B+S Banksysteme Aktie

Kaufen
Verkaufen
1,53 EUR -0,08 EUR -4,97 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln! Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO! Bei einem anderen Broker handeln
Marktkap. 10,43 Mio. EUR KGV 124,00

WKN 126215

ISIN DE0001262152


SMC Research

B+S Banksysteme Kaufen

22.05.24

B+S Banksysteme Kaufen
Aktie in diesem Artikel

Nach Darstellung von SMC-Research habe die B+S Banksysteme AG mit ihren Q3-Zahlen die Erwartungen klar übertroffen. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski hat daraufhin seine Schätzungen sowie das Kursziel erhöht und das Urteil bestätigt.

B+S Banksysteme habe laut SMC-Research für das dritte Quartal sehr gute Zahlen vorgelegt, mit denen die Erwartungen der Analysten klar übertroffen worden seien. Der Quartalsumsatz habe sich im Vorjahresvergleich um 40 Prozent auf 3,3 Mio. Euro erhöht, das EBITDA sei auf knapp 1,0 Mio. Euro fast versiebenfacht und das EBIT um 0,9 Mio. Euro auf 0,7 Mio. Euro verbessert worden. In Summe der ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2023/24 stehen laut den Analysten somit ein Umsatzanstieg um 21 Prozent auf 9,1 Mio. Euro, ein EBITDA-Wachstum um 142 Prozent auf 2,1 Mio. Euro und ein EBIT von 1,1 Mio. Euro, gleichbedeutend mit einer EBIT-Marge von 12,3 Prozent, in den Büchern.

Ein Grund für den Ergebnissprung sei der letztjährige Verkauf der hochdefizitären Tochter in Nordmazedonien, darüber hinaus berichte B+S von einer guten Nachfrage und einer hohen Auslastung.

Vor diesem Hintergrund und angesichts der nach neun Monaten bereits erreichten Werte mute die bestätigte Prognose für das Gesamtjahr (moderates Umsatzwachstum und ein EBIT im niedrigen siebenstelligen Bereich) etwas vorsichtig an, was sich aber mit der Häufung der Planverfehlungen in den letzten Jahren erklären lasse. 

Auch aufgrund dieser verpassten Ziele hatten die Analysten ihre EBIT-Schätzung bisher etwas unter der Guidance des Vorstands angesetzt, was sie aber nun nicht mehr für gerechtfertigt halten. Sie haben deswegen ihre Schätzungen erhöht und erwarten für das laufende Jahr Erlöse von 12,1 Mio. Euro sowie ein EBIT von 1,2 Mio. Euro. Auch die Schätzungen für die Folgejahre haben sie erhöht, so dass ihr Kursziel nun bei 4,00 Euro liege (bisher: 3,50 Euro).

Damit sehen die Analysten für die Aktie trotz der jüngsten Kurserholung noch ein hohes Kurspotenzial und bestätigen das Urteil „Speculative Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.05.2024 um 10:42 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 22.05.2024 um 9:42 Uhr fertiggestellt und am 22.05.2024 um 10:15 Uhr veröffentlicht.

 

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2024/05/2024-05-22-SMC-Comment-BS-Banksysteme_frei.pdf

 

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bildquellen: Alexey Goosev / Shutterstock.com

Zusammenfassung: B+S Banksysteme Kaufen

Unternehmen:
B+S Banksysteme AG
Analyst:
SMC Research
Kursziel:
4,00 €
Rating jetzt:
Kaufen
Kurs*:
1,64 €
Abst. Kursziel*:
143,90%
Rating vorher:
n/a
Kurs aktuell:
1,53 €
Abst. Kursziel aktuell:
161,44%
Analyst Name:
Dr. Adam Jakubowski
KGV*:
-
Ø Kursziel:
-

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu B+S Banksysteme AG

22.05.24 B+S Banksysteme Kaufen SMC Research
27.02.24 B+S Banksysteme Kaufen SMC Research
31.10.23 B+S Banksysteme Kaufen SMC Research
22.05.23 B+S Banksysteme Kaufen SMC Research
20.02.23 B+S Banksysteme Kaufen SMC Research
mehr Analysen

Nachrichten zu B+S Banksysteme AG