Aktienkurse Top Dividendenrenditen

NameDiv.-rend.Kurs+/- %3M-Perf.
Mercedes-Benz Group (ex Daimler)8,47% (2023)74,25 EUR0,00%23,20%
Volkswagen (VW) AG Vz.8,10% (2023)120,55 EUR-0,82%6,61%
BASF6,97% (2023)51,48 EUR0,61%17,17%
BMW AG5,95% (2023)106,40 EUR-0,28%13,14%
Allianz5,70% (2023)267,00 EUR-1,73%8,68%
Daimler Truck5,58% (2023)42,79 EUR-1,68%36,95%
Porsche Automobil Holding SE Vz5,00% (2022)49,21 EUR-0,34%9,33%
E.ON SE4,36% (2023)12,51 EUR-0,16%1,01%
DHL Group (ex Deutsche Post)4,12% (2023)38,58 EUR-1,61%-12,85%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)4,00% (2023)432,00 EUR-1,03%6,49%
Heidelberg Materials3,71% (2023)93,88 EUR0,23%12,72%
Deutsche Bank AG3,64% (2023)15,41 EUR0,18%26,46%
Deutsche Telekom AG3,54% (2023)21,80 EUR-0,18%-7,03%
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)3,50% (2022)27,33 EUR-1,55%4,98%
Siemens AG3,46% (2023)174,40 EUR-0,76%7,39%
Hannover Rück3,33% (2023)233,50 EUR-0,98%2,67%
Continental AG2,86% (2023)63,22 EUR-0,03%-12,78%
Henkel KGaA Vz.2,54% (2023)72,62 EUR0,64%3,35%
RWE AG St.2,43% (2023)31,60 EUR-1,25%-12,54%
Deutsche Börse AG2,04% (2023)181,85 EUR-4,52%0,29%
Rheinmetall AG1,99% (2023)519,40 EUR0,27%56,81%
SAP SE1,58% (2023)175,54 EUR-0,15%11,21%
Merck KGaA1,53% (2023)154,35 EUR-0,29%-0,74%
Airbus SE (ex EADS)1,29% (2023)161,76 EUR-1,11%9,08%
Infineon AG1,12% (2023)31,45 EUR4,80%-14,39%
Symrise AG1,10% (2023)104,35 EUR0,05%13,80%
MTU Aero Engines AG1,02% (2023)224,50 EUR1,04%-0,46%
Beiersdorf AG0,74% (2023)138,85 EUR0,87%1,34%
adidas0,38% (2023)227,10 EUR-0,35%33,79%
Bayer0,33% (2023)27,08 EUR0,28%-15,99%
Sartorius AG Vz.0,22% (2023)294,80 EUR0,86%-8,11%

Dividendenrendite

Mit Hilfe dieser Übersicht haben Sie einen Überblick über die Unternehmen mit den höchsten Dividendenrenditen. Sie finden die interessantesten Dividendenzahler sortiert nach der Höhe der Dividendenrenditen jeweils für den DAX, MDAX, EURO STOXX 50 sowie eine Gesamtübersicht.

Dividendenrendite berechnen

Die Dividendenrendite ist eine Kennzahl zur Bewertung von Aktien. Sie ist das Verhältnis der Dividende zum Aktienkurs. Die Dividendenrendite wird in Prozent angegeben und gibt Aktionären Auskunft darüber, wie die Aktien verzinst werden. Die Dividenden werden von den Vorständen der Aktiengesellschaften vorgeschlagen und auf den Hauptversammlungen der DAX-Konzerne beschlossen. Eine hohe Dividendenrendite sagt folglich nichts über die Profitabilität eines Unternehmens oder die Qualität der erwirtschafteten Gewinne aus. Die Dividendenrendite errechnet sich aus der Division der Dividenden durch den aktuellen Kurs der Aktie multipliziert mit 100.

Formel Dividendenrendite:

Dividende ÷ Aktienkurs × 100 = Dividendenrendite in Prozent

Mit steigender Dividende oder mit einem fallenden Aktienkurs steigt die Dividendenrendite.

Umgekehrt gilt: Die Dividendenrendite sinkt mit einem steigenden Aktienkurs oder mit fallender Dividende. Eine Dividendenrendite ist somit ein börsentäglich schwankender Wert, der durch die Volatilität der Aktienkurse variiert.

Unterschied zwischen Dividenden- und Aktienrendite

Während die Dividendenrendite den Zusammenhang zwischen Dividenden zum gegenwärtigen Aktienkurs beschreibt, fließen bei der Aktienrendite die eingetretenen Kursänderungen samt anfallender Dividenden in die Berechnung mit ein. Demnach gibt die Aktienrendite an, wie sich die Geldlage insgesamt entwickelt hat.

Wussten Sie eigentlich: Nur etwa vier Prozent der Deutschen investieren in Wertpapiere wie Aktien, Fonds oder Zertifikate. Dabei zählt gerade der Kauf von Aktien zu den Geldanlagen mit der höchsten Rendite. Doch bevor Sie als Anleger Aktien kaufen oder in einen ETF-Sparplan investieren, sollten Sie sich gründlich informieren. Die wichtigsten Tipps für Ihren Erfolg stellen wir in unserem Ratgeber Wertpapiere zur Verfügung.