Genussscheine

Bei Genussscheinen handelt es sich um nicht geregelte Wertpapiere, welches ein Genussrecht verbriefen. Ausgegeben werden die Genussscheine von Aktiengesellschaften. In Deutschland ist für die Ausgabe von Genussscheinen durch Aktiengesellschaften mindestens eine Dreiviertelmehrheit in der Hauptversammlung erforderlich. Zudem steht den Aktionären ein Bezugsrecht zu. Dabei können Genussscheine - je nach Gestalt der verbrieften Rechte - sowohl einer Aktie als auch einer Anleihe ähneln. Genussscheine gewähren, wie eine Anleihe auch, in der Regel die Rückzahlung des Anlagebetrages am Laufzeitende und einen jährlichen, jedoch nicht garantierten, Zinsanspruch. Hier hängt die Höhe dieser nicht garantierten Verzinsung - wie bei einer Aktien-Dividende - von der Gewinnentwicklung des jeweiligen Unternehmens ab. Genussscheine verbriefen dabei Vermögensrechte, keine Stimmrechte, und somit vielmehr einen Anspruch auf Beteiligung am Gewinn eines Unternehmens. Genussscheine gibt es sowohl als Inhaber- als auch als Namensaktien. Die Laufzeit ist begrenzt. Genussscheine können börsentäglich vor Ablauf der Frist veräußert werden. Im Falle einer Insolvenz des Emittenten werden Genussscheine indes nachrangig behandelt, was bedeutet, dass sämtliche entstandenen Verbindlichkeiten erst nach den Forderungen anderer Gläubiger berücksichtigt werden.
Werbung

Anleihen Suche

Suchen
Werbung

Top Anleihen des Tages

Emittent WKN Kurs Perf.
Metalloinvest HC OAO Anleihen A1HDMV 117,0 20,6%
International Finance Anleihen A19D28 9,1 13,3%
paragonaA Anleihen A2TR8X 44,0 6,0%
Compagnie de Saint-Gobain Anleihen 609721 134,0 5,5%
Crédit Coopératif Anleihen A0TJE1 140,0 3,7%
Gazprom Neft PJSC Anleihen A19UGH 109,9 3,7%
Natixis Anleihen 911252 710,0 3,6%
Eros STX Global Anleihen A1VG39 33,0 3,6%
Rostelekom Mezhdugorodnoy I Mezhdunarodnoy Svyazi g. Moskva PJSC Anleihen A2SB4W 94,2 3,1%
African Development Bank Anleihen A2RSYB 30,4 2,9%
mehr
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln