ETF-Marktübersicht

Europa
Amerika
Welt
Deutschland
12.487,36
+3,88 %
03.06.20
DAX 30 Chart
Perf. 1 Jahr
+5,89 %

Alle DAX ETFs
2.222,54
+1,62 %
03.06.20
MSCI World Index Chart
Perf. 1 Jahr
+6,97 %

Alle MSCI World ETFs
3.269,59
+3,50 %
03.06.20
EURO STOXX 50 Chart
Perf. 1 Jahr
-0,93 %

Alle EURO STOXX 50 ETFs
Werbung

Strategieplaner für Länder und Branchen

präsentiert von
Wählen Sie aus den beliebtesten Sparplan-ETFs und stellen Sie Ihr persönliches Weltportfolio zusammen. In der Weltkarte sehen Sie die Gewichtung einzelner Länder in Ihrer ETF-Auswahl, im Reiter Branchen die Allokation nach Sektoren.
Aufteilung nach:
Ländern
Branchen
Bitte wählen Sie einen ETF aus.

Ideen für Ihr ETF-Portfolio

präsentiert von
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur wenigen ETFs unterschiedliche Anlagestrategien verfolgen und so ein werthaltiges Portfolio erstellen können. Die nachfolgenden Musterportfolios investieren in Aktien- und Anleihen-ETFs des Anbieters iShares und können über jede Depotbank umgesetzt werden.
Im Fokus der wirtschaftlichen oder politischen Entwicklung stehen für deutsche Anleger meist Deutschland und USA. Diese Konzentration kann über die passenden ETFs auch bei der Anlage vorgenommen werden.

Fokus Deutschland & USA

Name 2020 Gewichtung
-9,55 %
35 %
Aktien
-3,97 %
30 %
Aktien
-2,51 %
20 %
Anleihen
mehr anzeigen
Eine breite regionale Streuung in Portfolios über Industrie- und Schwellenländer hinweg unterstützt dabei, schwache Wertentwicklungen eines Landes durch die bessere Wertentwicklung einer anderen Region zu verringern wobei Risiken nicht vollständig eliminiert werden können.

Fokus Welt

Name 2020 Gewichtung
-6,49 %
40 %
Aktien
-12,98 %
15 %
Aktien
+0,81 %
45 %
Anleihen
mehr anzeigen
Über ertragsorientierte ETFs ist es möglich, die regelmäßigen Ausschüttungen zu erhöhen. Zusätzlich kann man von den fundamentalen Vorteilen der dividendenstarken Unternehmen im Portfolio profitieren.

Fokus Dividenden

Name 2020 Gewichtung
-12,39 %
60 %
Aktien
-19,86 %
20 %
Aktien
-6,94 %
20 %
Anleihen
mehr anzeigen

Wissen für Einsteiger

Was-sind-ETFs

Was sind ETFs?

Was sind die zentralen Unterschiede zwischen ETFs? Wie finden Sie als Anleger passive Fonds, die zu Ihrer Anlagestrategie passen? Im Video erfahren Sie alles Wichtige rund um das Thema ETF.
mehr lesen
ETF-Sparplan

ETF Sparplan

Wie schließen Sie als Anleger einen ETF-Sparplan ab? Worauf sollten Sie beim ETF-Sparen achten? Im Youtube-Video erklären wir Ihnen, wie Sie mit einem ETF-Sparplan an der Börse Geld verdienen.
mehr lesen

ETF News

Aktienhandel nur für Profis: Experte rät: Diesen Tipp von Warren Buffett sollten alle Anleger befolgen, die fürs Alter vorsorgen

Experte rät: Diesen Tipp von Warren Buffett sollten alle Anleger befolgen, die fürs Alter vorsorgen

Warren Buffett gilt als einer der bekanntesten Investoren unserer Zeit. Er versteht sein Geschäft, seinen Stil zu kopieren, dürfte aber für die wenigsten Anleger funktionieren. Doch einen Tipp des Altmeisters sollten all jene beherzigen, die am Finanzmarkt fürs Alter vorsorgen wollen, rät ein Rentenexperte.
SDAX-ETFs im Test: Mit den besten SDAX-ETFs in chancenreiche Small Caps investieren

Mit den besten SDAX-ETFs in chancenreiche Small Caps investieren

Mit einem SDAX-ETF profiteren Sie von der Wertentwicklung eines ganzen Bündels chancenreicher Nebenwerte. Warum der SDAX den Leitindex DAX in den vergangenen Jahren mehrfach outperformt hat und welcher SDAX-ETF der beste ist, verraten wir hier.
MDAX-ETFs im Test: Renditechancen erhöhen mit einem MDAX-ETF - die besten ETFs auf den Nebenwerte-Index

Renditechancen erhöhen mit einem MDAX-ETF - die besten ETFs auf den Nebenwerte-Index

Ein guter MDAX-ETF sollte in keinem Wertpapierdepot fehlen. Warum? Weil Anleger mit einem ETF Fonds auf den Nebenwerteindex MDAX ihre Renditechancen erhöhen, denn: In den vergangenen Jahren ist der MDAX deutlich stärker gestiegen als der Leitindex DAX. Hier erfahren Sie, wie Sie die besten MDAX-ETF finden.

Beliebte ETF Benchmarks

Werbung
XTrackers Special Banner

ETF Finder

Was sind ETFs?
Exchange Traded Funds sind an der Börse gehandelte Investmentfonds. ETFs haben keine Laufzeitbegrenzung und können daher wie Aktien permanent zum aktuellen Börsenpreis gehandelt werden. Beim Kauf eines Fondsanteils wird der Anleger zum Anteilseigner der im Fonds enthaltenen Bestandteile. Zugleich beteiligt sich der Investor damit auch an der Entwicklung der im Fonds befindlichen Papiere.
Suchen

Top/Flop ETFs 2020

Aktien
Anleihen
Rohstoffe
Immobilien
Geldmarkt

Flop

Name 1W 1M 1J 2020
iShares MSCI Brazil UCITS ETF (DE) +8,86 % +17,15 % -29,48 % -38,86 %
HSBC MSCI Brazil UCITS ETF +8,91 % +17,25 % -29,79 % -38,85 %
Amundi Index Solutions - Amundi ETF MSCI Brazil UCITS ETF +8,84 % +17,12 % -29,44 % -38,74 %
iShares MSCI Brazil UCITS ETF USD (Dist) +8,85 % +17,15 % -29,75 % -38,73 %
Xtrackers MSCI Brazil UCITS ETF 1C +8,84 % +17,17 % -29,32 % -38,67 %

Über ETFS

ETFs, kurz für Exchange Traded Funds, sind an der Börse gehandelte Investmentfonds. ETFs haben keine Laufzeitbegrenzung und können daher wie Aktien permanent zum aktuellen Börsenpreis gehandelt werden. Beim Kauf eines Fondsanteils, z.B. über einen ETF-Sparplan, wird der Anleger zum Anteilseigner der im Fonds enthaltenen Bestandteile. Der Investor beteiligt sich zugleich beim Erwerb eines ETFs an der Entwicklung der im Fonds befindlichen Papiere. Im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds werden Exchange Traded Funds hauptsächlich passiv gemanagt. Dabei soll ein Vergleichsindex möglichst exakt nachgebildet werden. Es ist also kein Fondsmanager damit beschäftigt, den Fonds permanent zu kontrollieren und aktiv, der jeweiligen Marktsituation anzupassen, sondern der Index selbst gibt die Zusammensetzung vor. Durch den Verzicht auf aktives Management fällt die Verwaltungsgebühr für ETFs in der Regel deutlich niedriger aus als bei anderen Investmentfonds. Werden Fondsanteile über die Börse gekauft, sind lediglich die Kosten für Kauf und Verkauf von Wertpapieren über die Börse ohne Ausgabeaufschlag zu entrichten.

Da sich Exchange Traded Funds bei passivem Management zum Ziel setzen, einen Vergleichsindex möglichst genau abzubilden, können ETFs die Entwicklung des zugehörigen Indexes nie übertreffen.

Dabei kombinieren ETFs die Vorteile dreier Anlageklassen: Aktien, Zertifikate und Fonds. Wie Aktien können auch ETFs jederzeit zum aktuellen Börsenwert gehandelt werden und sind daher ein sehr flexibles Anlageinstrument. Zudem sind sie durch eine ähnlich günstige Kostenstruktur wie Zertifikate auch für Privatanleger interessant. Darüber hinaus garantieren sie durch ihre Zusammensetzung eine für Fonds übliche breite Risikostreuung und gelten daher als relativ sichere Anlageklasse.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln