UBS ist neuer Unlimited Partner bei ING - jetzt informieren und direkt traden!-w-

Vivendi Aktie WKN: 591068 / ISIN: FR0000127771

29,83EUR
+0,16EUR
+0,54%
29,83EUR
+0,22EUR
+0,74%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
31.03.2021 10:41

Vivendi Hold (Jefferies & Company Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Vivendi vor Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 30,50 Euro belassen. Das Streaming-Angebot der Tochter UMG des französischen Medienkonzerns dürfte sich im ersten Quartal erholt haben, schrieb Analyst Jerry Dellis in einer am Mittwoch vorliegenden Prognose. Abnehmende Belastungen durch Corona sollten sich ab dem zweiten Quartal günstig auswirken./mf/bek

Werbung
SocGenBanner
Veröffentlichung der Original-Studie: 30.03.2021 / 17:33 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.03.2021 / 17:33 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Vivendi Hold

Unternehmen:
Vivendi S.A.
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
30,50 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
28,22 €
Abst. Kursziel*:
8,08%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
29,83 €
Abst. Kursziel aktuell:
2,25%
Analyst Name:
Jerry Dellis
KGV*:
-
Ø Kursziel:
34,16 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Vivendi S.A.

04.05.21 Vivendi overweight JP Morgan Chase & Co.
04.05.21 Vivendi Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
26.04.21 Vivendi Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
23.04.21 Vivendi buy UBS AG
23.04.21 Vivendi Outperform Credit Suisse Group
mehr Analysen

Nachrichten zu Vivendi S.A.

Rechtsstreitigkeiten
Vivendi und Mediaset legen jahrelangen Streit bei - Aktien uneinheitlich
Die Medienkonzerne Vivendi und Mediaset haben eine Einigung erzielt, um ihre seit fast fünf Jahren andauernden Rechtsstreitigkeiten beizulegen und die scharfe Auseinandersetzung zu beenden.
Rechtsstreitigkeiten
Vivendi und Mediaset legen jahrelangen Streit bei - Aktien uneinheitlich
Die Medienkonzerne Vivendi und Mediaset haben eine Einigung erzielt, um ihre seit fast fünf Jahren andauernden Rechtsstreitigkeiten beizulegen und die scharfe Auseinandersetzung zu beenden.
Rechtsstreitigkeiten
Vivendi und Mediaset legen jahrelangen Streit bei - Aktien uneinheitlich
Die Medienkonzerne Vivendi und Mediaset haben eine Einigung erzielt, um ihre seit fast fünf Jahren andauernden Rechtsstreitigkeiten beizulegen und die scharfe Auseinandersetzung zu beenden.
Rechtsstreitigkeiten
Vivendi und Mediaset legen jahrelangen Streit bei - Aktien uneinheitlich
Die Medienkonzerne Vivendi und Mediaset haben eine Einigung erzielt, um ihre seit fast fünf Jahren andauernden Rechtsstreitigkeiten beizulegen und die scharfe Auseinandersetzung zu beenden.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Vivendi Aktie

+14,51%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,51%
Ø Kursziel: 34,16
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 2
Sell: 0
30
32
34
36
38
40
42
Goldman Sachs Group Inc.
36 €
JP Morgan Chase & Co.
43,00 €
UBS AG
36,00 €
Credit Suisse Group
32 €
Jefferies & Company Inc.
31 €
Barclays Capital
31,00 €
Kepler Cheuvreux
30,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,51%
Ø Kursziel: 34,16
alle Vivendi S.A. Kursziele

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die zehn größten Chiphersteller der Welt
Welche Konzerne regieren die Welt der Halbleiterproduzenten?
KW 21/18: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Verkauf
Diese Aktien stehen auf den Verkaufslisten der Experten

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln