finanzen.net

Aktienfonds China

Aktienfonds China erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Der wesentliche Grund dafür ist, dass China als das Land unter den Schwellenländern gilt, welches das stärkste Wirtschaftswachstum aufweist.

Wer den Wunsch hat, einen Teil seines Geldes in Aktienfonds China zu investieren, sollte sich vorher genau über die chinesische und die asiatische Wirtschaftsregion informieren und erst dann eine verbindliche Entscheidung für einen oder mehrere Aktienfonds China treffen. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass niemand Anteile an einem China Aktienfonds kaufen kann, der nicht im Besitz eines Wertpapierdepots ist. Solch ein Depot wird nicht nur von der Hausbank, sondern auch von zahlreichen anderen deutschen Banken oder Sparkassen angeboten. Die Gebühren und die sonstigen Konditionen unterschieden sich bei den Banken zum Teil erheblich. Aus diesem Grunde ist es geboten, vor der Eröffnung eines Wertpapierdepots einen Vergleich durchzuführen. Es gibt auch spezielle Fondsbanken, die sich auf den Kauf und den Verkauf von Fondsanteilen verschiedener Länder und verschiedener Regionen spezialisiert haben.

Für eine Geldanlage in Aktienfonds gibt es zahlreiche Möglichkeiten. So kann der Kunde entweder eine Einmalanlage tätigen oder einen regelmäßigen Sparplan bei seiner depotführenden Bank einrichten. Sparpläne sind bereits mit geringen monatlichen Geldbeträgen in Höhe von 25 bis 50 Euro möglich. Ein ganz wesentlicher Vorteil der Sparpläne ist die Tatsache, dass sie sehr flexibel sind und weitgehend den persönlichen Möglichkeiten und den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden können. Bei einem vorübergehenden finanziellen Engpass ist es in der Regel problemlos möglich, den Sparplan für einige Zeit auszusetzen oder die monatliche Sparsumme deutlich zu reduzieren.

Viele Aktienfonds China sind sehr breit gestreut und investieren sowohl in Konsumwerte als auch in Technologieunternehmen oder Unternehmen aus dem Telekommunikations- und dem Energiesektor. Ähnlich wie bei vielen anderen Aktienfonds gilt auch hier der Grundsatz, dass die Gewinnchance und das Risiko umso größer sind, je stärker der Fokus auf einzelne Branchen oder einzelne Unternehmen gerichtet ist. Im Gegensatz dazu ist das Risiko bei einem breit gestreuten Aktienfonds China relativ gering. In diesem Zusammenhang könnte es auch durchaus sinnvoll sein, in einen Aktienfonds mit dem Schwerpunkt Asien zu investieren. Solch ein Fonds enthält neben zahlreichen anderen Werten fast immer chinesische Werte. Viele Experten gehen davon aus, dass der private Konsum in China in den nächsten Jahren und Jahrzehnten weiter zunehmen wird. Aus diesem Grunde kann es sich unter Umständen lohnen, in einen Aktienfonds China zu investieren, der seinen Fokus auf chinesische Konsumwerte legt.

zurück zur Übersicht

Ihre Auswahlmöglichkeiten

Weitere Lexika

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100