Accentro Real Estate Aktie

6,15EUR
-0,05EUR
-0,81%

WKN: A0KFKB / ISIN: DE000A0KFKB3

  Kaufen  
Verkaufen
oder
mehr Daten anzeigen
Werbung
07.12.2021 09:09

Accentro Real Estate Kaufen (SMC Research)

Die Accentro Real Estate AG habe nach Darstellung von SMC-Research im Neunmonatszeitraum mit hohen und margenstarken Verkaufszahlen überzeugt. Darüber hinaus traut der SMC-Analyst Adam Jakubowski der im November verkündeten Vertriebspartnerschaft mit ImmoScout24 großes Potenzial zu und bestätigt sein „Buy“-Urteil.

Accentro habe laut SMC-Research für die ersten neun Monate des laufenden Jahres sehr starke Verkaufszahlen gemeldet. Dies betreffe sowohl das Verkaufsvolumen, das aber zu einem großen Teil noch gar nicht umsatzwirksam geworden sei, als auch den Verkaufsumsatz und – erfreulicherweise – die Verkaufsmarge, die weit über dem Niveau der letzten Jahre ausgefallen sei. Zusammen mit den ebenfalls deutlich erhöhten Mieterlösen habe dies zu einem Umsatzanstieg um 92 Prozent auf 125 Mio. Euro geführt. Das EBIT, das zusätzlich von einem hohen Bewertungsgewinn profitiert habe, habe sich sogar um 454 Prozent auf 31,0 Mio. Euro erhöht.

Auf dieser Basis habe das Management die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt Diese sehe einen Umsatz zwischen 170 und 200 Mio. Euro und ein EBIT zwischen 45 und 50 Mio. Euro vor. Da per Ende September bereits weitere Verkäufe im Volumen von fast 100 Mio. Euro beurkundet, aber noch nicht vollzogen gewesen seien, und da Accentro im November einen großen Blockverkauf gemeldet habe, dürfte die Prognose laut dem Researchhaus inzwischen sehr gut abgesichert sein, zumal ergebnisseitig mit weiteren Bewertungsgewinnen zu rechnen sei.

Für großes Aufsehen habe Accentro zudem mit der Bekanntgabe einer Partnerschaft mit ImmoScout24 gesorgt, in deren Rahmen Neubauwohnungen im Auftrag Dritter vermarktet werden sollen, so die Analysten. Im Erfolgsfall dürfte dadurch das Dienstleistungsgeschäft von Accentro in eine neue Dimension vorstoßen.

Die Analysten haben dies in ihren Schätzungen aber nur sehr vorsichtig abgebildet und wollen zunächst abwarten, wie sich die Kooperation entwickele. Abzuwarten bleibe auch, wie gut und wie schnell es gelinge, die geringe Profitabilität des Bestandsportfolios auf ein zufriedenstellendes Niveau zu erhöhen. Accentro zeige sich diesbezüglich sehr zuversichtlich und fokussiere im Vertrauen auf das eigene Asset Management die Zukäufe absichtlich auf Objekte mit einem spürbaren Bewirtschaftungsdefizit. Auch die Analysten gehen in ihren Schätzungen von einer schrittweisen Verbesserung des Vermietungsergebnisses aus.

Auf dieser Grundlage sehen die Analysten den fairen Wert nun bei 14,60 Euro je Aktie und damit sehr weit oberhalb des aktuellen Kurses. Ihr Urteil lautet deswegen unverändert „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 07.12.2021 um 9:07 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 07.12.2021 um 6:30 Uhr fertiggestellt und am 07.12.2021 um 8:15 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

 

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2021/12/2021-12-07-SMC-Update-Accentro_frei.pdf

 

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Werbung
SocGenBanner

Zusammenfassung: Accentro Real Estate Kaufen

Unternehmen:
Accentro Real Estate AG
Analyst:
SMC Research
Kursziel:
14,60
Rating jetzt:
Kaufen
Kurs*:
6,70 €
Abst. Kursziel*:
117,91%
Rating vorher:
n/a
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Dr. Adam Jakubowski
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Accentro Real Estate AG

07.12.21 Accentro Real Estate Kaufen SMC Research
06.12.21 Accentro Real Estate Kaufen SRC Research GmbH
30.11.21 Accentro Real Estate Kaufen SRC Research GmbH
10.11.21 Accentro Real Estate Kaufen SRC Research GmbH
08.10.21 Accentro Real Estate Kaufen SRC Research GmbH
mehr Analysen

Nachrichten zu Accentro Real Estate AG

Euro am Sonntag-Exklusiv
Frankfurt intern: Accentro Real Estate - bergab trotz Gewinnplus
Die Aktie von Accentro Real Estate ist auf Jahressicht um gut ein Viertel gefallen. Dabei läuft es operativ richtig gut bei den Berlinern.
Euro am Sonntag-Exklusiv
Frankfurt intern: Accentro Real Estate - bergab trotz Gewinnplus
Die Aktie von Accentro Real Estate ist auf Jahressicht um gut ein Viertel gefallen. Dabei läuft es operativ richtig gut bei den Berlinern.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Aktuelle Analysen

28.01.22 STMicroelectronics Neutral
28.01.22 McDonalds Buy
28.01.22 Apple Buy
28.01.22 Aareal Bank Halten
28.01.22 Givaudan Underperform
28.01.22 GlaxoSmithKline Equal Weight
28.01.22 Prudential Overweight
28.01.22 WPP 2012 Overweight
28.01.22 Ströer Overweight
28.01.22 Scout24 Equal Weight
28.01.22 RTL Equal Weight
28.01.22 RELX Overweight
28.01.22 ProSiebenSat.1 Media Equal Weight
28.01.22 JCDecaux Equal Weight
28.01.22 Fresenius Overweight
28.01.22 Fresenius Medical Care Equal Weight
28.01.22 SAP Overweight
28.01.22 SAP Halten
28.01.22 DWS Group Overweight
28.01.22 STMicroelectronics Overweight
28.01.22 Deutsche Bank Equal Weight
28.01.22 McDonalds Buy
28.01.22 Apple Neutral
28.01.22 McDonalds Overweight
28.01.22 Signify (ehemals Philips Lighting) Neutral
28.01.22 Henkel vz. Buy
28.01.22 UniCredit Conviction Buy List
28.01.22 Software Hold
28.01.22 Deutsche Bank Underperform
28.01.22 UniCredit Buy
28.01.22 Lufthansa Hold
28.01.22 Hapag-Lloyd Hold
28.01.22 STMicroelectronics Hold
28.01.22 McDonalds Outperform
28.01.22 Alphabet A (ex Google) Outperform
28.01.22 Fraport Hold
28.01.22 Amazon Outperform
28.01.22 Deutsche Post Buy
28.01.22 Henkel vz. Neutral
28.01.22 DWS Group Buy
28.01.22 STMicroelectronics Buy
28.01.22 Henkel vz. Outperform
28.01.22 Apple Equal Weight
28.01.22 Henkel vz. Neutral
28.01.22 Henkel vz. Outperform
28.01.22 Henkel vz. Halten
28.01.22 Hennes Mauritz (H M, H&M) Outperform
28.01.22 Delivery Hero Outperform
28.01.22 HelloFresh Underperform
28.01.22 Diageo Outperform

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln