finanzen.net

So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen


weiter

Platz 11: Das Ranking

Für das vergangene Jahr 2017 ermittelte die PR-Agentur Faktenkontor Deutschlands bestverdienende YouTuber. Die Ergebnisse basieren auf dem "YouTube-Relevanzindex", der Daten zu den deutschen Kanälen enthält, der Einnahmeoptionen pro 1.000 Ansichten und dem möglichen Umsatzverlust durch AdBlocker errechnet. Gerankt wird anhand der gesamten Werbeeinnahmen des Jahres 2017. Stand ist der 1. Februar 2018.

Quelle: Faktenkontor, Bild: Andrey Popov / Shutterstock.com

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Ausgaben auf Rekordniveau
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
mehr Top Rankings
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
GAZPROM903276
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Allianz840400