Zertifikate-News

Anzeige
Aktienanleihe oder doch lieber Aktie?
Aktienanleihen locken mit hohen Renditen und scheinbar überschaubaren Risiken. Doch sind sie besser und sicherer als ein Direktinvestment in die entsprechende Aktie? Informieren Sie sich jetzt. mehr
Jetzt NEU: Ihr Wallstreet-Marktupdate – Erfahren Sie alles was Sie zum US-Handelsstart wissen müssen
Mit dem kostenfreien Newsletter „ideas-daily US“ sind Sie immer am Puls des amerikanischen Aktienmarktes. Freuen Sie sich auf eine technische Analyse der wichtigsten US-Indizes, einen aktuellen Marktüberblick sowie eine Marktidee – täglich noch vor US-Börseneröffnung in Ihrem E-Mail-Postfach. Jetzt hier kostenlos abonnieren! mehr
13:35 UhrAttraktive Aktien trotz Rekordhoch an der Wall Street? Zukunfts-Aktien im Blick mit VR, AR, Biotech (Lang und Schwarz)
Werbung
12:00 UhrDZ BANK - DAX: Bewertung am Anschlag - jetzt Gewinne mitnehmen? (DZ BANK News)
07:00 UhrGold – Auf zu neuen Höhen oder sinkt das Interesse weiter? (Société Générale)
Zertifikate Wissen
So funktionieren Kapitalschutzzertifikate
Der große Vorteil eines Kapitalschutz-Zertifikates ist die mögliche Partizipation des Anlegers am Kapitalmarkt bei niedrigem oder gar keinem Kapitalrisiko - zumindest vor Kosten. mehr
07.05.21Nur 2,50 Euro Orderkosten: UBS-Produkte beim finanzen.net Broker handeln (finanzen.net)
07.05.21Ausbruch des DAX auf Wochensicht - Rekordhoch nur 100 Punkte entfernt (Lang und Schwarz)
07.05.21Wochenausblick: DAX peilt Rekordniveau an. Gold sowie Inflations- und Geschäftsdaten im Blickpunkt! (finanzen.net)
Corona-Gewinner Deutsche Post: Kann die Aktie ihre relative Stärke noch fortsetzen?
Die Deutsche Post AG gehört mit ihrem Paketversand zu den technischen Gewinnern der Coronapandemie, die von einem Online-Boom begleitet war und ist. Ob die Aktie ihre relative Stärke zum DAX, EURO STOXX und STOXX 600 auch in den kommenden Wochen und Monaten fortsetzen könnte, lesen Sie in der Analyse. mehr
07.05.21DZ BANK - Jungheinrich hebt seine Ziele noch höher (DZ BANK News)
Kellogg – Kurssprung nach Zahlen
Die Aktie des Lebensmittelkonzerns Kellogg (WKN: 853265) hatte im Jahr 2016 nach dem Markieren eines Rekordhochs bei 87,16 USD einen zyklischen Bärenmarkt gestartet. Nach dem Erreichen eines Tiefs bei 51,34 USD im Jahr 2019 konnte sie sich im Rahmen von zwei Aufwärtswellen bis auf 72,88 USD erholen. Ein erneuter Abschwung endete bei 56,61 USD, wo im Februar/März dieses Jahres ein Doppelboden zur Etablierung eines weiterhin intakten mittelfristigen Aufwärtst... mehr
Kellogg – Kurssprung nach Zahlen
Die Aktie des Lebensmittelkonzerns Kellogg (WKN: 853265) hatte im Jahr 2016 nach dem Markieren eines Rekordhochs bei 87,16 USD einen zyklischen Bärenmarkt gestartet. Nach dem Erreichen eines Tiefs bei 51,34 USD im Jahr 2019 konnte sie sich im Rahmen von zwei Aufwärtswellen bis auf 72,88 USD erholen. Ein erneuter Abschwung endete bei 56,61 USD, wo im Februar/März dieses Jahres ein Doppelboden zur Etablierung eines weiterhin intakten mittelfristigen Aufwärtst... mehr
07.05.21Dow Jones – Der Ausbruch ist vollzogen (finanzen.net)
07.05.21Vontobel: Wasser als Renditequelle? Investments werden gefragt – und honoriert (finanzen.net)
07.05.21DZ BANK - DAX: Bewertung am Anschlag - jetzt Gewinne mitnehmen? (DZ BANK News)
Dow Jones Industrial – Bullen bleiben am Ruder
Der Dow Jones Industrial konnte im Rahmen eines Pullbacks an die untere Begrenzungslinie der überwundenen Dreiecksstruktur am Dienstag seine konstruktive Ausgangslage verteidigen und strebte anschließend wieder nordwärts. Im gestrigen Handel überwand er das Hoch der kurzfristigen Konsolidierung und schwang sich bis auf ein neues Rekordhoch bei 34.561 Punkten hinauf. Der Weg des geringsten Widerstands bleibt somit weiterhin aufwärtsgerichtet. Allerdings hat de... mehr
Dow Jones Industrial – Bullen bleiben am Ruder
Der Dow Jones Industrial konnte im Rahmen eines Pullbacks an die untere Begrenzungslinie der überwundenen Dreiecksstruktur am Dienstag seine konstruktive Ausgangslage verteidigen und strebte anschließend wieder nordwärts. Im gestrigen Handel überwand er das Hoch der kurzfristigen Konsolidierung und schwang sich bis auf ein neues Rekordhoch bei 34.561 Punkten hinauf. Der Weg des geringsten Widerstands bleibt somit weiterhin aufwärtsgerichtet. Allerdings hat de... mehr
07.05.21Astrazeneca überzeugt Analysten - Aktie im Aufwärtstrend (eToro)
07.05.21BNP Paribas: dailyUS: Dow Jones bietet Einstiegschancen (finanzen.net)
07.05.21Mit UBS an Siemens partizipieren (finanzen.net)
Trading Idee
Trading Idee Peloton Interactive: Reif für den Rebound?
Zittern um Peloton. Das Unternehmen hat gestern Abend Quartalszahlen präsentiert, die wesentlich besser waren als erwartet. Dennoch wurde die Aktie nachbörslich abgestraft, könnte allerdings sehr schnell wieder zu einem Rebound ansetzen. mehr
07.05.21Vontobel: Visa intensiviert Bemühungen im Bereich der Kryptos (finanzen.net)
Hohe Preise bremsen chinesische Rohstoffimporte
Energie: Ölpreis – aufgeschoben ist nicht aufgehoben Der (Brent-)Ölpreis ist wie schon im März erneut daran gescheitert, die psychologisch wichtige Marke von 70 USD je Barrel nachhaltig zu überwinden. Im März war der Preis daraufhin auf 60 USD gesunken. Es bleibt abzuwarten, ob auch diesmal die “Quantität” (an negativen Faktoren) nicht wieder zur “Qualität” (also einer Stimmungsumkehr) wird. Gründe zur Sorge gäbe es, wie die steigende Produktio... mehr
US-Arbeitsmarktbericht dürfte EUR-USD keinen neuen Impuls geben
Mutter aller Zahlen dürfte EUR-USD keinen neuen Impuls geben Diese Woche gab es eine Reihe Zentralbanken, die falkenhafte Töne angeschlagen haben. Am Mittwochabend hat die brasilianische Notenbank erwartungsgemäß ihren Leitzins um 75 Bp angehoben und einen weiteren Schritt in dieser Höhe für die nächste Sitzung signalisiert. Norwegens Notenbank hat gestern erneut bekräftigt, dass eine erste Zinserhöhung Ende des Jahres zu erwarten ist. Und die tschechische Zent... mehr
Seite: 123456789...40
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
Werbung
Werbung

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln