Software Aktie WKN: A2GS40 / ISIN: DE000A2GS401

33,02EUR
+0,46EUR
+1,41%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
15.01.2020 12:36

Software buy (UBS AG)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Software AG auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Die Aktie des deutschen Softwareunternehmens gehöre zu den "European Smallcaps Top 20" für das Jahr 2020, geht aus einer am Mittwoch vorliegenden Studie des Instituts hervor. Die Auswahlliste beinhalte günstige Papiere von Unternehmen, die relativ konjunkturstabil seien und eine gute operative Dynamik aufwiesen./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.01.2020 / 14:28 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.01.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Software buy

Unternehmen:
Software AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
35,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
32,41 €
Abst. Kursziel*:
7,99%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
33,02 €
Abst. Kursziel aktuell:
6,00%
Analyst Name:
KGV*:
-
Ø Kursziel:
32,42 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Software AG

15.01.20 Software buy UBS AG
13.01.20 Software Neutral JP Morgan Chase & Co.
10.01.20 Software overweight Barclays Capital
18.12.19 Software Halten DZ BANK
18.12.19 Software Hold Warburg Research
mehr Analysen

Nachrichten zu Software AG

Zurück in den grünen Bereich
Software AG-Aktie: Wie Chef Brahmawar das Unternehmen auf Kurs bringt
Chef Sanjay Brahmawar beschleunigt den Umbau von Deutschlands zweitgrößtem Softwarehaus. Die jüngsten Ergebnisse der Software AG signalisieren, dass der Inder mit seiner Strategie, auf Allianzen zu setzen, richtig liegt.
Zurück in den grünen Bereich
Software AG-Aktie: Wie Chef Brahmawar das Unternehmen auf Kurs bringt
Chef Sanjay Brahmawar beschleunigt den Umbau von Deutschlands zweitgrößtem Softwarehaus. Die jüngsten Ergebnisse der Software AG signalisieren, dass der Inder mit seiner Strategie, auf Allianzen zu setzen, richtig liegt.
DAX schließt mit geringfügigem Plus -- US-Handel endet uneinheitlich -- RAG-Stiftung verkauft größeren Evonik-Anteil als geplant -- JPMorgan verdient prächtig -- Aphria, Salzgitter, Südzucker im Fokus
Berufung gegen Freispruch im Fall Klimaaktivisten gegen Credit Suisse. EU-Kommission stellt Pläne für Klima-Investitionen von 1 Billion Euro vor. Wells Fargo erleidet Gewinneinbruch. Citigroup übertrifft Gewinnerwartungen. Dieselbetrug: Staatsanwaltschaft klagt weitere VW-Mitarbeiter an. Berenberg: Kein Grund für Rezession in westlicher Welt.
18.12.19
Zurück in den grünen Bereich
Software AG-Aktie: Wie Chef Brahmawar das Unternehmen auf Kurs bringt
Chef Sanjay Brahmawar beschleunigt den Umbau von Deutschlands zweitgrößtem Softwarehaus. Die jüngsten Ergebnisse der Software AG signalisieren, dass der Inder mit seiner Strategie, auf Allianzen zu setzen, richtig liegt.
Zurück in den grünen Bereich
Software AG-Aktie: Wie Chef Brahmawar das Unternehmen auf Kurs bringt
Chef Sanjay Brahmawar beschleunigt den Umbau von Deutschlands zweitgrößtem Softwarehaus. Die jüngsten Ergebnisse der Software AG signalisieren, dass der Inder mit seiner Strategie, auf Allianzen zu setzen, richtig liegt.
DAX schließt mit geringfügigem Plus -- US-Handel endet uneinheitlich -- RAG-Stiftung verkauft größeren Evonik-Anteil als geplant -- JPMorgan verdient prächtig -- Aphria, Salzgitter, Südzucker im Fokus
Berufung gegen Freispruch im Fall Klimaaktivisten gegen Credit Suisse. EU-Kommission stellt Pläne für Klima-Investitionen von 1 Billion Euro vor. Wells Fargo erleidet Gewinneinbruch. Citigroup übertrifft Gewinnerwartungen. Dieselbetrug: Staatsanwaltschaft klagt weitere VW-Mitarbeiter an. Berenberg: Kein Grund für Rezession in westlicher Welt.
DAX schließt mit geringfügigem Plus -- US-Handel endet uneinheitlich -- RAG-Stiftung verkauft größeren Evonik-Anteil als geplant -- JPMorgan verdient prächtig -- Aphria, Salzgitter, Südzucker im Fokus
Berufung gegen Freispruch im Fall Klimaaktivisten gegen Credit Suisse. EU-Kommission stellt Pläne für Klima-Investitionen von 1 Billion Euro vor. Wells Fargo erleidet Gewinneinbruch. Citigroup übertrifft Gewinnerwartungen. Dieselbetrug: Staatsanwaltschaft klagt weitere VW-Mitarbeiter an. Berenberg: Kein Grund für Rezession in westlicher Welt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele Software Aktie

-1,80%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -1,80%
Ø Kursziel: 32,42
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 8
Sell: 0
28
30
32
34
36
38
Deutsche Bank AG
29,00 €
HSBC
29,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
38,00 €
Independent Research GmbH
30,00 €
Warburg Research
30,00 €
Morgan Stanley
31 €
Baader Bank
34,00 €
Kepler Cheuvreux
36,00 €
Credit Suisse Group
32 €
Barclays Capital
36 €
UBS AG
35,00 €
JP Morgan Chase & Co.
30,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -1,80%
Ø Kursziel: 32,42
alle Software AG Kursziele

Umfrage

Im Ringen um den Erhalt des Atomabkommens drohen die Europäer dem Iran mit härteren Schritten. Glauben Sie, dass der Atom-Deal noch zu retten ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln