1. Quartal 2022: Diese US-Aktien hat die Commerzbank im Portfolio


weiter

Platz 11: Das Ranking

Die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC verpflichtet institutionelle Anleger, deren Anlagen einen Wert von 100 Millionen US-Dollar übersteigen, mittels dem 13F-Formular quartalsweise ihre Aktieninvestments offenzulegen. Dazu zählen auch die US-Investments der Commerzbank mit einem Depot-Wert von rund 502,427 Millionen US-Dollar. Im Folgenden sind die zehn größten US-Positionen aufgelistet, die im ersten Quartal im Commerzbank-Depot enthalten waren. Sie sind nach Prozentanteil im Depot gestaffelt. Stand der Daten ist der 31. März 2022.

Quelle: sec.gov, Bild: Frank Gaertner / Shutterstock.com
Werbung

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln