my-si Webinar: Mit nachhaltiger, digitaler Strategie renditestark anlegen - So geht zeitgemäße Geldanlage heute - Hier anmelden-w-
01.06.2021 17:55

LPKF-Aktien steigen kräftig nach Folgeauftrag für LIDE-Systeme

Kursauftrieb: LPKF-Aktien steigen kräftig nach Folgeauftrag für LIDE-Systeme | Nachricht | finanzen.net
Kursauftrieb
Folgen
Die Hoffnung auf einen Durchbruch der LIDE-Technologie hat die Aktien von LPKF Laser am Dienstagmorgen kräftig angetrieben.
Werbung
Der Laserspezialist LPKF hat sich einen Folgeauftrag aus der Halbleiterbranche für seine LIDE-Technologie gesichert. Demnach habe ein weltweit führender Chiphersteller weitere Systeme bei den Niedersachsen bestellt, wie das im Nebenwerteindex SDAX notierte Unternehmen am Dienstag in Garbsen mitteilte. Der Auftrag hat ein Volumen von 5 bis 8 Millionen Euro und soll den Angaben zufolge im Wesentlichen 2022 umsatzwirksam werden.

Das Unternehmen sieht durch den Folgeauftrag Signalwirkung für andere Branchen und hatte sich bereits im Frühjahr realistische Chancen auf einen größeren Auftrag für die LIDE-Technologie ausgerechnet.

Die LIDE-Technologie wird in der Serienfertigung von Glaswafern in der Halbleiterindustrie eingesetzt. Laut LPKF hatte der Kunde bereits Anfang vergangenen Jahres ein LIDE-System installiert und nach einer Qualifizierungsphase zunächst für die eigene Produktentwicklung genutzt. Nun habe er weitere LIDE-Systeme bestellt, um in die Volumenproduktion von elektronischen Bauteilen mit Chipgehäusen aus Glas einzusteigen, hieß es.

Das so genannte und von LPKF entwickelte LIDE-Verfahren (Laser Induced Deep Etching) ermöglicht es, dünnes Glas schnell, präzise und ohne Beschädigungen wie Mikrorisse zu bearbeiten. Das Verfahren ist eine Grundlagentechnologie für viele Bereiche der Mikrosystemtechnik, wie zum Beispiel für die Fertigung von Mikrochips, Displays oder Sensoren.

Hoffnungen auf einen Durchbruch der LIDE-Technologie haben die Aktien von LPKF Laser am Dienstag auf den höchsten Stand seit sechs Wochen getrieben. Zum XETRA-Handelsende notierten sie mit Kursgewinnen von 6,57 Prozent auf 24,32 Euro an der Spitze des Nebenwerteindex SDAX. Zudem überwanden die Papiere ihre 50- und 200-Tage-Linien, die als Indikatoren für den mittel- und längerfristigen Trend angesehen werden.

Der Auftrag habe Signalwirkung, schrieb Analystin Alina Köhler von der Privatbank Hauck & Aufhäuser in einer ersten Reaktion. Sie unterstreiche das Potenzial der Technologie, zumal es in der Halbleiterbranche normalerweise lange dauere, bis sich neue Produktionsprozesse etablierten. Neben potenziellen weiteren Aufträgen dieses Kunden sowie anderer Halbleiterunternehmen dürften auch Displayhersteller an LIDE interessiert sein, glaubt die Expertin.

Die LPKF-Aktien haben seit ihrem Hoch seit dem Jahr 2000 im Februar bei 33,35 Euro merklich an Boden verloren und sind bis Mitte Mai auf ein Jahrestief von 20,02 Euro abgesackt. Seitdem haben die Anteilsscheine der Niedersachsen zu einer Erholungsrally angesetzt und sind wieder um mehr als 20 Prozent gestiegen. Für das laufende Jahr ist die Kursbilanz aber immer noch negativ mit minus 18 Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: LPKF

Nachrichten zu LPKF Laser & Electronics AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LPKF Laser & Electronics AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.08.2021LPKF LaserElectronics BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.07.2021LPKF LaserElectronics BuyWarburg Research
22.07.2021LPKF LaserElectronics BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.07.2021LPKF LaserElectronics BuyWarburg Research
09.07.2021LPKF LaserElectronics BuyWarburg Research
02.08.2021LPKF LaserElectronics BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.07.2021LPKF LaserElectronics BuyWarburg Research
22.07.2021LPKF LaserElectronics BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.07.2021LPKF LaserElectronics BuyWarburg Research
09.07.2021LPKF LaserElectronics BuyWarburg Research
12.11.2019LPKF LaserElectronics HoldHSBC
16.08.2016LPKF LaserElectronics HoldHSBC
15.03.2016LPKF LaserElectronics HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.11.2015LPKF LaserElectronics HaltenDZ-Bank AG
11.11.2015LPKF LaserElectronics NeutralOddo Seydler Bank AG
29.06.2016LPKF LaserElectronics VerkaufenDZ-Bank AG
12.05.2016LPKF LaserElectronics VerkaufDZ-Bank AG
02.05.2016LPKF LaserElectronics VerkaufenDZ-Bank AG
13.11.2014LPKF LaserElectronics ReduceCommerzbank AG
15.08.2013LPKF LaserElectronics verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LPKF Laser & Electronics AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Spekulative Anleger können beim CFD-Trading mit geringem Kapitaleinsatz hohe Summen bewegen. Im Online-Seminar heute um 18 Uhr, erklärt Handelsspezialist Bastian Priegnitz, wie CFDs funktionieren und analysiert live verschiedene CFD-Handelsstrategien.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit deutlichen Abschlägen -- Hang Seng tief im Minus -- Lufthansa startet Milliarden-Kapitalerhöhung -- BMW verweist bei Verbrennerausstieg auf Gesetzgeber - VW im Fokus

Prudential plant milliardenschwere Kapitalerhöhung in Hongkong. ING Deutschland baut auf Zustimmung von Kunden zu Gebühren. Drägerwerk-Aktionäre haben Aussicht auf höhere Dividende. BAWAG verpasst sich neue Ziele - Gewinn und Dividende sollen steigen. US-Verkehrsbehörde untersucht erneut Millionen Autos wegen defekter Airbags. Einige Änderungen: Meggitt, Morrison im FTSE 100 - Just Eat Takeaway, Weir raus.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln