thyssenkrupp Aktie WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

19,35EUR
-0,27EUR
-1,38%
17.08.2018
KAUFEN
VERKAUFEN

thyssenkrupp Ausblick auf 2018 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Der Umsatz des Konzerns wird, insbesondere getrieben durch unsere Industriegütergeschäfte, im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich zulegen (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: 41,4 Mrd €). Für das Bereinigte EBIT des Konzerns streben wir bei Wachstum und Verbesserungen in unseren Industriegütergeschäften sowie in Abhängigkeit der Dauer des derzeit günstigen Umfelds der Werkstoffgeschäfte und möglicher Translationsrisiken eine deutliche Steigerung auf 1,8 bis 2,0 Mrd € an (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: 1.722 Mio €). Diese Prognose werden wir durch die konsequente Umsetzung unseres Transformationsprozesses und die einhergehenden geplanten EBIT-Effekte aus „impact“ in Höhe von 750 Mio € flankieren.

Update 14.02.2018: Für das laufende Geschäftsjahr 2017 / 2018 bestätigt thyssenkrupp die Prognose. Das Bereinigte EBIT soll auf 1,8 bis 2,0 Mrd € steigen (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: 1.722 Mio €). Damit einhergehend prognostiziert das Unternehmen einen deutlich positiven Jahresüberschuss über dem Vorjahreswert (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: 271 Mio €). Der Free Cashflow vor M&A wird mit einem wieder positiven Wert erwartet (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: -855 Mio €).

Update 15.05.2018: Für das laufende Geschäftsjahr 2017 / 2018 bestätigt thyssenkrupp die Prognose für den Konzern. Das Bereinigte EBIT soll auf 1,8 bis 2,0 Mrd € steigen (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: 1.722 Mio €). Damit einhergehend prognostiziert das Unternehmen eine deutliche Steigerung des Jahresüberschusses gegenüber dem Vorjahr (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: 271 Mio €). Der Free Cashflow vor M&A wird mit einem wieder positiven Wert erwartet (Vorjahr, fortgeführte Aktivitäten: -855 Mio €).

Update 9.08.2018: Im laufenden Geschäftsjahr erwartet thyssenkrupp ein Bereinigtes Konzern-EBIT von rund 1,8 Mrd € (Vorjahr: 1,722 Mrd €) und damit ein Ergebnis am unteren Rand der ursprünglich in Aussicht gestellten Bandbreite von 1,8 bis 2,0 Mrd €. Der Free Cashflow vor M&A wird im Vergleich zum Vorjahr (-855 Mio €) nach wie vor deutlich besser ausfallen, aufgrund der geringeren Beiträge von Industrial Solutions jedoch negativ sein. Der Jahresüberschuss des Konzerns wird trotz dieser Entwicklungen weiterhin signifikant besser ausfallen als im Vorjahr (271 Mio €).

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Euro am Sonntag
16:00 Uhr
Bayer: Toxische Risiken
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Steinhoff International N.V.A14XB9
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Scout24 AGA12DM8
Facebook Inc.A1JWVX
EVOTEC AG566480