte sich im Zuge der Beratung herausstellen, dass es keiner weiteren Absicherung bedarf und alle erforderlichen Instrumente für den finanziellen Erfolg bereits hinreichend genutzt werden, entsteht keine Beratungsgebühr. Dementsprechend ist die Beratung durch die Experten der FinanzStarter GmbH mit keinem Kostenrisiko verbunden.

Im besten Fall erhalten Ratsuchende im Zuge des Gesprächs hilfreiche Informationen, welche sie dazu nutzen können, die finanzielle Zukunft erfolgreich gestalten zu können. Sollte Versicherungsbedarf vorhanden sein, bietet das Beratungsunternehmen entsprechende Lösungen an. Dabei arbeiten die Berater stets unabhängig von Versicherern. Das stellt sicher, dass Verbraucher genau jene Produkte angeboten bekommen, welche für sie mit einem tatsächlichen Mehrwert verbunden sind.
Impressum
FinanzStarter GmbH
Am Anger 1
34393 Grebenstein
Deutschland
@: infofinanzstarter.de
Hier mehr Infos
Ein Angebot von advertorial.de