Die ärmsten Länder der EU


weiter

Platz 11: Das Ranking

Das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) vergleicht jedes Jahr die Mitgliedsländer der EU und ermittelt die Wohlstandsindikatoren wie das Pro-Kopf-Einkommen, den tatsächlichen Individualverbrauch (TIV) und den Preisniveauindex. Dieses Ranking zeigt die ärmsten Länder der EU gemessen am BIP für das Jahr 2016. Standard-Wert ist der EU-Durchschnitt mit 100 Prozent. Stand ist der 28. Juni 2017.

Quelle: Eurostat, Bild: Markus Pfaff / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln