finanzen.net

Hammer

Bei dem Hammer handelt es sich um eine Formation in der sogenannten "candlestick-charttechnik". Der Hammer prognostiziert eine Trendwende nach einem abfallenden Kurs. Die Formation besteht aus einer einzelnen Kerze, welche einen langen unteren Schatten, einen kleinen Kerzenkörper und einen sehr kleinen, idealerweise gar keinen, oberen Schatten hat.

Der Eröffnungspreis liegt sehr niedrig, meist unter dem Schlusspreis der vorangegangenen Handelsperiode. Im Laufe der Marktperiode fallen die Kurse weiterhin stark, bilden einen neuen Tiefpunkt und verursachen damit den unteren Schatten. Um einen Hammer zu bilden, müssen die Preise daraufhin ein ständiges Plus verbuchen; idealerweise steigen die Preise bis zum Ende der Marktperiode, dann ist es wahrscheinlich, dass sie auch weiterhin steigen. In diesem Fall hat die Kerze gar keinen Docht. Hat sie einen kleinen Docht, bedeutet dies, dass die Kurse am Ende der Marktperiode wieder gefallen sind, was wiederum die Signifikanz des Hammers als Kaufsignal schmälert. Prinzipiell kann erst von einem Hammer gesprochen, wenn der untere Schatten mehr als doppelt so groß ist, wie der Kerzenkörper. Erst dann kann mit ausreichender Wahrscheinlichkeit eine Trendwende erwartet werden. Darüber hinaus steigt die Signifikanz dieses Signals mit abnehmender Größe des Kerzenkörpers an. Damit ergeben sich drei wichtige Kriterien zur Erkennung eines Hammers:

1: Der Kerzenkörper befindet sich am oberen Ende der Handelsperiode.

2: Der untere Schatten ist mindestens doppelt so groß wie der Kerzenkörper.

3: Der obere Schatten ist im besten Fall gar nicht, im schlechtesten Fall nur sehr klein vorhanden.

Hammer

Egal wie man die Marktperioden einteilt, ob in Wochen, Tagen oder Stunden, der Hammer ist immer ein Signal für eine Trendwende. Dabei steigt die Aussagekraft selbstverständlich mit der Höhe der gewählten Zeitebene.

zurück zur Übersicht

Ihre Auswahlmöglichkeiten

Weitere Lexika

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
OSRAM AGLED400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11