Air France-KLM Aktie WKN: 855111 / ISIN: FR0000031122

5,21EUR
-0,31EUR
-5,54%
5,17EUR
-0,34EUR
-6,24%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
13.01.2021 15:31

Air France-KLM Sell (Goldman Sachs Group Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Air France-KLM von 3,70 auf 3,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Für europäische Fluggesellschaften sei der Ausblick auf die erste Hälfte 2021 düster, schrieb Analystin Venetia Baden-Powell in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Mit zunehmenden Impfungen sollten sie sich aber im zweiten Halbjahr erholen. Air France-KLM sei allerdings hoch bewertet und verbrenne gleichzeitig viel Cash. Nach der Pandemie-Krise dürfte der Wettbewerb herausfordernder werden für die französisch-niederländische Airline./ajx/ag

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Air France-KLM SD8JYR 4,31
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Air France-KLM SD8JYT 6,35
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD8JYR, SD8JYT. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2021 / 21:38 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Air France-KLM Sell

Unternehmen:
Air France-KLM
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
3,50 €
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
4,83 €
Abst. Kursziel*:
-27,51%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
5,21 €
Abst. Kursziel aktuell:
-32,87%
Analyst Name:
Venetia Baden-Powell
KGV*:
-
Ø Kursziel:
3,06 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Air France-KLM

22.02.21 Air France-KLM Sell Deutsche Bank AG
18.02.21 Air France-KLM Neutral UBS AG
16.02.21 Air France-KLM Underperform Bernstein Research
12.02.21 Air France-KLM Underperform Credit Suisse Group
09.02.21 Air France-KLM Neutral UBS AG
mehr Analysen

Nachrichten zu Air France-KLM

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen drehen ins Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus
Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.
DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen drehen ins Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus
Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.
DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen drehen ins Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus
Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.
DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen drehen ins Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus
Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Air France-KLM Aktie

-41,33%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -41,33%
Ø Kursziel: 3,06
Anzahl:
Buy: 0
Hold: 2
Sell: 0
1
1,5
2
2,5
3
3,5
4
4,5
Goldman Sachs Group Inc.
4 €
Barclays Capital
5 €
Kepler Cheuvreux
4 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
3,00 €
Merrill Lynch & Co., Inc.
2 €
Morgan Stanley
3,00 €
HSBC
3 €
Bernstein Research
1,00 €
UBS AG
4 €
Deutsche Bank AG
3 €
Credit Suisse Group
2 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -41,33%
Ø Kursziel: 3,06
alle Air France-KLM Kursziele

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln